Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

hier wird euch am Zeug geflickt
Doris L.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1303
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#231

Beitrag von Doris L. » So 23. Jun 2019, 21:54

Das sind nur für die Anprobe genähte Modelle. Damit man sehen kann ob das Teil sitzt und kann Änderungen vornehmen. Die Änderungen werden auf`s Schnittmuster übertragen. Ich nähe auch oft was aus billigen Stoffen damit ich mir was vorstellen kann und oft nähe ich das dann richtig fertig. Wenn`s nix iss ,wird es ein Nachthemd :lol:

Doris L.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1303
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#232

Beitrag von Doris L. » Mo 24. Jun 2019, 16:04

Ich hab vielleicht ein Schwein. Die Bettbezüge sind viel größer als im Verkauf angegeben, nur 1m mal 2m, dabei sind sie normal groß. Das wird für 4 Decken reichen :michel:

Was mich ärgert ist der Bote, legte das Paket einfach an die hintere Tür. Geschellt hat er nicht, dabei war ich die ganze Zeit Zuhause und habe gewartet.

Benutzer 1612 gelöscht

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#233

Beitrag von Benutzer 1612 gelöscht » Mo 24. Jun 2019, 16:34

Huhu! Ich habe - leider - ein Nähprojekt vor mir, das bislang nur Fragezeichen in mein Gesicht "zaubert"... :pft:
In meinem neuen Garten ist eine Hollywoodschaukel. Für mich spielte so was nie eine Rolle. Jetzt habe ich aber ja eine bezaubernde kleine Tochter, die solcherlei Kram sofort annektiert und liebt. Und tatsächlich, nach zwei Mal abends drauf sitzen und bisschen hin und her schwingen habe ich dem Ding auch was abgewinnen können.
Tja, und beim dritten Sitzen riss zuerst die Bespannung der Rückenlehne und kurze Zeit später auch die der Sitzfläche. Und wir zwei Hübschen saßen am Boden. :motz:
Frage: Wie kann ich das wieder erneuern? Das ist ja AM Metallgerüst befestigt! Handnähmaschine?! Ich dachte zuerst an Klettverschluss, aber kann der so viel Gewicht überhaupt halten? Irgendwie bin ich blockiert im Denken gerade (die Hitze...) Und was für Stoff sollte das am Besten sein?

Benutzeravatar
Minze
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2005
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#234

Beitrag von Minze » Mo 24. Jun 2019, 17:07

Wie ist es denn jetzt befestigt? Ist das Gestell zerlegbar? Wann ja würde ich passende Stücke mit Tunnel nähen, durch den dann die Stangen gesteckt werden. Hilfreich wäre ein Foto von der Schaukel, damit man mal sieht, was Sache ist. Ich würde strapazierfähigen, wetterfesten Stoff nehmen, so was wie Zeltplane?
Liebe Grüße
Minze

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1970
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#235

Beitrag von Maeusezaehnchen » Mo 24. Jun 2019, 22:03

Ich sticke zwar gerne, aber eine Decke mit der Hand.... alle Achtung - diese Gedult hätte ich nicht.

Gestern Abend hab ich die Hose für meine Kleine fertig gemacht. Sie findet sie so gemütlich, dass sie sie gleich heut zum Schule gehen angezogen hat.
Foto folgt noch.

Sie hat ja ein Shirt mit Spitzenrüschen bestellt (so eines hat sie schon, aber das ist ihr zu klein). Stoff hatte ich schon zuhause, aber keine passenden Garnspulen für die Overlock.
Der Besuch im Stoffgeschäft war ein Fehler..... Mir ist ein Stoff für eine Joggingshort für meinen Mann nachgelaufen :mrgreen:

Damit sind die nächsten Nähprojekte gesichert. Im Hinterkopf hab ich ja noch einiges mehr.... aber die Zeit....

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1662
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#236

Beitrag von Sonne » Mo 24. Jun 2019, 23:25

Maeusezaehnchen hat geschrieben: Der Besuch im Stoffgeschäft war ein Fehler..... Mir ist ein Stoff für eine Joggingshort für meinen Mann nachgelaufen :mrgreen:
...
Echt? Nachgelaufen? Einfach so? :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1970
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#237

Beitrag von Maeusezaehnchen » Di 25. Jun 2019, 11:49

Das ist so wie im Pflanzengeschäft wo einem immer wieder was in dien Einkaufswagen hüpft und man es ungeplant mitnimmt :grinblum:

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1662
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#238

Beitrag von Sonne » Di 25. Jun 2019, 16:12

Maeusezaehnchen hat geschrieben:Das ist so wie im Pflanzengeschäft wo einem immer wieder was in dien Einkaufswagen hüpft und man es ungeplant mitnimmt :grinblum:
Ja, das kenn' ich... :haha:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Doris L.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1303
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#239

Beitrag von Doris L. » Mi 26. Jun 2019, 10:34

Ha, ich tue alles mögliche in den Warenkorb und nach ein paar Tagen lösche ich meistens.


Gestern machte ich eine Patchworkdecke fertig, gewaschen und aufgehängt. Ursprüngliche hatte ich die Decke zu groß gemacht, immer mehr Streifen angenäht und dann habe ich kurz entschlossen gestern einiges wieder abgetrennt. Wäre es nicht so heiß ,wäre ich auch noch nicht fertig, dann wäre ich weg nach draußen. Die Stoffe sind AUF Papier genäht. Man zeichnet sich das Muster auf Papier und schneidet die Stoffstücke danach. Dann werden die Stoffstücke nacheinander aufgenäht. Eine einfache und schnelle Methode um ordendlich zu arbeiten. Das Papier wird zum Schluß wieder abgerissen, was vielleicht mehr Arbeit macht als das nähen. Das nähen macht Spaß.
P1040437m.jpg
P1040437m.jpg (205.72 KiB) 286 mal betrachtet
also, diese ist fertig.

Das wird die nächste Decke aus den Kaffe Fassett Stoffen,..... wie Überwendliche Stiche aussehen. Die Stoffstücke habe ich über Papier befestigt damit sich die Stoffstücke sich beim nähen nicht verziehen. Außerdem wird es so sehr akurat. Die Stiche sind etwa 1 mm ,man darf das Papier nach Möglichkeit nicht mitnähen. Es kommt wieder raus. Ich bin ziemlich schnell beim handnähen weil ich das mehr als 43 Jahre beruflich gemacht habe. Deshalb ;)

Wieder gestöbert, https://www.ebay.de/itm/Pauline-Dohmen- ... SwpaVcEln3 Schnittmuster in großen Größen. Jersey nähe ich aber nicht gerne und Jersey Stoff ist teuer. Weiß nicht ob sich das nähen lohnt. Ich würde auch nie,niemals mit Jogginghose auf die Strasse.
Für einige die Männer haben die schlecht was finden: https://www.ebay.de/itm/Mannermode-nahe ... SwO~Zcra4H

Foto ist wieder an der falschen Stelle :hmm:
Dateianhänge
P1040435 (2)m.jpg
P1040435 (2)m.jpg (136.27 KiB) 286 mal betrachtet

Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 824
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#240

Beitrag von Sonnenstrahl » Mi 26. Jun 2019, 16:36

:daumen: :daumen: krass....und das alles mit der Hand....
Sehr schöne Farben....

Momentan ist nix mit Nähen. Einfach zu viel zu ernten und verarbeiten..... :roll:

Antworten

Zurück zu „Nähstube“