Autos: Was fahrt Ihr eigentlich so für Schrotthaufen?

Schreinerei, Schmieden, Autoreparatur...

Re: Autos: Was fahrt Ihr eigentlich so für Schrotthaufen?

Beitragvon frodo am So 12. Mai 2019, 20:07

wann hat das eigentlich angefangen, dass Kfz-Werkstätten ihre Stundensätze durch den Teile-Zwischenhandel quersubventionieren? :sauenr_1:
Ich würde gerne den Schrauber dafür bezahlen, dass er mit seinem speziellen Werkzeug, das ich nicht habe, auf der Bühne, die ich nicht habe, Arbeiten durchführt, die ich aus vorgenannten Gründen nicht selbst erledigen kann.
Die paar Mausklicks am PC sind jedenfalls die 100 und mehr Prozente nicht wert, die er dafür auf den Teilepreis aufschlägt, an dem zuvor schon der Online-Händler, Großhandel und Hersteller verdient haben :nudel:
Die Stundensätze kann dann der Kunde vorher erfragen und zwischen Werkstätten vergleichen, die Marge aus dem Teilehandel bemerkt er frühestens bei der ersten Rechnung (wenn er überhaupt Kenntnis von Teilepreisen im Netz hat).
Und das ist nicht nur im Kfz-Handwerk so....
Da ist das Angebot meiner neuen Werkstatt, für den Einbau angelieferter Teile einen um 20% erhöhten Stundensatz zu verlangen, schon fast wieder fair... :pfeif:
Die Vorige hat eingebaut, was ich brachte - einfach so...
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein
Benutzeravatar
frodo
 
Beiträge: 3711
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang


Vorherige

Zurück zu Handwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast