Das kleine Projekt!

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon Sonne am Do 14. Jun 2018, 00:47

Deine Dachrinne?

Warum fängst du Wasser in einem Behälter auf, der nur ein paar Liter speichern kann? :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 683
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon centauri am Do 14. Jun 2018, 04:00

@Sonne
Eigentlich brauche ich in diesem Bereich wenig Gießwasser. in dem Bereich stehen ein paar Blumenkübel. Und die Katzen trinken da manchmal daraus. Das Gießwasser bräuchte ich ca. 80 m weiter hinten. Und wenn man bedenkt das es seit Anfang April 17 mm Regen gab lohnt sich der Aufwand nicht wirklich. Früher hatte ich dort einen 1000 l IBC- Container stehen den ich dann im Sommer auch jede Woche einmal vollpumpen musste. Also kann man sich die Investition in eine Zisterne oder sowas echt sparen. Und da dies schon ein paar Jahre so ist wird sich das nicht ändern. Desweiteren ist hier sehr leicht an Grundwasser zu kommen. ;)
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 4780
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon centauri am Fr 15. Jun 2018, 20:42

Heute ging es in der Werkstatt weiter. Etwas gestrichen, etwas verputzt, etwas Boden versiegelt.
Achso, und Rollrasen gegossen haben wir auch noch. :holy:
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 4780
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon centauri am So 17. Jun 2018, 07:23

Gestern wieder ein Stück weiter gekommen. Nachdem ja die Schränke und Werkbänke für Kleinclaudis Werkstatt eigentlich immer im Weg rum standen haben wir uns für den 2 Stufen Ausbau entschieden. Also erst mal soweit eine Seite fertig machen das die Schränke gestellt werden können. Das ist Gestern erst mal soweit gemacht worden. Eine Arbeitsplatte und ein Regal unten drunter fehlen noch.
Die Decke wird dann erst eingezogen wenn dort alle Stromkabel und Kompressorleitungen eingezogen sind. Wir haben uns da zu Überputz- Kabelkanäle entschieden. Vor allem im Bereich der Hebebühne ist das sinnvoll da man in die Kanäle gleich sämtliche Schalter und Steckdosen einbauen kann. Außerdem kann man darauf auch mal sein Bier abstellen. :)
Heute wird dann der Bereich an der Hebebühne erst mal richtig sauber gemacht. Morgen schneide ich dort dann den Boden auf für die Bodenfluter die unter die Bühne kommen. Eine Ecke muss noch verputzt werden. Da soll dann der Werkstattofen hin. Dann malern, Boden versiegeln usw..
Vielleicht steht nächste Woche die Hebebühne schon. Dann wäre ein Bauabschnitt soweit bis auf die Elektrik auch geschafft. :)
Dateianhänge
35464603_978743652290350_6915794887350681600_n.jpg
Werkstatt
35464603_978743652290350_6915794887350681600_n.jpg (145.32 KiB) 346-mal betrachtet
35426816_978743575623691_7213075506919374848_n.jpg
Werkstatt
35426816_978743575623691_7213075506919374848_n.jpg (155.29 KiB) 346-mal betrachtet
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 4780
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon connymatte am So 17. Jun 2018, 07:47

Mach dir die beiden Fotos auf DIB A 3 und häng sie da auf,so ordentlich wird es da nie wieder sein! Schick geworden :daumen:
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!
Benutzeravatar
connymatte
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon Gartenzwerg am So 17. Jun 2018, 09:10

Man da kann man ja echt neidisch werden. :daumen:

MFG Jan
Benutzeravatar
Gartenzwerg
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 303
Registriert: Di 22. Okt 2013, 16:44
Familienstand: Single


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon hobbygaertnerin am So 17. Jun 2018, 11:09

So eine tolle Werkstatt-
Und wenn das nötige technische Wissen und Können dafür da ist, meine ganz dicke Hochachtung.
Ich habe bei der Vergabe der technischen Talente wohl im Tiefschlaf gelegen, hab da eher nur bei Kraut und Rüben zugeschlagen.
Benutzeravatar
hobbygaertnerin
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 3958
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon osterheidi am So 17. Jun 2018, 12:41

ich frag mich grad wo ihr bis jetzt eine werkstatt hattet? oder hat jeder dann von euch eine werkstatt?
Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1305
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600
Familienstand: rothaarig


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon centauri am So 17. Jun 2018, 13:35

@Osterheidi
Nee, wir hatte bis jetzt eine Trabbigarage als gemeinsame Werkstatt. Gut für meinen Klüngel würde das ja auch reichen. :pfeif: Nur Claudia ist so ein Preppertyp was unsere Autos betrifft.
Da werden komplette Bremssätze eingelagert, Öl in allen Variationen, Bremsenreiniger wird Kartonweise gekauft, wir haben Positionsleuchten kartonweise, Sämtliche Leuchtmittel von H4 bis H7, auch in Neon usw. usf.. Ich glaub wir haben sogar LED- Zeuchs.
So und das Ganze Zeuchs passt eben nicht mehr in eine Trabbigarage. Also musste für Claudia ein eigenes Refugium her. Da kann sie sich austoben. Und ich nehme mir meine Trabbigarage wieder, zu meiner Verfügung, für mein Zeuchs.
Die Trennung der ganzen Werkzeuge wird auch noch interessant. Da schmeißen wir alles auf einen Haufen und wer der erste ist der hat es dann. :haha:
Nee, ein paar Dinge müssen noch besorgt werden. Aber da wir einen guten Draht zur Fa. Wü.th haben fällt das Claudia auch nicht so schwer. Das ist ihr Lieblingsladen. Aber immer noch besser wie eine Modeboutique. :haha:
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 4780
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Das kleine Projekt!

Beitragvon Rohana am So 17. Jun 2018, 21:11

Och, Geld lassen kann man bei beiden... :michel:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)
Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 2531
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Oberpfalz
Familienstand: verpartnert


VorherigeNächste

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste