Maiensäss-Wiederbelebung

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!
Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Maiensäss-Wiederbelebung

#61

Beitrag von Hildegard » Di 5. Okt 2021, 00:17

....Man kann darin Sommerferien wie im Zelt verbringen: Schlafen im Heu oder Laub, Kochen auf dem offenen Feuer neben dem Haus, Wasser vom Brunnen oder Bach in der Nähe, fürs grosse Geschäft muss man mit der Hacke in den Wald.

Unweit von uns gab es im August ein Rainbow Gathering.....dagegen ist dein Domizil der reinste Palast. Für die bis zu 300 Teilnehmer/ Besucher wurden aber schon zu Beginn Latrinen gegraben. Körperpflege gab es im nahen Fluß. 2 Wochen davon gab es beinahe täglich Blitz/Donner, Regenschauer und Temperaturen nahe 10°C. Da wären manche über deine "gute Stube" froh gewesen.
@ Deko: ja, die vorgeschlagene Auswahl ist für heutigen Geschmack echt stark! :grinblum: , aber zu ihrer Zeit waren sie eben "wunderschön". Ich habe ein paar solcher "Zeitzeugen" aus dem vorigen Jahrtausend > 60 Jahre alte selbstgestickte Wandbehänge mit "weisen Sprüchen" bzw. die Folgewelle mit den Igel-"Mecki´s", für die Nachwelt aufgehoben. Sehr gut erinnern kann ich mich an die "orientalisch schönen" Zierpölster , welche die ersten türkischen Gastarbeiter, in den 60er Jahren mitbrachten und verscherbelten. Dazu noch eine kleine Dekopuppe mit gehäkeltem Kleid und Schirm! Es folgten Salzteigbilder/Figuren, Hinterglasbilder, Bauernmalerei, gehäkelte Spitzen für alle Kanten, Häkelsterne, Kreuzstichdecken, Hardangerstickerei, Makramee, Patchwork, Seidenmalerei, Serviettentechnik...Jagdtrophäen nicht vergessen!...und heute? :pfeif:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

penelope
Beiträge: 406
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 15:41

Re: Maiensäss-Wiederbelebung

#62

Beitrag von penelope » Di 5. Okt 2021, 08:05

Heute ist Makramee wieder ein riesen Trend auf Instagram ;)

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 9476
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Maiensäss-Wiederbelebung

#63

Beitrag von emil17 » Di 5. Okt 2021, 21:06

Also 300 Teilnehmer aus Mal wären mir etwa 295 zuviel!

Makramee: War das nicht die fernöstliche Kampftechnik, mit der sich alte Jungfern die Männer auf Distanz gehalten haben? :)
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Maiensäss-Wiederbelebung

#64

Beitrag von Hildegard » Di 5. Okt 2021, 22:52

Nein, Makramee ist eine Knüpftechnik meist mit grober Schnur, Spagat, Seil mit der man Blumenampeln, Lampenschirme, und Dekofiguren,(Eulen..) und Zöpfe als Unterlage für Gestecke herstellte.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 9476
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Maiensäss-Wiederbelebung

#65

Beitrag von emil17 » Mi 6. Okt 2021, 11:42

Hildegard hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 22:52
Nein, Makramee ist eine Knüpftechnik meist mit grober Schnur, Spagat, Seil mit der man Blumenampeln, Lampenschirme, und Dekofiguren,(Eulen..) und Zöpfe als Unterlage für Gestecke herstellte.
eben ... und mit sowas kann man fast alle Männer von sich fern halten
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Maiensäss-Wiederbelebung

#66

Beitrag von Hildegard » Mi 6. Okt 2021, 23:48

emil17 hat geschrieben:
Mi 6. Okt 2021, 11:42
Hildegard hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 22:52
Nein, Makramee ist eine Knüpftechnik meist mit grober Schnur, Spagat, Seil mit der man Blumenampeln, Lampenschirme, und Dekofiguren,(Eulen..) und Zöpfe als Unterlage für Gestecke herstellte.
eben ... und mit sowas kann man fast alle Männer von sich fern halten
Oooder, sie haben es übersehen und wurden dabei "eingeknüpft" :grinblum:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Antworten

Zurück zu „SV-Projekte“