Was habt ihr heute geerntet?

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6362
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#4801

Beitrag von 65375 » Di 28. Mai 2024, 20:11

Wie verarbeitet Ihr die Maniokwurzel? Ist doch bisschen Arbeit, die vorzubereiten.

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 478
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:29
Wohnort: südl.Wendekreis

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#4802

Beitrag von Amigo » Mi 29. Mai 2024, 00:05

Hola , wie lange brauchen bei euch die Avocado Bäume bis sie erstmals tragen ?
.
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland !

Gesegnete Erde
Beiträge: 222
Registriert: So 30. Okt 2011, 10:42
Wohnort: Aiuruoca, Minas Gerais, Brasilien. Klimazone10. 1200 - 1450m. ü. M

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#4803

Beitrag von Gesegnete Erde » Mi 29. Mai 2024, 01:38

Das Verarbeiten der Maniokwurzeln ist nicht aufwändig und ähnelt der Zubereitung von Kartoffeln.
Schälen, in Stücke schneiden, wässern um die Blausäure auszuwaschen und Kochen.
Anschließend kann man sie gekocht essen oder fritieren, rösten, backen, pürieren.

Moin Amigo, wir haben unsere Avocadobäume immer aus Kernen selbst gezogen.
Die Zeit bis zur ersten Ernte variiert beträchtlich.
Wir haben Bäume, die schon nach 5 Jahren trugen
Und andere, die wir vor 10 Jahren gepflanzt haben und bis heute immer noch keine Früchte angesetzt haben.
Das hängt wohl zum einen von der Sorte ab und zum anderen vom Standort.
Unser Grundstück liegt zwischen 1200 und 1600 m hoch. Augenscheinlich tragen die Bäume schneller, die wir in dem unteren Bereich gepflanzt haben.
Habt ihr bei euch denn Avocadobäume?
Alles, was ist, ist gut, weil es ist.

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 478
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:29
Wohnort: südl.Wendekreis

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#4804

Beitrag von Amigo » Mi 29. Mai 2024, 05:53

Moin Gesegnete Erde ,
wir ziehen auch aus dem Kern . Mit 3 Zahnstochern halb in ein Wasserglas gehängt . Spaltet er sich geht`s rein in die Erde .
Unsere 3 großen Bäume sind ca. 7 , 5 und 3 Jahre alt .
Dazu mehrere junge Kandidaten .
Früchte ja , ... schön wärs. :lol:
Der 5 jährige hatte dieses Jahr eine Blüte . Eine Frucht bildete sich jedoch nicht .
Naja , tranqui halt . :kaffee:
Dafür hatten wir dieses Jahr die erste Kirsche am Baum . :michel:
Es war nur eine einzige ( ! ) , aber immerhin . Kirschen gibt´s hier nur im Nobel- Supi .

Und einen "rosa Limonenbaum " aus Brasil haben wir glaube/denke ich auch . Der trägt fast das ganze Jahr . Überbrückt gut die Zeit in der die Uruguay Zitronen nicht tragen .
.
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland !

Gesegnete Erde
Beiträge: 222
Registriert: So 30. Okt 2011, 10:42
Wohnort: Aiuruoca, Minas Gerais, Brasilien. Klimazone10. 1200 - 1450m. ü. M

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#4805

Beitrag von Gesegnete Erde » Mi 29. Mai 2024, 17:47

Bom dia Amigo,
wo lebst du denn in Uruguay?
Ich denke, die klimatischen Verhältnisse können ähnlich sein wie bei uns.
Vor vielen Jahren habe ich mir die Mühe gemacht und über 12 Monate Temperaturaufzeichnungen gemacht. Das Ergebnis war eine Jahresmitteltemperatur von knapp unter 20 Grad.
Entscheidend dabei ist, dass unser Land obere Endlage eines Tales ist und wir dadurch vom gelegentlich auftretenden Frost verschont bleiben.
Die Avocadobäume sind sehr Frostempfindlich.
Kirschen habe ich noch nicht ausprobiert, aber Äpfel, Birnen, Quitten, Pflaumen wachsen bei uns.
Alles, was ist, ist gut, weil es ist.

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 478
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:29
Wohnort: südl.Wendekreis

Re: Was habt ihr heute geerntet?

#4806

Beitrag von Amigo » Mi 29. Mai 2024, 19:14

Hola, der nächste Ort von uns heißt Empalme Olmos. Laut Routenplaner wären es 2237km um zu dir zu fahren. Euere Temperaturen für diese Woche liegen ca . 6 Grad höher .
Avocados wachsen natürlich besser wenn sie einen gewissen Schutz haben , ebenso Bananen. Die Kaltluft aus Patagonien kann ganz schön zerren.
Andererseits sagt meine Frau immer, Kirschbäume brauchen Frost.
.
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland !

Antworten

Zurück zu „Pflanzen und Garten allgemein“