Video Rückwärtsgeburt

Antworten
Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15224
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Video Rückwärtsgeburt

#1

Beitrag von Manfred » Fr 19. Jan 2018, 21:10

Familie Driller vom Bierssenhof hat dankenswerter Weise dieses Video einer Rindergeburt online gestellt.

Das Kalb kommt rückwärts und zudem einige Tage zu spät.
Es hat bereits Kot (Kindspech) ins Fruchtwasser angesetzt, woduch sich dieses gelbgrün verfärbt hat.
Diese Verfärbung wird auch von den Klauen angenommen und kann als Warnzeichen für einen möglicherweise erschwerten Geburtsverlauf verstanden werden.
Je länger das Kalb über den normalen Geburtstermin hinaus ausagetragen wird, desto schwerer wird es.

So muss der mechanische Geburtshelfer ran.
Bei normaler Geburtslage geht man damit auf Spannung und hebelt dann nach unten (der Krümmung des Geburtskanals und des Kalbes folgend) sobald die Kuh eine Wehe zeigt. Die lange Stange des Geburtshelfers wird dabei wie ein Pumpenschwengel langsam nach unten gedrückt. Bei der Bewegung zurück nach oben spannt man das Seil dann über den Mechanismus des Geburtshelfers nach.
Da das Kalb in Rückenlange kommt, würde ein Hebeln nach unten Verletzungsgefahr für das Kalb bedeuten. Deshalb bleibt er mit der Stange des Geburtshelfers in fast gerade Linie und zieht nur über den Spannmechanismus statt den ganzen Geburtshelfer als Hebel zu verwenden.

Bei der Geburt im Rückwärtsgang reißt die Nabelschnur vorzeitig und der Atemreflex des Kalbes setzt dann ein, wodurch es Fruchtwasser einatmen kann, solange der Kopf noch im Körper der Mutter verbleibt.
Deshalb wartet man, sobald die Hüfte raus ist, nicht mehr auf weitere Wehen, sondern zieht das Kalb mögl. zügig heraus.
(Bei einem extrem schweren Kalb, das sich auch mit Geburtshelfer nicht schnell ziehen lässt, bleibt manchmal leider nur, das Kalb ersticken zu lassen und es langsam mit den Wehen zu ziehen, um wenigstens die Mutter zu retten und diese nicht auch noch durch übermäßigen Krafteinsatz zu verletzen. Besser wäre in so einem Fall natürlich ein Kaiserschnitt, vorausgesetzt man bemerkt das Problem rechtzeitig, die örtlichen Gegebenheiten geben es her und es ist ein Tierarzt greifbar.)

Nach der Geburt setzt die Atmung des Kalbes nicht ein, weshalb er es masiert und über Mund-zu-Nase-Beatmung reanimiert.
Anschließend unterstützt er das Abfließen des in die Lunge geratenen Fruchtwassers, indem er das Kalb hinten hochhebet.

https://www.youtube.com/watch?v=AIeSwsuBvZ4

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 3843
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Video Rückwärtsgeburt

#2

Beitrag von Rohana » Sa 20. Jan 2018, 09:27

Hab ich gestern miterlebt, leider mit weiteren Komplikationen: Kalb in Rückenlage und dazu verdrehte Gebärmutter bei der Kalbin und unheimlich enger Geburtskanal. Drei Stunden, zwei Tierärzte, immerhin kein Kaiserschnitt. Kalb war schon tot :( aber die Kalbin kommt durch. Sowas muss ich auch nicht öfter haben...
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Antworten

Zurück zu „Rinder“