Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Landfrau

Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von Landfrau » Do 10. Feb 2011, 12:16

Moin,

bisher ließ ich das meiste Wintergemüse (Kohl, Rüben, POrree) über Winter im Garten und holte nach Bedarf Frisches.
Nun gab es aber 2 üble Winter, in denen zB der gesamte Rosenkohl an Kälte kaputtgegangen ist, der POrree zT, der Rotkohl, die Steckrüben trotz ABdeckung mit Laub sind vom wechselnden Tau- und Frostwetter matschig geworden.

Der Wirsing hat es am besten überstanden und einige gelbe und rote Beete sowie ein WInterporree.
Gelernt habe ich nun auch, das LAub der Hofbäume nicht aufs Staudenbeet zu kippen, sondern als Dämmschicht aufs WIntergemüse ;-).

Nun gibt es aber Sorten, bei Porree zB Blaugrüner WInter, die als besonders frostfest gelten.

Welche Sorten nehmt ihr für Kohl, Porree, Rüben, welche habe sich für die Freilandüberwinterung bewährt?

Einkochen und Einfrieren vermeide ich, das Freilandüberwintern möchte ich gern fortsetzen, auch bei evtl. härteren Wintern.
Wegen der Frische und wegen der Arbeitsersparnis......

Welche Sorten wählt ihr dafür?

Landfrau

zaches
Beiträge: 2296
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von zaches » Do 10. Feb 2011, 12:23

Mein Rosenkohl hat den hiesigen Winter und ads Wechselwetter gut überstanden.... dooferweise kann ich Dir die Sorte n icht nennen, da ich Pflanzen aufm markt gekauft habe. Dasselbe gilt für Lauch (Sorte kann ich erfragen).

lg, zaches
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 201
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 11:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von Nicki » Do 10. Feb 2011, 12:31

Hallo,
habe ja selbst erst den einen Gartenwinter hinter mir. Aber der Rosenkohl hat bei uns auch überlebt. Ohne Abdeckung oder sonst irgend etwas. Die Sorte heißt "Hilds Ideal".
Die Erntezeit ist mit Oktober - Februar angegeben.
Da ich viel zu spät ausgesät habe (irgendwann Ende Juli.... :rot: ) sind die Pflanzen noch nicht sehr groß geworden und wirklich geerntet habe wir deshalb nichts.
Aber nach abtauen der Schneedecke (der Pflanzen waren komplett schneebedeckt), kamen sattgrüne, kräftige Pflanzen zum Vorschein.

LG :klee:

Landfrau

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von Landfrau » Do 10. Feb 2011, 12:38

ZAches, schön, wenn du die Sorten noch rauskriegen kannst, danke.

Nicki, schneebedeckt ist ja an sich gut - der dämmt. Kahlfröste sind eklig, besonders mit Antauen zwischendurch.
HIlds Idael hab ich als Saat gekauft - mal schaun, wie das dies JAhr klappt.

LAndfrau

greymaulkin
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 13:12
Wohnort: achtern Berge UND hinterm Kanal, Klimazone 7b

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von greymaulkin » Do 10. Feb 2011, 14:03

Hallo, bei uns steht noch Porree "Siegfried", Dreschflegel - Saatgut.
Die meisten Stangen sind ok. Wirklich matschige waren Einzelstücke. Bei einigen sind die äußersten Blätter matschig.
Kann ich nur empfehlen.
Nur wenig mit Laub abgedeckt.Das ist auch größtenteils inzwischen weggeweht. Allerdings ist das Beet wegen Arbeitsüberlastung letztes Jahr mit Gras eingewuchert. Hat vielleicht zur Dämmung beigetragen?

Gruß, Bärbel

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 5241
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:08
Familienstand: verpartnert
Wohnort: Eifel Klimazone 7a

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von Little Joe » Do 10. Feb 2011, 21:40

Sellerie, Rotkohl und Feldsalat haben unter ner Heuschicht gut überlebt.
Erstaunlich, dass Menschen, die alles besser wissen, nie etwas besser machen.

elli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 815
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 15:13
Familienstand: verheiratet
Wohnort: bei Möckern bei Magdeburg

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von elli » Fr 11. Feb 2011, 12:50

Mein Rosenkohl hatte zwar den starken Frost überstanden, war aber innen durch Läuse oder weiße Fliege etwas gammelig, so dass ich mehr Abfall hatte als Ernte. Das Meiste haben die Hühner gekriegt. Rest hat aber gut geschmeckt . Sorte "Merkator", für Überwinterung, von Christensen, Erfurt.
Im Samentauschpaket fand ich von permakulturblog Samen von einem Wintersalat "Butterkopf" (Saat 7/8, Ernte 2/3), davon habe ich paar abgezweigt und bin gespannt. Dann hatte sie noch Wintererbsen reingetan, Saat 10 Ernte 6, Winterhart, aber ich weiß nicht, ob Du sowas auch meinst.
Bei "Biogartenversand" habe ich einen Wirsing "Winterfürst" bestellt, der auch bis zum Frühjahr aushalten soll. Bisher habe ich noch nie Wirsing angebaut, mal sehen, wie wir ihn finden, und ob die weißen Fliegen wie beim Grünkohl in die Ritzen kriechen und ihn eventuell zum Faulen bringen. Die haben übrigens den Frost auch überstanden! Beim Rosenkohlernten hüpften einige durch die Gegend.
Porree habe ich auch schon drinnen kalt ganz gut gelagert, für die ganz harten Frosttage: die ganzen Pflanzen im Eimer mit bisschen Erde, und ab und zu gießen. Im Kartoffelkeller oder einem Raum bis knapp unter Null.
Bei Rotkohl habe ich die Erfahrung gemacht, dass der stärkere Frost aus der Pflanze ganz gut rausgezogen ist, aber mir dann der Kohl nicht schmeckte, irgendwie eklig süß. Wenig und kurzer Frost war o.k.
LG Brigitte

ina maka
Beiträge: 10178
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Wien und kühl-feuchtes NÖ

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von ina maka » Fr 11. Feb 2011, 18:38

hallo!

Bei uns haben voriges Jahr die Erdäpfel (Sorte "Ditta") im Freien überwintert - weil wir ein paar bei der Ernte vergessen haben - die sind wieder gekommen!
Geschmeckt hätten sie wahrscheinlich etwas süß.
(Wir geben Erdäpfel in den Kühlschrank, weil uns das besser schmeckt.)
Rosenkohl steht noch - weiß leider die Sorte nicht, es waren welche vom Baumarkt, die mein Mann als "Wirsing" gekauft hat...
Rapunzel, Lauch, Kopfkohl, Karotten - aber leider weiß ich die Sortennamen nicht, darüber ärgere ich mich jetzt selber!
Pimpinella (kleiner Wiesenknopf) bleibt sogar grün über Winter.

liebe Grüße!
Wir leben in einem Gefängnis mit offenen Türen und Fenstern und die Frage ist, wer sind die ersten, die sich raustrauen? Wagenhofer www.youtube.com/watch?v=q2WEVdNQAxE

smallfarmer
Beiträge: 1064
Registriert: So 8. Aug 2010, 22:23

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von smallfarmer » Fr 11. Feb 2011, 21:13

Hallo landfrau
Eliot Coleman beschreibt in seinem " Four-Season Harvest " Buch ganz gut die Möglichkeiten Gemüse und Salat auch im Winter frisch aus dem Garten zu ernten. Wichtiges Buch! Organic vegetables from your home garden all year long.
Gruß smallfarmer
Die Zeit für das Glück
ist Heute, nicht Morgen.
David Dunn

Das Faultier
Beiträge: 410
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 11:53

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

Beitrag von Das Faultier » Fr 11. Feb 2011, 21:48

Neben der üblichen Schwarzwurzel-Topinambur-Zwiebel-Möhre-Porree-Rosenkohl-Kultur
hab ich in diesem Jahr wieder einige zufällig ausgesamte Schwarze Winterrettiche
stehen.
Sind zwar nicht groß, aber sehr beißend.
Mit etwas Honig eine Delikatesse.

Das Faultier

Antworten

Zurück zu „Gemüse allgemein“