mein Komposthügel

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1488
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: mein Komposthügel

#11

Beitrag von osterheidi » Di 14. Aug 2018, 13:54

Hast du keine schnecken?

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1488
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: mein Komposthügel

#12

Beitrag von osterheidi » Sa 4. Sep 2021, 09:35

ich hänge mich mal hier an:
habe mich schon länger schlau gemacht wie man all die äste und sonstigen "abfälle" verwerten kann. nun war es soweit nach ziemlich vorplanung:
starken häcksler reservieren, ausreichend helfer organisieren und das material zusammenstellen.
der haufen besteht in schichten aus einem uralten misthaufen, etwas pferdemist, gehölzschnitt , grasschnitt, wollreste, gesteinsmehl, kaffeesatz
am schluß alles ordentlich wässsern.
Dateianhänge
kompost5.JPG
kompost5.JPG (107.68 KiB) 203 mal betrachtet
kompost3.JPG
kompost3.JPG (85.5 KiB) 203 mal betrachtet
kompost4.JPG
kompost4.JPG (123.2 KiB) 203 mal betrachtet

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1488
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: mein Komposthügel

#13

Beitrag von osterheidi » Sa 4. Sep 2021, 09:37

und der fertige abgedeckte und mit gittern für tiere unzugänglich gemachte haufen
Kompost1.JPG
Kompost1.JPG (114.38 KiB) 203 mal betrachtet

Eberhard
Beiträge: 132
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 12:58

Re: mein Komposthügel

#14

Beitrag von Eberhard » Sa 4. Sep 2021, 11:41

Wem es wichtig ist, dass nicht nur Kompost, sondern Humus entsteht in Kenntnis von Bedeutung und Rolle von (Dauer)Humus, sollte folgendes (altbekanntes?) in seinem Tun berücksichtigen:
Wie wird aus Kompost eigentlich Humus?
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

Antworten

Zurück zu „Pflanzen und Garten allgemein“