living in paradise

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!

Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Do 17. Mai 2018, 18:12

Wenn der Marder nach dreimaliger Ermahnung die Miete für die 3 Zimmerwohnung im Dach noch immer nicht bezahlt, wird er unwiderruflich delogiert
ungeachtet des Familiennachwuchses und der prekären Situation in der er sich befinden mag! :mrgreen:

IMG_0104.jpg
IMG_0104.jpg (189.98 KiB) 212-mal betrachtet
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3075
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: living in paradise

Beitragvon Sonne am Do 17. Mai 2018, 19:39

Müssen wir jetzt einen Hilfsfond: 'Neue Wohnung für den Marder!'...einrichten? :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 491
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: living in paradise

Beitragvon Rohana am Fr 18. Mai 2018, 07:59

In welcher Währung sollte dein Marder Miete zahlen? :hmm:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 2250
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Oberpfalz
Familienstand: verpartnert


Re: living in paradise

Beitragvon Sonne am Fr 18. Mai 2018, 10:24

Der arme Marder.

Österreicher haben wohl was gegen Asylanten.

:duckundweg:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 491
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: living in paradise

Beitragvon RichardBurgenlandler am Fr 18. Mai 2018, 14:26

Sonne hat geschrieben:Hilfsfond: 'Neue Wohnung für den Marder!'...einrichten?


Gute Idee :engel: bei großzügigem Spendenaufkommen gebe ich eine Kontonummer bekannt. :grinblum:

Sonne hat geschrieben:Österreicher haben wohl was gegen Asylanten.

Würde da meinen, dass diesbezüglich Ösiland in Bezug auf Euland resp. Dland keine große Ausnahme bildet. Xenophobie ist einfach In, wenn man Angst hat, dass einem die Butter vom Brot geklaut wird.

Den Marder betreffend allerdings sehe ich nicht als Asylanten, den habe ich an den Nachbarn verwiesen :engel:

Rohana hat geschrieben:In welcher Währung sollte dein Marder Miete zahlen?


In Renminbi natürlich, die schaut mir für die Zukunft am sichersten aus.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3075
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Vorherige

Zurück zu SV-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste