3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

Teetrinkerin
Beiträge: 678
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#1

Beitrag von Teetrinkerin » Mi 6. Mär 2019, 20:30

Herzliche Einladung zum
3. Oberschwäbischen Saatgut-Festival

Samstag | 16. März 2019 | 10.00 - 17.00 Uhr
Eintritt 3 €, inkl. aller Vorträge
88427 Bad Schussenried, Stadthalle, Schulstr. 22

Ca. 35 Stände mit Saatgutraritäten, wie historische Tomaten, fast vergessene Gemüsesorten, Kräuter, Duft-, Färbe- und Hexenpflanzen, sowie seltene und ungewöhnliche Kartoffelsorten, Gartenwerkzeuge und viel Nützliches rund um den Garten versprechen einen interessanten Markt. Im 'Kleinen Saal' der Stadthalle werden wieder diverse Vorträge angeboten. Alle Vorträge sind kostenlos und im Eintrittspreis enthalten. Ein Tauschtisch bietet die Möglichkeit mitgebrachtes, selbst gewonnenes Saatgut zu tauschen. Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist ebenfalls gesorgt.

Der BUND-Arbeitskreis 'Wilde Gärtner' zusammen mit Klaus Lang, Saatguterhalter seit über 30 Jahren, möchte mit dieser Veranstaltung der dramatischen Verdrängung der Sortenvielfalt entgegensteuern und sich aktiv für eine größere Kulturpflanzenvielfalt einsetzen. Bereits heute bestimmen nur noch wenige Konzerne über das Angebot unseres Saatgutes. Sie setzen immer mehr auf F1-Hybriden, CMS-Sorten und Pflanzenpatente, die sich nicht zur Weitervermehrung eignen. Sie beherrschen damit den Saatgutmarkt und kontrollieren dadurch das weltweite Nahrungsangebot, auch mit Hilfe der Gentechnik - eine Sackgasse für Verbraucher, eine Goldgrube für die Konzerne.

Regionales Saatgut ist zudem besser ans heimische Klima und die Böden angepasst. Früher war die Vermehrung von samenfesten Sorten lebenswichtig. Mit ihnen wurde die Versorgung der Bevölkerung sichergestellt.
Wir sind alle aufgerufen, regionales und samenfestes Saatgut zu erhalten. Die unschätzbaren Ressourcen unserer Kulturpflanzen müssen wir kommenden Generationen bewahren, denn
Saatgut ist Kulturgut.

Link zum Oberschwäbischen Saatgut-Festival

Flyer vom oberschwäbischen Saatgut-Festival

Bilder vom oberschwäbischen Saatgut-Festival

Bild

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1385
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#2

Beitrag von Maisi » Do 7. Mär 2019, 20:47

Hm, interessant. Muß mal überlegen, sind hin und zurück 170 km. :hmm:
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.

Teetrinkerin
Beiträge: 678
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#3

Beitrag von Teetrinkerin » Fr 8. Mär 2019, 11:49

Ich würde mich sehr freuen, wenn du kommst! Und wenn ja, dann musst du unbedingt bei mir Hallo sagen ;) Werde zwar den ganzen Tag voll eingespannt sein, aber für einen netten Plausch ist immer Zeit.

July
Beiträge: 522
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 18:51
Familienstand: verheiratet

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#4

Beitrag von July » Fr 8. Mär 2019, 12:24

Liebe Andrea,
dann wünsche ich viel Erfolg!!! Leider für mich viiiiel zu weit:)
Aber tolle Idee!!
LG von July

Teetrinkerin
Beiträge: 678
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#5

Beitrag von Teetrinkerin » So 10. Mär 2019, 15:21

Hallo July,

oh wie schön, dich hier zu sehen! *umärmel*

Gestern waren wir in Illertissen auf dem Saatgut-Markt und es war richtig viel los. Heute mach ich daher einen ruhigen Tag ;)

Grüßle
Andrea

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1385
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#6

Beitrag von Maisi » Mo 11. Mär 2019, 10:47

Teetrinkerin hat geschrieben:Ich würde mich sehr freuen, wenn du kommst! Und wenn ja, dann musst du unbedingt bei mir Hallo sagen ;)
Mal kucken, hängt auch ein bißchen vom Wetter ab. Wenns gut ist, dann eher nicht, dann muß ich hier ranklotzen. Der Wintereinbruch heute hat mir nen ziemlichen Strich durch die Rechnung gemacht...

Ich hab Dir mal von den Siberia-Tomaten etwas Samen zur Seite getan (wir hatten es im Tomaten-Thread im Herbst kurz davon); bei Interesse kann ich Dir etwas mitbringen oder falls es bei mir nicht klappt, auch mit der Post zuschicken.
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.

Teetrinkerin
Beiträge: 678
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#7

Beitrag von Teetrinkerin » Di 12. Mär 2019, 10:46

Dann hoffe ich doch auf schlechtes Wetter ;) Es soll auch tatsächlich die restliche Woche regnen und weiterhin stürmen - daher stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht ;)

Oh, das ist ja lieb von dir! Magst du im Tausch dafür andere Tomatensamen?

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1385
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#8

Beitrag von Maisi » Di 12. Mär 2019, 11:10

Dieses Jahr nicht, danke. Ich hab letztens ne Mischung geschenkt bekommen mit 7 verschiedenen alten Sorten, wo ich aussäen möchte, und dazu ja die, wo ich bislang schon anbaue. Hab leider nur Platz für 33 Pflanzen :rot:

Edit: höchstens, wenn eine "echte" Freilandsorte dabei wäre, die auch in kühleren Gefilden ohne Regenschutz gedeiht. Falls es sowas überhaupt gibt... :hmm:
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.

Teetrinkerin
Beiträge: 678
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#9

Beitrag von Teetrinkerin » Di 12. Mär 2019, 11:40

Ich habe Omas Beste - das soll eine recht robuste Freilandtomate sein. Habe sie letztes Jahr als - zugegeben, leider sehr vergeilte - Jungpflanze bekommen und angebaut. Sie hat dennoch einige Früchte geliefert. Bin aber gespannt, wie sie heuer wächst, dieses Jahr zieh ich sie selber an.

Aber wir hätten auch noch Bohnen, Paprika, Salate, etc. pp. ;)

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1385
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: 3. Oberschwäbisches Saatgut-Festival in Bad Schussenried

#10

Beitrag von Maisi » Sa 16. Mär 2019, 11:15

Also mir ist das heut zu zeitaufwendig, erster Tag in der Woche, wo ich endlich wieder draußen arbeiten kann, da hock ich ungern mind. 3 Stunden nur im Auto... aber vielleicht klappts ja nächstes Jahr, würde schon mal gern kommen :)

Wegen der Tomaten kannst mir ja mal Deine Adresse als PN schicken. Hab noch genug Samen übrig.
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.

Antworten

Zurück zu „Termine“