living in paradise

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!
Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: living in paradise

#591

Beitrag von Spencer » Fr 5. Aug 2016, 19:32

Oh man... Du bist so herrlich verrückt..

:daumen: geil :daumen: geil :daumen: geil

Benutzer 3370 gelöscht

Re: living in paradise

#592

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » Sa 27. Aug 2016, 19:41

Die erste gelungene Wassermelone und eine der wenigen Feigen, die den Frost im April überstanden haben. Heuer haben wir wohl mehr Wassermelonen als Feigen. :aeh:
IMG_3591.JPG

aron
Beiträge: 443
Registriert: Do 26. Aug 2010, 15:53
Wohnort: mittelitalien

Re: living in paradise

#593

Beitrag von aron » Sa 27. Aug 2016, 19:55

Du hast aber Riesenfeigen!

Benutzer 3370 gelöscht

Re: living in paradise

#594

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » Sa 27. Aug 2016, 20:42

aron hat geschrieben:Du hast aber Riesenfeigen!
:) Vielleicht ist ja auch nur die Wassermelone etwas klein geraten.

Benutzer 3370 gelöscht

Re: living in paradise

#595

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » Di 30. Aug 2016, 08:41

Die zweite Ferienaktion "Eselwandern mit Ziegen" ist nun auch sehr gut vorübergegangen. Der Andrang war aufgrund des Erfolges vom ersten Mal noch größer und so sind wir mit 16 Kindern losgezogen. Die Kinder hatten einen riesen Spaß beim Führen der Esel, beim Reiten auf Joshua und beim Hüten der Ziegen. Zum Abschluss gab es noch eine Gemüsesuppe mit allerlei Gemüse aus dem eigenen Garten.
Die 5 Stunden vergingen wie im Flug und am Ende war es für viele Eltern beim Abholen der Kinder nicht leicht, ihre Kinder zum Gehen zu bewegen. Da mussten noch alle Ziegen und Esel einmal gestreichelt, und mit Namen den Eltern vorgestellt werden.
Der Erfolg ermuntert uns in dieser Richtung weiter zu arbeiten und wir werden diese geführten Wanderungen auch in Zukunft in Schulen und sozialen Wohngruppen anbieten.
Wer eigene Kinder hat weiß, dass eine 2 stündige Wanderung in sommerlicher Hitze nicht ohne Murren und raunzen vorübergeht. Wenn allerdings Ziegen und Esel mit sind spürt man nichts von Unmut und Müdigkeit.

IMG_3624.JPG
IMG_3630.JPG
IMG_3645.JPG

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 4037
Registriert: Di 3. Aug 2010, 01:32
Familienstand: Single
Wohnort: Frankenwald

Re: living in paradise

#596

Beitrag von Tanja » Di 30. Aug 2016, 16:43

RichardBurgenlandler hat geschrieben:Der Erfolg ermuntert uns in dieser Richtung weiter zu arbeiten und wir werden diese geführten Wanderungen auch in Zukunft in Schulen und sozialen Wohngruppen anbieten.
Kein Wunder, dass die Kinder begeistert sind. Und den Tieren gefällt das gemeinsame Wandern bestimmt auch. Klasse! :)
Tanja

:blah:

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: living in paradise

#597

Beitrag von Spencer » Di 30. Aug 2016, 22:39

Der Typ da mit dem langen Bart.. ist das so einer.. na Du weißt schon.. die alles unterwandern.. oder gibt es die bei Euch noch nicht.. vielleicht gibt er sich nur nicht zu erkennen.. noch nicht...

:haha: - sorry... der musste einfach jetzt sein

Wird Zeit das bei uns der Stall gebaut wird und die Esel kommen. Dann haben wir bestimmt noch ganz viele Fragen. Wir finden es super was ihr macht.

Benutzer 3370 gelöscht

Re: living in paradise

#598

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » Do 1. Sep 2016, 16:20

Spencer hat geschrieben:Der Typ da mit dem langen Bart
Ach nö, das ist ein ganz lieber, schaut nur so grimmig aus :monster: und hat auch eine vernünftige politische Einstellung (falls du die gemeint hast). Mit Kindern und Tieren kann er sehr gut, ja und eigentlich ist er mein Neffe.
Er hat seit einigen Jahren eine Veranstaltungsreihe in Graz im Club Vakuum, die er ehrenamtlich betreibt und wo junge unbekannte Bands spielen.
Und jetzt kannst noch raten um welches Musikgenre es sich dabei handelt. :lol: ( Ein Tipp HipHop ist es nicht :haha: )

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: living in paradise

#599

Beitrag von Spencer » Do 1. Sep 2016, 20:40

:lol:

:daumen:

:aeh: Schlager ? Blasmusik ? ... ich glaub ich komm nicht drauf

Benutzer 3370 gelöscht

Re: living in paradise

#600

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » Mi 7. Sep 2016, 19:31

Manchmal kommt man ja in Versuchung zu glauben, dass die Arbeit das ganze Gartenjahr über umsonst war, nur weil die Tomaten und Kartoffel stark geschwächelt haben.
Da gibt es zum Beispiel auch die Melanzanie, die still und heimlich vor sich hin wuchert und bei genauerer Betrachtung, sobald das meterhohe Unkraut endlich entfernt ist schon einige Früchte treibt.
IMG_3662.JPG
IMG_3658.JPG

Von den im Frühjahr gepflanzten Pflanzen ist keine einzige ausgefallen und jede ist voll mit Früchten, darum gab und gibt es im heurigen Sommer ständig etwas mit Melanzani zum Beispiel Moussaka.
IMG_3652.JPG

Antworten

Zurück zu „SV-Projekte“