Perma-Meckpom

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Fr 1. Feb 2019, 17:18

@SunOdyssey: Danke für das Kompliment, was hat dein Nachbar denn für Schafe? Ich verwende vom Vlies ja auch nur die "guten Bereiche"... :kuuh:
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Fr 1. Feb 2019, 17:24

Aktuell ist wieder mal die saisonale Aufgabe dran. Holz stapeln. Wir haben dieses Jahr wieder zu 4 die Baumstämme gekauft und gemeinsam klein gemacht. Die erste Fuhre mit ca 3 Raummeter haben wir Mittwoch zu mir auf den Hof gefahren und nun ist fertig gestapelt. Wieder eine dieser hübschen Rundmieten. Ich habe sie optimiert, weil mir bei Saisonende im Dezember letztes Jahr wieder zum x-ten mal eine Ecke weggebrochen ist. Ich hatte die Feldsteine nicht in der Waage ausgerichtet und na ja da gibt dann der Stoß irgendwann in Richtung Neigung nach.... :aeh:

War allerdings ganz schön kalt draußen und zwischendurch wärmen war angesagt... :kaffee:
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Mo 11. Feb 2019, 18:45

Lange ersehnt und heute kamen sie: die Tore. Sie sind gebraucht, darum sind sie schon grau, aber sie lagen schon so viele Jahre ohne Tätigkeit auf einem Holzlager, dass sie sich vielleicht freuen, wieder eine Aufgabe zu haben. Und ich freue mich, dass mein Atelier bald zu ist. Jetzt fehlen nur noch die Fenster an der Nordseite.
DSCN8701.jpeg
Tor
DSCN8701.jpeg (123.67 KiB) 727-mal betrachtet


und während die Handwerker das Tor angebaut habe, habe ich mich in teils stürmischem Wind, dem Garten gewidmet und ein paar Karotten herausgezogen. :michel:
DSCN8703.jpeg
Karotten
DSCN8703.jpeg (120.96 KiB) 727-mal betrachtet


Jetzt sind alle vertrockneten Stauden runter geschnitten und es treiben die neue Triebe Frühlingshungrig aus der Erde. Die ersten Schneeglöckchen, Winterlinge und Tulpenblätter spitzen auch schon schüchtern durch.... :hhe:
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon osterheidi am Mo 11. Feb 2019, 19:43

ach neid die schönen "alten" tore. glückwunsch
Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600
Familienstand: rothaarig


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Di 12. Feb 2019, 01:09

@osterheidi: danke, danke!
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon SunOdyssey am Mi 13. Feb 2019, 03:27

Marabu, ich finde dein Projekt auch sehr toll und freue mich über jeden Fortschritt bei dir! Schön sieht es aus mit den Toren!
Ich sage, was ich meine und ich meine, was ich sage

Und ich sage.....blöde Autokorrektur
Benutzeravatar
SunOdyssey
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 317
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:56
Wohnort: Sand und Acker
Familienstand: zu kompliziert


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Fr 15. Feb 2019, 17:45

So und noch zwei kleine Freuden:
Kletterleiter für die Klematis am Eingang, damit die wunderhübsche Überdachung besser zur Geltung kommt :lol:
DSCN8705.jpeg
Kletterleiter
DSCN8705.jpeg (135.86 KiB) 550-mal betrachtet

und sie machen ihre Köpfe auf, die Winterlinge...
DSCN8706.jpeg
winterling
DSCN8706.jpeg (169.71 KiB) 550-mal betrachtet


so schaut's aus. :oma:

@SunOdyssey: :)
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Mi 20. Feb 2019, 19:39

Noch ein kleines Projekt am Weg. Ein Teil des Zauns zu meiner Nachbarin hat schon sehr gelitten mit den Jahren und sobald es windig ist klappert es und tut, er war schon zig fach mit Draht zusammen gehalten.... Außerdem ist/war er nicht der aparteste ....

Also Schritt 1 Abbau des alten Zauns ist vollbracht. Wer eine Vorher/Nachher Eindruck habe möchte, müßte nur ein paar Bilder weiter oben nachschauen!
DSCN8708.jpeg
DSCN8708.jpeg (154.71 KiB) 459-mal betrachtet

DSCN8707.jpeg
DSCN8707.jpeg (153.16 KiB) 459-mal betrachtet


Bringt auch einen schönen Durchblick mit sich - allerdings einer auf Zeit, weil immer möchte ich den Durchblick nicht :holy:
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon centauri am Do 21. Feb 2019, 11:07

Ja diese Flechtzäune sind aber auch nur etwas für kurze Zeit. Ich glaube ich kenne keinen der 10 Jahre unbeschadet überdauert hat. Und schön ist ja auch anders. Klar gibt es auch hochwertigere aus Douglasie oder Lärche. Aber zu den Preisen kann man gleich was richtiges selbst bauen.
Schickes Vordach. :pfeif:
Benutzeravatar
centauri
 


Re: Perma-Meckpom

Beitragvon marabu am Do 21. Feb 2019, 17:47

@centauri: wie du schreibst: schön ist anders! Jetzt kommt was eigenes, mal sehen, wie es klappt und wie es wird und dann wie lange es hält...
Welches Vordach meinst du, das wunderhübsch-entzückende vor dem Haus :ohoh: Hält mir einstweilen den regen ab, bin ich die Möglichkeit habe etwas ansprechendes zu bauen - Gutes braucht Zeit....
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


VorherigeNächste

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste