BSF Black Soldier Fly - Larven als Futtermittel

Antworten
Benutzeravatar
ULTRA
Beiträge: 227
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 22:05
Wohnort: Togo Plateau
Kontaktdaten:

BSF Black Soldier Fly - Larven als Futtermittel

#1

Beitrag von ULTRA » Mo 10. Jan 2022, 04:00

Bei mir hier in den Tropen ein echt interessantes Thema aus Bioabfall kostenlos proteinreiche Nahrung herzustellen.

Zufällig hatte ich letztens schon welche im Kompost, nun will ich in größerem Umfang "ernten"

https://youtu.be/zrc0laLKzVU

Bei YT gibt es haufenweise videos doch viel blabla, hat jemand ne hausmacher Alternative wie ich hier mit afrikanischen Mitteln eine Zucht aufbauen kann? direkter link unter all den Tausenden wäre hilfreich, danke.

Eberhard
Beiträge: 189
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 12:58

Re: BSF Black Soldier Fly - Larven als Futtermittel

#2

Beitrag von Eberhard » Mo 10. Jan 2022, 12:35

Etwas themenverwandt:

Hier beschreibt jemand seine Versuche und Erfahrungen mit einer Mehlwurmzucht.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15823
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: BSF Black Soldier Fly - Larven als Futtermittel

#3

Beitrag von Manfred » Mo 10. Jan 2022, 17:41

In D ist es zu kalt für die Viecher. Es gibt bisher nur einige wenige Produktionsanlagen in beheizten Ställen, und die sind wegen der Arbeitskosten weitgehend automatisiert.

Unter black soldier fly farming sind aber diverse Videos aus warmen Ländern zu finden.
z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=5M6u9ZX5ecE

Das größte Problem dürfte sein, die Produktion gegen Mitesser wie Ameisen etc. zu schützen.

Antworten

Zurück zu „Nutztiere allgemein“