living in paradise

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: living in paradise

Beitragvon berti13 am Mo 30. Jun 2014, 20:04

Hallo Richard.
Auch ich kann nur sagen,,absolut SUUUPER,,ist alles so auch mein Denken.
Ciao Berti13
Benutzeravatar
berti13
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 12:22


Re: living in paradise

Beitragvon Sonnenstrahl am Mo 30. Jun 2014, 21:13

Sehr schöne Schmuddelecken. Ich finde, die machen uns alle so menschlich :lol:
Ich freu mich immer, wenn ich wo bin, wo nicht alles so perfekt ist. Das find ich viel gemütlicher. :pfeif:
Benutzeravatar
Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19


Re: living in paradise

Beitragvon Philipp A. am Mo 30. Jun 2014, 21:46

Hallo,

ich find den Abgang total Gut!

Der Erdkeller allgemein ist schon nicht schlecht :-)

Gruß
Benutzeravatar
Philipp A.
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 21:59
Wohnort: Mittelfranken


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Di 1. Jul 2014, 12:17

Weil wir nicht nur Schmuddelecken und einen schönen, alten Hof haben und außerdem der Lagerraum im Herbst mit etwas gefüllt werden soll, habe ich heute einen Gartentag eingeschoben und dabei gleich einige Fotos gemacht.
Auf dem etwa 4000m² großen Acker haben wir neben dem Anbau von Gemüse eine Streuobstwiese mit verschiedenen Bäumchen angelegt, Himbeeren,Brombeeren und Weinbeeren gepflanz, den Hollunder am Waldrand kuliviert und den Zaun gegen die Rehe mit Blumen behübscht. Gemulcht wird mit Heu und übers Jahr lege ich etwa 60m Kompostwürmer an, die im Herbst auf den Acker kommen. Das Gras um die Beete halte ich recht kurz, da sonst der Schneckendruck von außen zu groß ist. Im Zentrum ist ein kleines Biotop angelegt, dass neben Gelbauchunken auch Braun und Laubfrösche beherbergt. Auch Unken legen hier ihren Laich ab. Die restliche Wiese mähe ich einmal im Jahr mit der Sense, damit sie nicht verstraucht. Eine Vielzahl von Wiesenblumen sind in den letzten Jahren aufgetaucht und dazu auch eine Reihe von verschiedenen Schmetterlingen und Insekten. Im Frühjahr ist die gesamt Wiese gelb vom Löwenzahn und auch diverse Wildkräuter sind zu finden.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3324
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon Philipp A. am Di 1. Jul 2014, 23:20

Hallo,

deine Bilder sind sehr schön.
Ich will nicht aufdringlich sein, aber kannst du auch direktlinks zu den Bildern verwenden anstatt der bisherigen.
Bei mir gehen da ständig Popups auf wenn ich die Bilder anschaue das ist nervig.

Mit direktlink meine ich sowas hier:
http://www11.pic-upload.de/01.07.14/poymnc4d6pn.jpg

Dann machts noch mehr spass :-)

Gruß
Benutzeravatar
Philipp A.
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 21:59
Wohnort: Mittelfranken


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Di 1. Jul 2014, 23:43

Danke für den Hinweis, werde schauen was ich machen kann :)
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3324
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon Oli am Mi 2. Jul 2014, 09:23

Da wäre ich auch sehr dafür wenn's möglich ist. Es gehen sehr penetrante Pop up's mit dem Hinweis meinen Mac zu reinigen auf und seitdem lahmt er sehr.

Sehr idyllisches und wunderschönes Fleckchen Erde habt ihr euch da geschaffen. Da geniesst man doch jeden Tag oder?
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Mi 2. Jul 2014, 16:14

So und nun gibt es die Fotos (hoffentlich ohne Pop ups)

Allerlei Gemüse und Kräuter
IMG_2808.JPG
IMG_2808.JPG (254.52 KiB) 5765-mal betrachtet

Zucchini, Gurken, Kürbis, Mais, Bohnen,Kartoffel
IMG_2811.jpg
IMG_2811.jpg (240.11 KiB) 5765-mal betrachtet

Tomaten und der Heuhaufen zum Mulchen und Kompostieren
IMG_2812.JPG
IMG_2812.JPG (218.93 KiB) 5765-mal betrachtet
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3324
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Mi 2. Jul 2014, 16:17

Tomaten und das Biotop
IMG_2813.JPG
IMG_2813.JPG (241.29 KiB) 5764-mal betrachtet

Blick nach Norden
IMG_2814.JPG
IMG_2814.JPG (245.73 KiB) 5764-mal betrachtet

Streuobstwiese mit Äpfel, Birnen, Pfirsich, Weichseln, Kirschen, Marillen
IMG_2818.JPG
IMG_2818.JPG (213.95 KiB) 5764-mal betrachtet
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3324
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Mi 2. Jul 2014, 16:21

Blick nach Süden
IMG_2821.JPG
IMG_2821.JPG (223.55 KiB) 5764-mal betrachtet

Über den Zaun
IMG_2823.JPG
IMG_2823.JPG (231.61 KiB) 5764-mal betrachtet

Einfahrt für den Heulieferant
IMG_2822.JPG
IMG_2822.JPG (247.79 KiB) 5764-mal betrachtet
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3324
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


VorherigeNächste

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast