living in paradise

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Sa 17. Nov 2018, 00:02

Muss da noch einmal ein Feigen update machen von heute 16.11. Da streiten sich die Experten ob nun Klimaerwärmung oder kleine Eiszeit (NASA), wenn es nach den Feigen geht wäre ich für Klimaerwärmung. :nudel:
Die Feigen sind zwar nicht so wie im Hochsommer aber für div Gerichte oder ins Müsli sind sie top.
feigen.jpg
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon strega am Sa 17. Nov 2018, 21:47

boah,
ich glaub ich muss mir den Wohnsitz nach Ösiland verlegen...

so viel Feigen immer noch am Baum hab ich schon länger nicht gesehen hier
naja doch so jetztes Jahr vielleicht,
da wars 9 Monate trocken ohne einen Tropfen Regen
die Kirschbäume sind da fast abgekratzt, aber Feigen gabs tolle....
Frauen, die sich gut benehmen, schreiben selten Geschichte. Eleanor Roosevelt
Benutzeravatar
strega
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 1969
Registriert: Do 22. Mai 2014, 20:59
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Familienstand: rothaarig


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Mi 21. Nov 2018, 21:56

Am Sonntag hatten wir unser 9. offenes Eselwandern. diesmal ein Treffen von Jung und Alt. War ziemlich lustig. 2,5 Stunden Stop and Go für die Runde. Alle waren zufrieden, auch wir, den Mariella hat sich was Besonderes als Dankeschön ausgedacht :hunger:

IMG_1879.JPG


Für unsere 4. Jahresabschlusswanderung gibt es die erste Ankündigung, also falls jemand Zeit und Lust hat und sich zufällig vor Ort befindet ist Sie/er herzlich eingeladen. Letztes Jahr zählten wir über 50 Menschen von denen wir mehr als die Hälfte nicht kannten.

Jahresabschlusswanderung 2018.jpg
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon kraut_ruebe am Mi 21. Nov 2018, 22:14

ich würd gerne.

bis zum nächsten termin müsste meine arbeitssaison dann tatsächlich zu ende sein und ich mal am wochenende was privates machen können.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 11316
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Mi 21. Nov 2018, 22:53

Eine gut Gelegenheit vor der Jahresabschlusswanderung ( http://www.die-lernmanufaktur.org/jahre ... rung-2017/ ) wäre noch am 16.12, da gibt es nach der Eselwanderung noch ein Fenstersternebasteln.

Fenstersterne.jpg
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Di 27. Nov 2018, 23:42

Was macht man, wenn man unverhofft zu 25 kg Schaffleisch kommt, nur weil man dem Nachbarn bei der Reduzierung seiner Herde vor dem Winter geholfen hat?

Ganz einfach, wir legen eine Nachtschicht ein und verarbeiten alles was nicht für einen ordentlichen Braten taugt zu Bratwürsten.
Zum Glück habe ich bei Florian schon einmal Würste gemacht. Also noch schnell den Schweinedarm besorgt nach einem Rezept gesucht alle Knochen vom Fleisch befreit und ab in den Fleischwolf. Gewürzt abgeschmeckt und abgefüllt. Spannend ist es schon, wenn man das erste Mal seine eigenen Würste herstellt. Dafür hatten wir auch genug Übungsmaterial. 25 m Schweinedarm 30/32 und 10 kg Faschiertes was so viel heißt, dass daraus 75 leckere Bratwürste geworden sind. Warum ich weiß das sie lecker sind? Hab mir heute 3 davon gebraten :hunger:
Wir sind ja keine ausgesprochenen Fleischesser, hatten heuer den Sommer über durchgehend vegetarische Volontärs, ist uns auch nicht abgegangen das Fleisch, aber so ein Würstchen, und wenn es noch dazu selbst gemacht ist und das auch noch super gut, wer könnte da schon nein sagen. :pft: So eine Schaffleischbratwurst ist schon eine Nummer für sich, abgesehen davon das die Schafe nur Gras und Heu fressen.

wurst1.jpg

wurst3.jpg

wurst2.jpg
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Do 13. Dez 2018, 19:07

Nachdem wir von Dezember bis Anfang März keine Volontärs aufnehmen, habe ich endlich Zeit den ganzen Krimskrams zu machen. Viele Sachen muss man selber machen, denn bis ich jemandem erklärt was er tun soll, bin ich schon lange fertig.

Darunter fällt auch das schon lange fällige Stiegen Geländer.


Stiege2.jpg

Stiege3.jpg

Stiege1.jpg
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon centauri am So 16. Dez 2018, 06:41

Moin moin Richard,
schickes Geländer haste da gebaut. :daumen:
Sind das Seile die da gespannt wurden? Kann das nicht so genau erkennen. :roll:
Benutzeravatar
centauri
 


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am So 16. Dez 2018, 23:26

Hanfseil 10 mm
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3341
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon centauri am Mo 17. Dez 2018, 04:39

Danke. :)
Benutzeravatar
centauri
 


VorherigeNächste

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste