Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

hier wird euch am Zeug geflickt
Benutzeravatar
Naturräuber
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 551
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:52
Familienstand: Single
Wohnort: im schönen Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#141

Beitrag von Naturräuber » Mo 8. Feb 2016, 16:00

Gute Idee! :)
Und wenn du das ganze mit einem Wollfaden nähst gehts richtig fix! Das passt auch gut zum Walk und ist insgesamt homogener als ein dünner Nähfaden.
Ein Lieblingskleidungsstück mit guter Passform als Vorlage nehmen, das kann bei einer Weste auch gut ein Pulli sein etc. Ausschnitte, Länge nach Wunsch ändern, das ganze auf ne alte Zeitung malen, als Schnitt. So ein Schlingenstich ist schön und schnell gemacht, zum Einfassen, Taschenränder etc:

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... UQrQMIQTAM
Liebe Grüße! Dela

Wenn man etwas wirklich will, findet man einen Weg!
Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!!

Benutzeravatar
Matz
Beiträge: 189
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:25
Familienstand: verliebt
Wohnort: Saarland

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#142

Beitrag von Matz » Mo 8. Feb 2016, 16:23

Danke für deine Tipps. :)

Ich bin gerade etwas in der Richtung am Recherechieren. Habe in der Schneiderei ja keinerlei Erfahrung. Im Kopf habe ich eine Weste, die zugeknöpft wird und auch einen verschließbaren "Stehkragen" hat. Der Hals ist einer meiner empfindlicheren Körperstellen. :roll:


Ob ich sie etwas länger lasse und mit Schlitzen beweglich halte oder das ganze mit einem elastischen Bund abschließen möchte, weiß ich noch nicht. Tendiere zur etwas über Po langen Variante.

Bezüglich Schnittmuster aus bestehenden Kleidungsstücken:

Um, das richtig als Schnittmuster zu benutzen, müsste ich es aber fast zerschneiden, oder? Wobei Rücken und Front müssten ja gehen, Ärmel brauch ich nicht, aber der Krage ist ja vorn und hinten zusammenhängen. Falls jemand ein Schnittmuster für eine Weste mit Stehkragen kennt, nur her damit. :)

Lehrling
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 1760
Registriert: So 3. Jul 2011, 18:04

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#143

Beitrag von Lehrling » Mo 8. Feb 2016, 18:18

Für den Stehkragen reicht es, wenn du die Weite vom Halsausschnitt ( 1 cm vom Rand, auf der Linie der Naht) ausmißt, dann einen entsprechend langen Stoffstreifen ( doppelt so hoch wie gewünscht + zweimal die Nahtzugabe) schneidest und den annähst. Falls du innen am Kragen lieber einen weicheren Stoff möchtest, nur die gewünschte Höhe + Nahtzugabe, aber aus jedem Stoff einmal.

liebe Grüße
Lehrling
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell?
...Frage über erfolgreiche Medikamente und daß dadurch weniger PatientInnen zu behandeln sind...

Benutzeravatar
Matz
Beiträge: 189
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:25
Familienstand: verliebt
Wohnort: Saarland

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#144

Beitrag von Matz » Mo 8. Feb 2016, 19:11

Danke schön! Dann schau ich mich mal nach Stoff um. Möglicherweise Mehlerloden von ebay.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#145

Beitrag von Hildegard » Mo 8. Feb 2016, 22:53

Zirbenspänekissen, Einkaufsbeutel und Bienenwachstücher.bzw.-beutel. :) Also recht einfach.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Salmandra
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 204
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 22:10

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#146

Beitrag von Salmandra » Di 9. Feb 2016, 00:38

Hildegard mit welchem Nähfuß arbeitest Du beim Wachstuch? Meine Maschine transportiert das Tuch nicht gut.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#147

Beitrag von Hildegard » Di 9. Feb 2016, 00:42

Ich nähe das Tuch BEVOR ich es in Wachs tauche. :)
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzeravatar
Daisy Duck
Beiträge: 519
Registriert: Do 12. Sep 2013, 14:06

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#148

Beitrag von Daisy Duck » Mi 10. Feb 2016, 23:17

ich habe für Karneval einen kleinen Kimono genäht, für Kinder ggf. interessante Seite mit einigen kostenlosen Anleitungen wie Hose oder Jacke (JaWEPu): http://schnabelina.blogspot.de/

Bild folgt.

Benutzeravatar
Daisy Duck
Beiträge: 519
Registriert: Do 12. Sep 2013, 14:06

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#149

Beitrag von Daisy Duck » Do 11. Feb 2016, 10:04

hier das versprochene Bild. Ich bin gespannt was ihr noch so näht.
Beim Karnevalskostüm kann man ja nach bestem Wissen pfuschen, das trägt man nur selten. An "echte" Kleidung traue ich mich noch nicht so recht dran. :)
Dateianhänge
kimono1.jpg
kimono1.jpg (218.16 KiB) 1928 mal betrachtet
Kimono2.jpg
Kimono2.jpg (212.95 KiB) 1928 mal betrachtet

Benutzeravatar
Waldläuferin
Beiträge: 1497
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:58
Wohnort: da, wo die Häuser am höchsten sind

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

#150

Beitrag von Waldläuferin » Do 11. Feb 2016, 10:35

@Hildegard: Ich habe versuchsweise ein Stoff-Taschentuch in Bienenwachs getaucht. Aber das überschüssige Wachs bröckelt ab. Hat mich nicht so überzeugt. Tauchst Du nur ganz kurz? Ich habe gewartet, bis es sich vollgesogen hatte. Vielleicht zu lang? Oder lässt Du abbröckeln, bis nichts mehr bröckelt?
Fertig ist besser als perfekt.

Antworten

Zurück zu „Nähstube“