Bruteier Wachteln im Januar

Hühner, Wachteln, Puten, Fasane, Pfauen

Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon IngeE am So 2. Dez 2018, 21:09

Hallo und einen schoenen 1. Advent!
Wer kann mir bitte einen- oder auch mehrere Produzenten von o.g. Eiern in der Naehe von Friedland/MV nennen? Wenn moeglich email oder Whattsapp.
Liebe Gruesse und Danke
Inge
Benutzeravatar
IngeE
 
Beiträge: 372
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:15
Wohnort: 500km nördlich vom Wendekreis des Steinbocks in Namibia


Re: Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon IngeE am Di 4. Dez 2018, 13:30

Hallo!
Kennt wirklich niemand Wachtelzuechter in MV, die ganzjaehrig Eier haben?
Gruesse
Inge
Benutzeravatar
IngeE
 
Beiträge: 372
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:15
Wohnort: 500km nördlich vom Wendekreis des Steinbocks in Namibia


Re: Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon Zacharias am Di 4. Dez 2018, 13:53

Da wirst du wirklich ein Problem bekommen. Im Januar ist es kalt, das macht sich nicht gut für Bruteier. Und dunkel, da wird nur mit Beleuchtung gelegt. Und dann noch begrenzt auf ein einziges Bundesland - zu hoher Anspruch. Du kannst dir ja welche schicken lassen, aber selbst dann kommt es aufs Wetter an. Unwahrscheinlich, dass es gerade im Januar so warm ist, dass der Versand gefahrlos möglich ist.
Grüße,
Birgit
Benutzeravatar
Zacharias
 
Beiträge: 3000
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 22:11
Wohnort: Bochum


Re: Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon mike52.1 am Di 4. Dez 2018, 18:59

Hi Inge,
Brauchst du die eier in D oder in Nam?
Bei letzterem koennte ich dir evtl von mir welche zukommen lassen....

Gruesse,
Mike
Benutzeravatar
mike52.1
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 11:21
Wohnort: Suedhalbkugel---Africa


Re: Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon IngeE am Di 4. Dez 2018, 21:43

Hallo Mike,
so lange nichts von dir und den Projekten gehoert! Schoen, dass du da bist!
Natuerlich brauche ich die Eier hier. Ich muss neues Blut einkreuzen.
Mein ganzer Bestand ist ja auf Schafmelkers Wachteln aufgebaut. Ich hatte zwei Batches, also Batch eins Hennen + Batch zwei Haehne, usw. Das ging auch sehr gut, die legen fantastisch, aber ich kann ja nicht nur Inzucht machen. Habe also einen fremden Hahn hier gekauft und das war ein grosser Fehler. Der muss Jumboblut haben und vererbt es fleissig. Die Hennen legen wesentlich schlechter als Schafmelkers' und die Eier sind groesser, sodass ich Probleme mit den Eierkartons habe.
Ich brauche also wieder Bruteier von den Legewachteln.
Was fuer eine Idee hast du?
Ich meine ja nur, eingeladen bist du doch sowieso schon lange.......
Liebe Gruesse
Inge
Benutzeravatar
IngeE
 
Beiträge: 372
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:15
Wohnort: 500km nördlich vom Wendekreis des Steinbocks in Namibia


Re: Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon zaches am Mi 5. Dez 2018, 12:14

Ich habe nix wachteliges zu bieten für Euch beide, aber ich wünsche Euch, von denen ich lange nix gelesen habe, alles Gute und schöne Feiertag dort unten am Wendekreis des Steinbocks!
lg, zaches
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de
Benutzeravatar
zaches
 
Beiträge: 2278
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a
Familienstand: rothaarig


Re: Bruteier Wachteln im Januar

Beitragvon Olaf am Do 6. Dez 2018, 15:02

Ja, ich kann Birgit nur beipflichten.
Mein einziger Versuch mal so im Januar welche auszubrüten ist voll in die Hose gegangen.
Da waren allerdings nachts so leichte Fröste, ich bin aber abends mehrmals gegangen Bruteier einsammeln, hat nichts genützt, ist gar nix rausgekommen.
Wenn dann müsste man wohl auf eine längere milde Phase hoffen oder sich wen mit beheizten Ställchen suchen. Also wenns demnächst länger milde wäre würde ich ja vielleicht einen Versuch für mich starten (die legen aber nur 5 am Tag, ist ja bisschen albern, hätt ich in ner Woche 35 Eier), aber anderen würde ich da keine geben wollen.
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 13488
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Wohnort: Havelland BRB
Familienstand: glücklich verheiratet



Zurück zu Hühnervögel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste