Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

hier wird euch am Zeug geflickt

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Mi 12. Jun 2019, 19:01

jacke.jpg
jacke.jpg (135.29 KiB) 157-mal betrachtet


Eine Tasche ist ab, den Riegel habe ich höher gesteckt. An der Stelle wo der Riegel hin müßte ist keine Naht zum verstecken.
Mir fällt gar nichts ein, bei Pinterest habe ich mich dusselig gesucht. Hat jemand eine Idee?
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Sonne am Mi 12. Jun 2019, 21:33

Eine kleine Borte aufnähen und den Riegel da einschieben?

Wird aber vielleicht ein bissi bollig dann. :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1284
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Mi 12. Jun 2019, 21:52

Ich habe fast alles fertig, die Taschen sind wieder drauf, tiefer und eine Idee nach vorn. Knopflöcher sind auch drin. Ich hab so goldene halbkugelförmige, die würden das Uniformige noch unterstreichen. Die Ärmel müssen noch am Saum gemacht werden.
Ja, was draufnähen dachte ich auch, habe ein Stückchen Jeansstoff draufgesteckt, aber irgendwie sieht das aus wie gewollt und nicht gekonnt. Überhaupt sieht alles sehr langweilig aus. Solange Jeans nicht an den Kanten gescheuert ist, ist Jeans langweilig. Da werde ich wohl mit Schmiergelpapier nachhelfen.
Vielleicht lasse ich die Riegel ganz weg. Oder längere Riegel machen die dann in die Naht passen. Die Nacht über werde ich über alles brüten.
Für heute habe ich genug.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Maeusezaehnchen am Do 13. Jun 2019, 14:30

Schnitt sieht toll aus.
Das Ändern ist immer total schwierig. Klingt immer so einfach.... etwas höher... etwas kürzter..
Aber was da dann alles dran hängt.
Ich hab meist das umgekehrte Problem bei meinem Mann.... Schnitte in 64/66 gibt es kaum.... und wenn dann nix wirklich hübsches.
Such schon lange nach was für eine Jagdhose.... aber nix gefunden.
Beim Polo war es auch nicht so einfach ... Ärmel soll ja dann noch immer ins Ärmelloch passen.

Was ist, wenn du die Naht zum Schein verlängerst?

Meine aktuellen Nähprojekte sind leider vorübergehend dem Garten zum Opfer gefallen.
Aber ich bemühe mich weiter zu kommen.
Die Hose für meine Kleine ist fast fertig.
Und der Stoff für das von ihr bestellte Shirt und das Sommerkleid müssen auch bald fertig werden. Sonst beginnen vorher die Ferien und sie kann es dann gar nicht mehr anziehen.
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1841
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Do 13. Jun 2019, 15:47

Ich glaube, in einer Ottobre waren mal Sachen für Männer drin. Wenn, dann sind das auch größere Größen. Aber von Männerkleidung habe ich keine Ahnung und deshalb schaue ich nicht bewußt. Ich bin mir aber sicher das ich ein Heft über Männerkleidung gesehen habe. Nachher gehe ich einkaufen, ich kann am Kiosk nachsehen welches Heft das ist, war erst neulich. Bei Ottobre gibt es online ne Vorschau.
Ja, dieses abändern weil man zwar den Umfang hat, aber anders proportioniert ist nicht einfach. Deshalb kann Konvektionskleidung nie richtig passen und deshalb gibt es fast nur dehnbare Fummel. Ich habe einen schmalen Rücken, schmale Schultern, aber der Vorbau braucht die ganze Weite. Deshalb nehme ich lieber das größere Muster und ändere. ( oder sollte ich für den Rücken von vornherein die andere Größe nehmen?) Darauf bin ich noch nie vorher gekommen :hmm:
Ich hätte gerne eine Kastenförmmige leichte kurze Jacke für Kleider . Fertiges Muster gibt es nicht . So schwer ist es nicht selber ein Muster zu machen, habe auch schon einiges gebastelt, aber warum bekommt man nie was fertiges?
Meine Pinterest sammlung: https://www.pinterest.de/hieristwaslos/klamotten/ und :https://www.pinterest.de/hieristwaslos/schnittmuster-und-anregungen/

Vor kurzem habe ich auf dem Markt eine einfache Bluse gekauft, kastenförmig, ich bin drauf und dran die zu ändern, dadurch das keine Brustabnäher drin sind steht der ganze Stoff am Bauch ab. Bauch habe ich nicht das ich da was verstecken müßte. So einen Stoff bekommt man auch nicht, habe in den letzten Tagen mich dusselig gesucht. Leichter Baumwollstoff, etwas grob gewebt, kriegt man nicht. Wenn ich mir ein Schnittmuster machen würde und bekäme einen ähnlichen Stoff, könnte ich in Serie gehen. Ganz einfaches Modell.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Maeusezaehnchen am Do 13. Jun 2019, 16:27

Männerschnitte gibt es schon, aber die hören spätestens bei 60/62 auf.
Shirts abändern kann ich ja, aber eine komplizierte Jagdhose (so wie die Work-Hosen), dafür bin ich noch zu sehr Anfänger.
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1841
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Do 13. Jun 2019, 17:32

Du kochst wohl zu gut :lol:
Nee, eine Ottobre habe ich nicht gesehen, die Hefte erscheinen nicht so oft.
Große Größen für Frauen findet man gut in USA, bestimmt auch für Männer. Ob sich das lohnt ist ne andere Sache.

Links mit Tipps: https://www.hobbyschneiderin.de/forum/thread/21815-suche-tipps-f%C3%BCr-schnittmuster-gr%C3%B6%C3%9Fe-6xl/

https://www.hobbyschneiderin24.net/forums/topic/51654-herrenschnitte-in-%C3%BCbergr%C3%B6%C3%9Fe/

Versteif dich nicht zu sehr, eine Hose für die Jagd zu finden, mit dem richtigen Stoff und abkucken bei den anderen Hosen kommst du leichter weg. Denk in Umwegen :)
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Sa 15. Jun 2019, 21:25

Ich war mal angemeldet auf einer polnischen Seite mit Schnittmustern. Ihr wißt ja was übersetzt wird ist nicht so das Wahre, aber da waren/sind doch einige interessante Schnittmuster jenseits von Burda. Heute habe ich die Seite zufällig wieder gefunden. Und Mäusezähnchen, es sind Schnittmuster für Männer dabei, bis Größe 64. Ob da was dabei ist kann ich natürlich nicht wissen. Man muß sich anmelden auf dieser Seite und man druckt die Muster aus. Ausprobiert habe ich aber nie. https://papavero.pl/search?catid=64
Ich meine Kostenlos.?
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am So 16. Jun 2019, 11:08

Gestern habe vergessen anzugeben wie man bei dieser Schnittmusterseite an die deutsche oder andere Sprache kommt. Oben auf Papavero gehen und dann sieht man an der Seite ne Menge Flaggen, dort aussuchen. Wenn man angemeldet ist kann man sich Schnittmuster kostenlos runterladen. Übrigends sieht man oft unter den Modellen nachgenähte Kleidung der Leser.
Die Übersetzung ist allerdings nicht gut, wie immer. Viele Begriffe sind mir fremd.
Viel Kleidung ist in großen Größen, es gibt Tabellen mit Maßen die man beachten sollte.
Ich habe mal eine Seite von Burda aus Rußland gesehen, die Frauen dort machen die dollsten Sachen, sehr vielfältiger als hier die Hobbyschneiderinnen.

Meine Jacke ist noch nicht fertig.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Maeusezaehnchen am So 16. Jun 2019, 12:48

Danke für die vielen Links. :)
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1841
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Vorherige

Zurück zu Nähstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast