Saatgutanbieter

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4933
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Saatgutanbieter

#51

Beitrag von Rohana » Sa 8. Jan 2022, 16:45

Jetzt hab ich mir den Thread von vorne bis hinten nochmal durchgelesen und eine Adresse fehlt da: Deaflora. Hab ich leider negative Erfahrung gemacht das letzte Jahr, Saatgut was zu 98% nicht gekeimt ist (Mais), eine zweite Sorte mit ebenfalls SEHR schlechten Ergebnissen... das ist schon echt traurig.
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Ferry
Beiträge: 316
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:40

Re: Saatgutanbieter

#52

Beitrag von Ferry » Sa 8. Jan 2022, 17:06

Welche Keimfähigkeit hatten sie denn angegeben?
Hast du da mal bescheid gesagt?

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4933
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Saatgutanbieter

#53

Beitrag von Rohana » Sa 8. Jan 2022, 17:13

Ich hab irgendwo, ich weiss leider nicht mehr wo, von meinem Misserfolg geschrieben und bin bestätigt worden dass auch andere mit dieser Gärtnerei schlechte Erfahrungen gemacht haben. Zeitnahe Rückmeldung war leider nicht drin, jetzt isses halt bissl spät. :im:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

catweazle13
Beiträge: 151
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 15:09

Re: Saatgutanbieter

#54

Beitrag von catweazle13 » Sa 8. Jan 2022, 18:28

Arche Noah in Österreich wurde ja bereits benannt.
Was aber nicht alle wissen, außer dem Shop gibt es ein Sortenhandbuch der "privaten Raritätenvermehrer" ich könnt stundenlang die unterschiedlichsten Samen und Pflanzen durchforsten. Namen und Sorten die es in keinem Shop gibt, die es aber mehr als wert sind diese zu erhalten.

Hier mal ein Link zum stöbern und staunen..........
https://sortenhandbuch.arche-noah.at/su ... er_id%5D=1


Viel Spaß bei der Gartenplanung 2022, Chilis und Paprika gehen bald los LOL :ziege:

Benutzeravatar
Brunnenwasser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 11:09
Familienstand: Single
Kontaktdaten:

Re: Saatgutanbieter

#55

Beitrag von Brunnenwasser » Fr 14. Jan 2022, 10:41

Leider habe ich mit Deaflora ähnliche Erfahrungen gemacht.

Eine TOP-Adresse für Chili-Liebhaber ist:

https://www.semillas.de

Bei Semillas.de handelt es sich um ein Familienunternehmen.



UNBEDINGT einmal vorbeischauen!
Chilis, Tomaten und Physalis.

DanySue
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 18:07

Re: Saatgutanbieter

#56

Beitrag von DanySue » Mo 1. Aug 2022, 15:25

Ich kann den Gartengemüsekiosk empfehlen, den kennt man auch von Youtube. Ich weiß aber nicht, ob das kleinere Portionen von Bingenheimer Saatgut sind oder deren eigenes Saatgut.
Ansonsten Dreschflegel und samen-maier.at :-)

Antworten

Zurück zu „Sortenerhaltung, Saatgutgewinnung, Jungpflanzenanzucht“