Laufenten

Enten, Gänse, Schwäne
Adjua
Administrator
Beiträge: 4321
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 22:44

Re: Laufenten

#71

Beitrag von Adjua » Mo 28. Aug 2017, 22:37

Sie sind an den Salat gegangen, das hast du selbst gesagt, Tom. Das ist kein Gemüse?

Meine Erfahrung war: Erst Salat, dann je nachdem, was sie entdecken. Alle Enten. Auch die Nachbarn haben berichtet, dass die Enten alles gefressen haben, was in ihrer Reichweite war.

Wie alle Enten muss man die Laufenten auszäunen und füttern.

Mein Punkt ist nicht, dass Laufenten böse sind, sondern dass es einfach bessere Enten gibt, vom Verhalten, für Fleisch, für Eier und auch schönere.

Und dass einfach eine Menge Leute nicht wissen, dass ihr angestrebter Zweck (Schnecken fressen) von jeder Entenart erfüllt wird, worauf man sich die Enten, die man haben will nach Zusatznutzen (Fleisch, Eier) aussuchen kann und nicht nach Mythen ("Nur Laufenten fressen Schnecken bzw. rote Wegschnecken usw. ) aussucht, sondern nach nachvollziehbaren Kriterien.

Abgesehen davon halte ich die Mischung von Wildenten mit Laufenten für problematisch (für die Wildenten). Wer verantwortungsbewusst mit Wildtieren umgeht und Wildenten in der Nähe hat, sollte Laufenten schon mal nicht nehmen.

Wem das egal ist, für den ist das natürlich kein Problem. Der/die freut sich dass er/sie weiss, dass beides Stockenten sind :ohoh:

mot437
Beiträge: 5388
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Laufenten

#72

Beitrag von mot437 » Di 29. Aug 2017, 07:36

die haben den salat nicht gefresen damals sondern einfach so intensif darin schneken gesucht das er hinüber war für den ferkauf das ist ein unterschied
man mus den salat ja nicht im gemüesegarten integrieren wen man dort laufenten hält da reicht ja ein 40 cm hochbet n gedektes frühbet oder ein 40 cm zaun um das salatbet oder schnekenblech

dein argument mit der ferkreuzung hinkt aber aucch ein wenig da ich noch selten laufentenmixe gesehen habe in freier wildbahn und wildenten so flink sind und monogam leben und fligen könen
die erwischt er nicht so schnel
fals sich doch mal ne ente deken läst
und da die dan nicht ser flugfähig waeren die jungen und sich mer an land aufhalten sind die dan die ersten raubtier opfer
in freier wildbahn überleben nicht fiele stokenten das erste jar


aber andere kreuzungen hab ich schon oft gesehen an seehen
aber meistens weil sie haltungen entkomen sind

ich hab auch schon erlebt das mein laufentenerpel flugenten dekt aber hab noch keine mixe gehabt bisher obwol ich das gerne mal wüste wie die sich nacher benemen
Sei gut cowboy

Adjua
Administrator
Beiträge: 4321
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 22:44

Re: Laufenten

#73

Beitrag von Adjua » Di 29. Aug 2017, 08:58

Tom, dass Laufenten an Gemüse gehen, ist auch im Internet per Video dokumentiert. Das ist mehr als bloss Schnecken suchen

https://youtu.be/AVHMFLWZ8Tc

Genauso sah es bei meinem Biogärtner aus.

Wenn sie es bei dir noch nicht gemacht haben, haben sie Salat & Co einfach noch nicht entdeckt. Das kann sich aber jederzeit ändern.

Meine Enten haben anfangs auch kein Gemüse gefressen. Als die Küken dann grösser wurden, sind sie aber regelrecht zu Staubsaugern geworden. Das ging von null auf hundert innerhalb weniger Tage.

Dass Enten welcher Art auch immer nicht ans Gemüse gehen, halte ich daher für keine seriöse Aussage.

mot437
Beiträge: 5388
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Laufenten

#74

Beitrag von mot437 » Di 29. Aug 2017, 10:52

habe ich nie behaubtet
ich hab nur gesagt wer einen guten stam fon ein par tieren im garten merjärig laufen lasen kan sofern der gros genug ist und es natürlich auch unter kontrole behält der kan glüklich werden
ich ferbiete es bei mier zb den hünern und enten salat zu fütern so gewönt man sie natürlich dran

.....
du komst mier gerade wie ein befürworter oder gegner der herdenschutzhunde bei schafen for

das get auch nur wen man es unter kontrole behält und die guten selektiert und sie richtig behandelt

auch da hab ich schon ales gehört
dafon das sie die lämer fressen wanderer beisen und und und
Sei gut cowboy

Antworten

Zurück zu „Entenvögel“