Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

Antworten
StefanieM.
Beiträge: 49
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 20:25
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin (Brandenburg)
Kontaktdaten:

Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#1

Beitrag von StefanieM. » Mo 25. Apr 2022, 21:55

Hallo,

mit Hülsenfrüchten kenne ich mich noch gar nicht aus. Kann mir jemand sagen, was hier schiefgelaufen ist?
Die Ersben waren in der Wohnung vorgezogen worden und am 16. April bei warmen Wetter ins Beet gepflanzt worden.

Lg
Stefanie
Dateianhänge
IMG_20220423_114323a.jpg
IMG_20220423_114323a.jpg (120.67 KiB) 734 mal betrachtet
Ich möchte handeln und nicht nur reden.

https://nachhaltig-neuleben.de

Wurzltrockner
Beiträge: 89
Registriert: So 27. Dez 2020, 20:05

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#2

Beitrag von Wurzltrockner » Di 26. Apr 2022, 06:58

Sind das dies- oder letztjährige ?
Schaut nach vertrocken aus ... gießen hilft.
Oder viell. vorher noch Frost bekommen, den das zarte Pflänzelein nicht ab konnte

Oelkanne
Beiträge: 2386
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:52

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#3

Beitrag von Oelkanne » Di 26. Apr 2022, 09:14

Sonnenbrand.

Die vorgezogene Pflanze war nur difuses Licht der Wohnung gewohnt.
Jetzt, draußen, bekam sie die volle Dröhnung Sonnenlicht.
Da wurde das Chlorophyll durch Photooxidation zerstört, weil nicht genügend Carotinoide vorhanden waren, die das Chlorophyll schützen.

StefanieM.
Beiträge: 49
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 20:25
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin (Brandenburg)
Kontaktdaten:

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#4

Beitrag von StefanieM. » Di 26. Apr 2022, 19:27

Da ich ausreichend gegossen habe, wird es wohl eher Sonnenbrand sein. Ich hatte nicht daran gedacht, die Pflanzen tagsüber auf den Balkon zu stellen. Was ist denn generell erfolgversprechender bei Erbsen, drinnen vorziehen oder nicht?

Lg
Stefanie
Ich möchte handeln und nicht nur reden.

https://nachhaltig-neuleben.de

Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#5

Beitrag von Dyrsian » Di 26. Apr 2022, 20:07

Bei den Mengen, die man für eine einigermaßen sinnvolle Ernte braucht macht vorziehen wenig Sinn. Man kann sie sehr einfach direkt säen, sie laufen schneller auf wenn man die Erbsen 12 Stunden in Wasser eingeweicht und dann in einem Topf oder sprossengerät noch 1-2 Tage in der Wohnung ankeimen lässt, bis ein ganz zarte keimspitze zu sehen ist. Da es bisweilen Lücken in den Reihen gibt, kann man übrig gebliebene Saatgut in töpfe oder Schalen setzen um mit den Pflänzchen dann Lücken zu füllen. Diese Pötte können draußen stehen.

Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#6

Beitrag von Dyrsian » Di 26. Apr 2022, 20:09

Hier bei uns muss man die Saat einnetzen, da Vögel sonst große Schäden anrichten. Sind die Pflanzen etwa 10 cm groß, kann man die Netze entfernen.

federfee
Beiträge: 76
Registriert: Do 30. Mai 2013, 08:55
Familienstand: verheiratet

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#7

Beitrag von federfee » Di 26. Apr 2022, 21:05

Ich lege gerne ein Frostschutzvliess drüber am Anfang, das hilft gegen die gefrässigen Vögel und gibt den Erbsen ein bisschen extra Wärme für eine schnellen Start. Meine zweite Charge habe ich auch heute grad gelegt - viel Erfolg beim nächsten Versuch :daumen:

StefanieM.
Beiträge: 49
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 20:25
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin (Brandenburg)
Kontaktdaten:

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#8

Beitrag von StefanieM. » Mi 4. Mai 2022, 14:45

Danke für die Antworten. Eine Frage kommt mir da noch in den Sinn: Gehen die Nacktschnecken gerne an junge Erbsen/Bohnensaat? Wir hatten letztes Jahr so viele Schnecken.

Lg
Stefanie
Ich möchte handeln und nicht nur reden.

https://nachhaltig-neuleben.de

Ferry
Beiträge: 199
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:40

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#9

Beitrag von Ferry » Mi 4. Mai 2022, 21:00

nö nicht wirklich.

Winnie07
Beiträge: 845
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:24
Wohnort: Kematen

Re: Zuckererbsen 1. Versuch fehlgeschlagen

#10

Beitrag von Winnie07 » Sa 14. Mai 2022, 06:29

Bei den Bohnen hab ich diesbezüglich immer Probleme, bei den Erbsen nicht. Wohl auch, weil sie früher gesät werden.
lg
Winnie07

Antworten

Zurück zu „Hülsenfrüchte“