Was habt ihr heute geerntet?

Wildling

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3561

Beitrag von Wildling » Mi 27. Sep 2017, 18:15

Hey Sybille,wenn du die Möglichkeit hast,setzte die Topis in die Erde,anstatt in einen Topf.Wenn sie sich entfalten können,sind sie im grunde ein Selbstgänger und man hat viel mehr Ertrag,allerdings muss man auch aufpassen,das sie nicht unkontrolliert wachsen..Lg

Tascha
Beiträge: 519
Registriert: Do 5. Jan 2017, 20:28
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3562

Beitrag von Tascha » Do 28. Sep 2017, 18:53

20170928_184951.jpg
20170928_184951.jpg (170.5 KiB) 1542 mal betrachtet
Kommt morgen alles in Stücken mit Öl und Gewürzsalz (danke Baumfrau) auf n Backblech.... :hunger:
Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben
Erst dann wenn ich's nicht mehr spüren kann
Weiß ich es ist für mich zu spät...zu spät...zu spät...

Zaphira
Beiträge: 364
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:51
Familienstand: verliebt
Wohnort: Franken

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3563

Beitrag von Zaphira » Mi 4. Okt 2017, 14:17

Erntet ihr die Topinambur jetzt schon? Bei mir sind die Blätter noch nicht abgestorben, zum Großteil noch grün.
Mein Ziel ist ein Leben von dem ich keinen Urlaub brauche.

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3908
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3564

Beitrag von Buchkammer » Mi 4. Okt 2017, 15:02

Wenn ich Appetit drauf habe, grab ich schonmal was aus. Hier sind die Pflanzen auch noch grün und blühen zum Teil. Eventuell wachsen die Knollen ja noch ein wenig und der erste Frost im Boden macht die Dinger ja noch geschmackvoller - oder war das nur bei Pastinaken, Grünkohl und Rosenkohl so? :hmm:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzer 72 gelöscht

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3565

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Mi 4. Okt 2017, 15:26

Ich finde die Topinamburknollen schmecken noch nicht so richtig saftig-süß, wenn das Laub noch grün ist. Ich esse sie am liebsten roh, da macht das einen großen Unterschied!
Jetzt kann man sie aber schon essen - im Frühling geht das gar nicht, finde ich.

Benutzeravatar
yen-zen
Beiträge: 121
Registriert: So 22. Jun 2014, 09:30
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Altmark, Arendsee, 36m NN

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3566

Beitrag von yen-zen » Do 12. Okt 2017, 15:29

Juhuu, ich habe heute die erste größere Menge Physalis geerntet, knapp einen Eimer voll von 8 Pflanzen.
Das erste Mal das es geklappt hat.
Diese Jahr hatte ich junge Pflänzchen über Winter rein geholt und fleißig Stecklinge gemacht so daß im April schon große Pflanzen raus kamen. Jetzt muß ich noch zu Ende die jungen Triebe ausgeizen damit der Rest auch noch reif wird, 2 bis 3 Ernten könnten es noch werden. Und ein paar Stecklinge abnehmen will ich auch noch versuchen, auch wenn schon wieder wilde im Garten aufgetaucht sind.
Wo kämen wir Hin wenn keiner schaute wo man hin käme wenn man ginge um zu sehen wohin man käme.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1852
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3567

Beitrag von Hildegard » Do 12. Okt 2017, 23:07

Strauchradieschen kübelweise, Tomaten und Gurken..7 sind noch erntereif dran und unter Folie scheinen sie sogar noch zu wachsen.Salat , Erdbeeren und Himbeeren, Weintrauben und Kumois die Apfelernte ist noch im Gange.Borretsch, Augentrost, Ringelblumenblüten und Maulbeerbaumblätter zum destillieren.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Tascha
Beiträge: 519
Registriert: Do 5. Jan 2017, 20:28
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3568

Beitrag von Tascha » Fr 13. Okt 2017, 12:50

Bei meinem Topis war kein grünes Blatt mehr dran. Hab auch noch 2,5 Kübel voll draußen stehen. Sollen die nach Frost wirklich besser schmecken?
Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben
Erst dann wenn ich's nicht mehr spüren kann
Weiß ich es ist für mich zu spät...zu spät...zu spät...

mot437
Beiträge: 5440
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3569

Beitrag von mot437 » Fr 13. Okt 2017, 23:19

kan man schon probegraben aber dan hats im winter nix mer wen ales andere gemüese weg ist
ich ernte meistens erst ab januar

und sie schmeken mier imer
Sei gut cowboy

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3908
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#3570

Beitrag von Buchkammer » Mo 16. Okt 2017, 16:21

Gestern war Wildbeuter-Tag. Bei dem schönen Wetter gabe es die erste Ration Hagebutten für Wein und Tee. Will mal Hagebuttenwein aus den jetzigen Früchten und dann noch einen Ballon ansetzen, wenn die roten Vitaminspender den ersten Frösten ausgesetzt sind - zwecks Geschmacksvergleich.

Weiters wurden gestern geerntet: Jede Menge Saatgut vom abgeblühten Blühstreifen am Feldrand. Der wurde noch nicht umgemacht und es fanden sich darin viele trockene Samen von Sonnenblumen, Borretsch, Ringelblumen, Gemüsemalve, Buchweizen, Phacelia, Inkarnatklee usw.

Ich packte ich extra einen kleinen Handspaten ein, um einige Bärlauchzehen zu ernten. Hätte mal lieber noch ein paar Handschuhe mitnehmen sollen, denn der Boden war noch ziemlich feucht - mus ich nochmal los.

Außerdem fand ich eine Menge wilden Hopfen. Da bietet sich die Ernte mit den Handschuhen auch an; ziemlich klebrige Sache.

Und da es Abends auch noch schön war, ging es zum Angeln. Zwei mittlere Rotfedern und 4 Karpfen gingen an den Haken. Die Karpfen alle so um die 35 cm. Hab alle Fische wieder in den See entlassen - können noch etwas wachsen.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Antworten

Zurück zu „Pflanzen und Garten allgemein“