Lagerung von Mehl

Antworten
Ferdi
Beiträge: 24
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 08:21

Lagerung von Mehl

#1

Beitrag von Ferdi » Mo 27. Jul 2020, 09:48

Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier in dieser Rubrik richtig.

wie lagert ihr euer Mehl zu Hause, wir backen selbst und haben daher immer Mehl in 25Kg Säcken vor Ort. Allerdings fühlen sich Kornkäfer in geöffneten Säcken Pudelwohl.

Ich suche eine Plastikfreie aber Kornkäfersichere Lageridee ...


Danke schon mal im Voraus.
Gruß Ferdi
Jesus Christus starb auch für dich am Kreuz...er will dich retten!

Sven2
Beiträge: 98
Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:37

Re: Lagerung von Mehl

#2

Beitrag von Sven2 » Mo 27. Jul 2020, 11:07

Mein Opa hatte eine alte Mülltonne, die war komplett aus Blech. Er hat sie zwar als Aschetonne genutzt, aber 25kg Mehl hätten auch reingepasst, da das Ding dicht geschlossen hat würde wohl kein Ungeziefer reinkommen. So in der Art:
https://images.app.goo.gl/oy5uxkYFwjNbdB3h7

Sonst fällt mir nur mit Plastik Lebensmitteleimer bei kleinen Mengen oder Rundhalstonnen ein.

tanzi
Beiträge: 186
Registriert: So 22. Aug 2010, 11:15
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Türnitz
Kontaktdaten:

Re: Lagerung von Mehl

#3

Beitrag von tanzi » Mo 27. Jul 2020, 11:27

Schau mal bei dosenprofi.com nach.
z.B.: https://www.dosenprofi.com/METALL/Meta ... echt.html

Wir lagern unser Getreide und den Reis in 10 Liter Dosen, die gedörrten Sachen in kleinen "Honigdosen".

lg
liebe Grüße aus dem schönen Traisental
Rudi & Gerti

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1414
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Lagerung von Mehl

#4

Beitrag von osterheidi » Mo 27. Jul 2020, 13:19

Ich mahle frisch. Meine oma hatte ein mehltruhe. Eine große für sicher 25 kg und eine kleine für 10 kg. Waren aus holz. Frage mich nicht wie das gehalten hat. Ich habe die kleine anfangs benutzt, das sauberhalten war mir aber zu stressig.....

Ferdi
Beiträge: 24
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 08:21

Re: Lagerung von Mehl

#5

Beitrag von Ferdi » Mo 27. Jul 2020, 13:20

hallo tanzi,

super Idee, danke! da war ich noch nicht drauf gekommen...

Gruß Ferdi
Jesus Christus starb auch für dich am Kreuz...er will dich retten!

Antworten

Zurück zu „Getreide, Pseudogetreide und Ölsaaten“