Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!
Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#21

Beitrag von osterheidi » Fr 21. Jun 2019, 16:35

heute erfahren das ältere unser schafe pseudotuberkulose hatte und eingeschläfert werden mußte. die jetzige halterin und ich wundern uns sehr denn unsere zwei waren immer unter tierärztlicher aufsicht. durch die abszesse hätte bei mir schon der tierarzt draufkommen können. das ist sehr bitter. nun befürchtet man dass die herde angesteckt ist wo sie mitlaufen. :platt:

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1737
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#22

Beitrag von Sonne » Fr 21. Jun 2019, 18:17

Das ist ja traurig. Ich wünsche dir, dass das mal soweit gut geht. Mit der Herde. :schaf_1:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#23

Beitrag von osterheidi » Mi 7. Aug 2019, 14:26

Versuche einen uralten Misthaufen für meine Beete zu nutzen . Das Zeug ist ziemlich hart, lässt sich nicht einfach durchwerfen. Dazu noch kleinste mikroplasik Stückchen aussortieren. Und die Folie befindet sich mitten im Haufen . :motz:
Dateianhänge
F137E2CE-288A-4487-A7ED-1122DDEF1AA5.jpeg
F137E2CE-288A-4487-A7ED-1122DDEF1AA5.jpeg (178.2 KiB) 1834 mal betrachtet

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#24

Beitrag von osterheidi » Di 27. Aug 2019, 18:57

Ein weiterer Schritt der mich unheimlich erleichtert: ein ortsansässiger Milchbauer lässt sich das frische Kräutergras vor den futtertisch fahren . Kein spätes Heu mehr machen :holy: und trotzdem gut verwertet. Wir müssen es hinfahren da er mit seinem Gespann noch unter unseren riesigen Bäumen nach der Einfahrt durchkommt
Dateianhänge
8638216F-4D5B-4042-B354-970A70FC211F.jpeg
8638216F-4D5B-4042-B354-970A70FC211F.jpeg (95.55 KiB) 1746 mal betrachtet

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#25

Beitrag von osterheidi » Sa 5. Okt 2019, 22:18

das dach wurde noch von meinem opa in den 70jahren gedeckt. die dachlatten waren so durch dass es schon an einigen stellen durchgebrochen war. nun gibts endlich wieder sicheren stauraum
Dateianhänge
schuppendach.jpg
schuppendach.jpg (134.94 KiB) 1596 mal betrachtet

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#26

Beitrag von osterheidi » So 20. Okt 2019, 07:32

Die totholzhecke war recht niedrig geworden und klein wenn man den neuen lebenden aufwuchs der letzten Jahre sieht. Nun kommt der Schnitt aus der lebenden Hecke dahinter wieder oben drauf . Wegen der empfindlichen Nachbarn muss die Hecke in Schach gehalten werden.
B3F0091A-CD28-462E-8514-B2574893B61D.jpeg
B3F0091A-CD28-462E-8514-B2574893B61D.jpeg (200.68 KiB) 1495 mal betrachtet

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#27

Beitrag von osterheidi » Fr 22. Nov 2019, 18:19

die tage werden baustellen bearbeitet die vor lauter selbstversorgung druasen 30 jahre warten mußten..........
eine dachrinne erneuert, sie wurde immer wieder geflickt in dem man was reinlegte , ein baum wuchs übers dach und man kommt schwer hin. dasmit dem riesen baum hab ich leider nicht im bild festgehalten. aber die dachrinne wollte ich euch nicht vorenthalten :lol:
der kleine schuppen hätte schon lange isoliert werden sollen, da wurde styropor hingebapt und dann ein holzstößchen davor, was wiederum den weg beengte.......jetzt fehlt nur noch die ostseite
Dateianhänge
hintermhaus1.JPG
hintermhaus1.JPG (134.28 KiB) 1314 mal betrachtet
ölstadel.JPG
ölstadel.JPG (62.84 KiB) 1314 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „SV-Projekte“