Gössel 2018

Enten, Gänse, Schwäne
Antworten
greymaulkin
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 13:12
Wohnort: achtern Berge UND hinterm Kanal, Klimazone 7b

Gössel 2018

#1

Beitrag von greymaulkin » Mo 14. Mai 2018, 22:01

Ausgerechnet hatten wir sie für ab dem 17.
Jetzt konnten wir deutlich das Zwitschern hören und zwei auch schon sehen. Ilona hat sie regelrecht präsentiert. Sie hob den Flügel an, als wir geguckt haben und da saßen sie. Ich meine, sie haben dunkle Flecken :aeh: eigentlich müssten sie reinweiß sein...ich hatte den Nilganter ja schon bei der Winterbrut in Verdacht.
Sabbel ist in Alarmbereitschaft.
Mal sehen wieviele es morgen sind.
Bei der letzten Nestkontrolle also vorgestern waren mindestens zwei Eier drin, die eindeutig schneeweiß frisch waren.
Was heißen soll, Simone legt bei Ilona ins Nest.
Habe schon überlegt, was tun. Ilona wird wohl aufstehen und gehen, wenn sie meint es wären alle da. Ob ich dann die restlichen Eier in den Brüter vom Gänseguru lege? :hmm:
Nur schlecht, daß wir gerade Fuchsprobleme haben. Das dürfte schwierig werden in den nächsten Tagen.
Der kommt tags. Und der muß weg. Ich weiß nur noch nicht wie.

Gruß, Bärbel

Benutzeravatar
Edermühle
Beiträge: 265
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:26
Kontaktdaten:

Re: Gössel 2018

#2

Beitrag von Edermühle » Di 15. Mai 2018, 00:29

greymaulkin hat geschrieben: Nur schlecht, daß wir gerade Fuchsprobleme haben. Das dürfte schwierig werden in den nächsten Tagen.
Der kommt tags. Und der muß weg. Ich weiß nur noch nicht wie.

Gruß, Bärbel
Der Jäger Deines Vertrauens - auch wenn es nur übergangsweise ist.... :aeh:
http://www.edermuehle.com Nur die Angst begrenzt dein Tun

alter Sack
Beiträge: 57
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 23:03
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: hoher Fläming

Re: Gössel 2018

#3

Beitrag von alter Sack » Di 15. Mai 2018, 16:17

Ich hänge mich hier mal einfach ran, hoffe das gibt keinen Ärger.

Meine ersten Nutztiere sind heute auf den Hof gekommen.
10 Gössel !

Bestellt waren 7 Stck im alter von gut 3 Wochen.
Irgendwie hat das der Händler nicht gepackt. Es waren nur 4 Stück.
Dafür hatte er noch 6 weitere die geschätzt 1-2 Wochen jünger waren.
Na ja, was soll ich sagen, jetzt habe ich 10 Gössel.

Ich hoffe ich bekomme alle durch.
Dateianhänge
DSCN3197.jpg
DSCN3197.jpg (138.49 KiB) 742 mal betrachtet
DSCN3200.jpg
DSCN3200.jpg (159.75 KiB) 742 mal betrachtet
DSCN3202.jpg
DSCN3202.jpg (153.02 KiB) 742 mal betrachtet
Gruß Jürgen, der alte Sack

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1970
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Gössel 2018

#4

Beitrag von Maeusezaehnchen » Do 17. Mai 2018, 08:28

Ach sind die SÜÜÜÜSSSS!!!!!
:herz: :wolke7:

alter Sack
Beiträge: 57
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 23:03
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: hoher Fläming

Re: Gössel 2018

#5

Beitrag von alter Sack » Do 17. Mai 2018, 21:01

Die kleinen "Schei...." sind jetzt 2 Tage auf dem Hof.
Sie sind schon zutraulich geworden.
In der Mittagssonne durften sie auch schon mal ne Stunde raus.

Der Nebenefekt ist folgender : fast alle Nachbarn und Bekannten waren schon zum "Gössel-Anschauen" zu Besuch.

So viel Leute in so kurzer Zeit haben wir sonst nicht auf dem Hof.
Das Beste ist, meine Hündin (Engl.Pointer/ca 13 Jahre) lässt die Gössel in Ruhe, und die Kleinen laufen 10 cm vor ihrer Nase ganz entspannt lang.

Ich werde hier von Zeit zu Zeit Berichten, und Fotos einstellen.

Schöne Pfingsten an alle Selbstversorger.
Gruß Jürgen, der alte Sack

der.Lhagpa
Beiträge: 1683
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 10:34
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: am See

Re: Gössel 2018

#6

Beitrag von der.Lhagpa » Do 17. Mai 2018, 22:14

Nicht nur anschauen, bestellen!

alter Sack
Beiträge: 57
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 23:03
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: hoher Fläming

Re: Gössel 2018

#7

Beitrag von alter Sack » Di 29. Mai 2018, 14:59

Wollte mich mal wieder melden.

Meine Gössel sind alle 10 munter und gesund. Sie wachsen prima.
Hätte nie gedacht wieviel die kleinen schei.... können.

Was macht der Nachwuchs bei greymaulkin ??

Von mir noch ein Paar Bilder.

Gruß Jürgen, der alte Sack.
Dateianhänge
DSCN3262.jpg
DSCN3262.jpg (174.26 KiB) 634 mal betrachtet
DSCN3276.jpg
DSCN3276.jpg (156.39 KiB) 634 mal betrachtet
DSCN3277.jpg
DSCN3277.jpg (167.62 KiB) 634 mal betrachtet
Gruß Jürgen, der alte Sack

Antworten

Zurück zu „Entenvögel“