Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

hier wird euch am Zeug geflickt

Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Gaggele am Do 28. Apr 2016, 14:40

Ja, und ich wusste bisher nur, dass es sowas in Filmen gibt :lol:

Braut und Brautoma waren begeister über das Kissen, das ist die Hauptsache :)
Wir hatten die Ringe noch in der Tasche...
Gruß, Gaggele
Benutzeravatar
Gaggele
 
Beiträge: 654
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 14:32
Wohnort: südlicher Schwarzwald, Klimazone 6a auf 700m
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am So 4. Nov 2018, 13:54

Meine Decken nähe mit der Hand zusammen.
Man kann dazu sehr gut Stoffreste verwenden. Man macht sich Papierschablonen und überzieht sie mit Stoff. Die Stückchen werden mit Überwendlichen Stichen zusammen genäht. Später , nach dem zusammen nähen, kommt das Papier wieder raus.
Dateianhänge
P1040206.JPG
P1040206.JPG (242.88 KiB) 771-mal betrachtet
P1040205 (2)m.jpg
P1040205 (2)m.jpg (236.94 KiB) 771-mal betrachtet
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1246
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Hildegard am So 4. Nov 2018, 14:39

SDas sind ja Kunstwerke! :)
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)
Benutzeravatar
Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 1604
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Sonnenstrahl am So 4. Nov 2018, 21:22

Das ist ja eine Handarbeit für geduldige. :daumen:

Ich habe heute versucht, etwas Ordnung in meine kleine " Hutschachtel" zu bekommen.
Also die große Karte, Klappsäge, Warnwesten, Küchenrolle für sabbernde Hunde nicht mehr herumkullern zu lassen.
IMG-20181104-WA0010~5.jpg
IMG-20181104-WA0010~5.jpg (131.33 KiB) 734-mal betrachtet


...musste leider oben und unten ganz schön abschneiden, da das mit dem Handy sonst nicht gepasst hätte :rot:
... also das Bild abschneiden., nicht den Stoff :aeh: ....

Der Stoff habe ich von einem lieben Mitglied aus dem Forum.
Benutzeravatar
Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Maeusezaehnchen am Mi 7. Nov 2018, 11:33

Das sieht ja super aus. Ich bin derzeit am Strickprojekt. Aber es wird sicher noch was an der Nähmaschine werden. Der Winter hat ja noch gar nicht begonnen und ich möchte mein Büro und meinen Wirtschaftsraum etwas umräumen damit ich mehr Platz zum Nähen habe
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1919
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Spencer am Mo 12. Nov 2018, 22:08

Hier noch mal Sonnenstrahl's Tasche (das ganze Foto) für das Auto zum Ordnung halten.... Da passt eine Menge rein und nix flattert und poltert mehr durch die Gegend ;)

sitztasche.jpg
sitztasche.jpg (111.55 KiB) 640-mal betrachtet
Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 2292
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Mo 18. Feb 2019, 11:21

Es wird Frühling und ich will ein Kleid nähen. Aber ich finde das verflixte Schnittmuster nicht. 2 Boxen mit Mustern habe ich und schon mehrmals durchgeforstet. Neu abpausen geht nicht, ist ein gekauftes Muster.
Ich weiß natürlich das ihr mir nicht helfen könnt. Aber immer wenn ich laut herausschreie, es ist weg, weg, nicht zu finden , dann taucht alles urplötzlich wieder auf.

Antworten erwarte ich nicht. Vielen Dank fürs lesen.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1246
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Maisi am Mo 18. Feb 2019, 19:34

Ist mir einmal bei einem Kleiderschnitt auch so gegangen, der absolut unauffindbar war. War nicht ganz so tragisch, da ich das Schnittmuster aus einem Burdaheft abgepaust hatte und das noch hatte. Ist mir aber trotzdem unerklärlich, wo das hingekommen ist. Alles xmal abgesucht, nie wieder aufgetaucht. Und die Abmalerei find ich ne furchtbar lästige Arbeit... Aber ist je nach Schnitt schon deutlich billiger :rot:
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1381
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Mo 18. Feb 2019, 20:06

Das Muster ist nicht zu finden. Dann habe ich in anderen Kästen gesucht und ein angefangenes Kleid genau nach dem Muster das ich suchte. Na denke ich, dann mach ich das erst mal fertig. Schau mir alles an und es fehlt ein großes Stoffstück. Also wieder suchen und kein Stoffstück gefunden. Ist nicht gerade klein. Das einzige das ich mir vorstellen kann ist, das ich das Stück weggeworfen habe. Eigentlich sammel ich alles an Baumwollresten, dieser Stoff ist für Patchwork aber nicht wirklich geeignet. Andere farblich passende Stoffe hätte ich nicht zum einsetzen, so als Mustermix.
Boah, ich hätte so gerne ein Nähzimmer mit Platz.
Die besten Schnittmuster sind immer noch Brigitte Sondermodelle, nicht so`n langweiliges Zeug wie neue Muster.
Ich habe dann umgeschwenkt und was anderes machen wollen, aber das Muster finde ich auch nicht, ich weiß nicht was mit mir los ist. Kann aber auch sein das es dieses 2te Muster gar nicht gab weil ich Schnittmuster oft sehr verfremde . Ich mach jetzt irgendwie das es ähnlich wird.
Ja und dieses 2te , dieses Kleid das ich nochmal arbeiten will, da fühlt sich der Stoff so komsch an, viel fester. Es sind Fettflecke drin, dezent, ich hatte dieses Kleid dann sehr heiß gewaschen. Hoffentlich liegt die Festigkeit nicht an der heißen Wäsche, dieses Kleid liebe ich sehr.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1246
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Re: Was ist euer aktuelles Näh-Projekt

Beitragvon Doris L. am Do 21. Feb 2019, 14:11

Ich hab`s!!!
Es hat mir keine Ruhe gelassen, wollte noch einmal alles durchsuchen und falls ich das Muster nicht fände wollte ich das angefangene Kleid durchradeln. Wäre viel Arbeit gewesen ,aber dieses Muster mag ich. Es war zu einem völlig anderem Schnittmuster gepackt.
Es ist von Burda Style 6832. Von mir abgeändert weil ich das Muster nur gewählt hatte nach einem Kleid das ich gesehen hatte und das natürlich nicht passte. Die Änderungen waren eine Knopfleiste vorn und das schmale Rockteil etwas weiter und etwas gekräuselt. Etwas sportlich und steht mir als kleiner Mops ganz gut. Puh, ich bin erleichtert.
Natürlich hatte ich als Ausgleich vorhin ein neues Schnittmusterheft gekauft :pfeif:
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1246
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


VorherigeNächste

Zurück zu Nähstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron