Toms All­roun­derhof

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon Maisi am So 7. Okt 2018, 13:25

Küstenharry hat geschrieben:
Hallo,
weshalb hast du nicht den ganzen Saft erhitzen lassen?


Also soviel Saft brauch ich nicht. In erster Linie will ich Most machen (hochdeutsch Apfelwein). Mit großen Mengen im Beutel einkochen ist dort schwierig, muß man im Vorfeld anmelden und dann kann man etwa ne Stunde an die Maschine. Die haben auch nur an zwei Tagen in der Woche auf.

Weisst du welche Presse die verwendet haben?


Hersteller weiß ich nicht, aber ist keine Bandpresse, sondern eine, wo mit Presstücher und -rost gearbeitet wird.

Das spart halt schon ne Menge Zeit, wenn man das Obst wegbringen kann. Die Aufleserei hält einen ja schon genug auf, war eineinhalb Tage komplett nur damit beschäftigt. (allerdings allein) Und man hat auch nicht die Arbeit damit, hinterher Presse/Pressraum zu reinigen, Trester entsorgen usw. Die Zeit fehlt sonst wieder für andere Sachen.
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon marceb am So 7. Okt 2018, 13:46

Hier zwei Berichte über mobile Mostereien, da werden auch Preise genannt:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 57270.html
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 72752.html
Benutzeravatar
marceb
Administrator
 
Beiträge: 856
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 10:01
Wohnort: Neustadt in Holstein
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in


Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon mot437 am Mo 8. Okt 2018, 10:17

ich bin gerade am holtz ausnageln
bin an ne charche platen gekomen füer mein werkstatboden auf der scheune
hoffe das ich genug zusamenkriege
nacher gets wol in den tunels weiter
langsam denke ich solte ich die eine oder andere pisalis eintopfen das ich bereit bin füer das reinnemen
seit der kälte letzte woche reifen meine tomaten nicht mer
hm :hmm:
es scheint heute aber wider wunderschön die sone
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 6090
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon mot437 am Mi 10. Okt 2018, 23:01

heute war markttag in annaburg
nicht fiel einame
dan konte ich noch ne
garten unifersalmaschine abholen gehen
die ist 20 jare nicht gelofen :hmm: aber fom erstbesitzer
und mit fiel zubehoer
ich bin richtig :michel:
dan gings auf dem hof weiter mit dachstul abbauen der scheune 2ter teil
mus aber erst sichern der morschen teile mit gerüstroren
das ich gefarlos abbauen kan
und waerend dem hab ich besuch gekrigt der sich ums giesen der tomaten ect gekümert hat waerendesen
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 6090
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon mot437 am Fr 12. Okt 2018, 21:26

heute wolte ich am dachstul weiter abbauen obwol ich ernten häte gesolt füer morgen
und erstens komt es anders und zweitens als man denkt
da stand unferhoft hilfe da zum die schornsteinplaten zu montieren und es klapte
ich hab sie mit ruksak gestel hochgetragen
hoffe es gibt ein bild auch noch dazu
dan kamen die teile zur grosen obstpresse
und ich muste noch auspuf ausbauen am diesel der abgerisen ist
dan sah ich aus wie der schornsteinfeger persoendlich :lol:
dan noch ne kundin füer kürbis und eier
und als ich auf dem dach weiter gemacht hab wurde es schon wider dunkel
und dan hate ich wider mühe mit tiere zusamensuchen
aber 1 balken hab ich noch geschaft zu demontieren
es ist eine schöne herausforderung den dachstul zu fixieren mit geruestror und spangurten das nicht etwas einstuertzt bei der demontage das ich nicht möchte
gestern waren erst mal die restlichen ziegel runternemen dran und dafor n neuen zaun bauen füer die enten

morgen las ich den markt ausfalen
da ich erstens nicht geerntet hab und zweitens der alte dachstul runter mus
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 6090
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon mot437 am Fr 12. Okt 2018, 23:45

einige eindrüke der letzten tage
Dateianhänge
P1030877.JPG
der schornsteinfeger oder wie demontiere ich einen auspuf
P1030877.JPG (66.21 KiB) 247-mal betrachtet
P1030873.JPG
145 kg kampfgewicht
P1030873.JPG (115.91 KiB) 247-mal betrachtet
P1030870.JPG
kistchentrannsport
P1030870.JPG (105.16 KiB) 247-mal betrachtet
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 6090
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Toms All­roun­derhof

Beitragvon mot437 am So 14. Okt 2018, 21:21

heute
wolte ich am dach weitermachen
doch dan kam besuch und der wolte gerne helfen apfelsaft machen
und da ich ja nun die teile da hab füer den grosen preskorb und sowiso
die birnen und aepfel aus dem keler nicht mer alzulange gut bleiben und schon einiges faules dabeiwar
war es super das das dan geschaft war
nacher gings noch schut wegbringen mit nem autoanhänger und material holen
hab 2 botiche gelöschter kalk gekrigt und ca 15 meter klärgrubenrore
dan get das auch mal weiter
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 6090
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Vorherige

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste