Das größte Abenteuer meines Lebens

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon connymatte am Mi 3. Jul 2019, 15:06

Dann darf ich im Wohnzimmer jetzt wohl nicht mehr Flexen oder? :mrgreen:
Sehr schick geworden :daumen:
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!
Benutzeravatar
connymatte
 
Beiträge: 1344
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert


Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon RichardBurgenlandler am Mi 3. Jul 2019, 20:28

connymatte hat geschrieben:Dann darf ich im Wohnzimmer jetzt wohl nicht mehr Flexen oder? :mrgreen:


Ne , musst nur gucken, dass die Späne nicht an die Scheibe klatschen.

Ja schon ziemlich krass, dein Tanzsaal :daumen: :daumen:
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon christine-josefine am Mi 3. Jul 2019, 20:38

connymatte hat geschrieben:Dann darf ich im Wohnzimmer jetzt wohl nicht mehr Flexen oder? :mrgreen:
Sehr schick geworden :daumen:


nicht wenn Dir Dein Leben lieb ist :pft: :oma: :pft:

heute habe ich den Wassertank aufgefüllt, aus dem Brunnen, 1000l reichen für 1 Woche
ich laufe jeden Tag mit 2 Kannen a 10l ca 8 x
und die 1. Gurke geerntet, sie war bissl bitter, habe sie wohl zu wenig gegossen, ab jetzt bekommt jede Pflanze eine ganze Kanne pro Tag
Viele Grüße, Christine mit J
Wait and see!
Benutzeravatar
christine-josefine
 
Beiträge: 2340
Registriert: So 2. Sep 2012, 10:14
Wohnort: 06925 Annaburg
Familienstand: Single


Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon Unverblümt am Fr 5. Jul 2019, 14:09

Das sieht toll aus!
Benutzeravatar
Unverblümt
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 20. Apr 2019, 21:33
Familienstand: in einer Beziehung


Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon SunOdyssey am Sa 6. Jul 2019, 09:37

Maisi hat geschrieben:Das wird echt toll :) Und cooles Kanappe :daumen:



Du meinst "Kanapee"? :pfeif:
Ich sage, was ich meine und ich meine, was ich sage

Und ich sage.....blöde Autokorrektur
Benutzeravatar
SunOdyssey
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:56
Wohnort: Sand und Acker
Familienstand: zu kompliziert


Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon Maisi am Sa 6. Jul 2019, 16:27

Ach ja, dieses tippen am Tablet ist immer sehr mühsam *seufz* :ua:
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1381
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Das größte Abenteuer meines Lebens

Beitragvon Doris L. am Do 11. Jul 2019, 12:28

Ich kann erst heute die Fotos sehen.
Ein schöner Raum ist das Wohnzimmer/Küche. Ähnlich hatte KEF ihren Holzboden bearbeitet.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1246
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Vorherige

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste