Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 831
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19

Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#1

Beitrag von Sonnenstrahl » Mi 6. Mär 2013, 23:26

Ein sonniges Hallo nun auch von mir!
Ich lese schon seit einer ganzen Weile fleißig bei euch mit und habe mir gedacht, es wird doch Zeit, mich auch mal anzumelden.
Ich lebe mit meinem Mann und meinen 2 Jungs in einem kleinem Städchen am Main. Wir sind keine Selbstversorger und dafür reicht unser Garten mit knapp 700 qm leider auch gar nicht. Trotzdem gibt es viele Dinge, die mich in diesem Forum interessieren und ich habe mir schon einige tolle Ideen hier geholt, wie z.B. wie ich Mandelmilch super einfach herstellen kann. Die schmeckt wirklich sehr lecker!
Unser Garten hat natürlich auch ein paar leckere Obstbäume, wie Kirschen, Äpfel, Pfirsiche, Birnen (falls der Baum will) , Haselnüsse,,Himbeersträucher, einige Kräuter und Wildkräuter/Ich habe jetzt sicher einiges vergessen.)) Ich liebe Brennesseln, Bärlauch, Giersch und Co und alles, was man sonst in
der Natur so draußen sammeln und essen kann.
Ach ja, und ich bin Vegetarier, habe schon als Kind kein Fleisch gemocht und musste es immer essen.
Deshalb gehe ich am Liebsten in die Natur und den Wald zum Kräutersammeln. Daraus koche ich dann gerne leckere Sachen, Quiches, backe Brötchen oder Brot,

Ein paar Sachen, wie Tomaten, Gartenmelde, Baumspinat und so ein bisschen Kleinkram hab ich auch.
Einen Hund haben wir auch. Einen 13 Jahre alten Golden Redriver, unser Kuscheltier. Die kriegt jeden Tag ein paar Brennesselsamen ins Futter gemischt, damit sie schön Fit bleibt. :oma:

Ich würde am Liebsten ganz viel Zeit draußen in der Natur verbringen. :grinblum:

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#2

Beitrag von Spencer » Do 7. Mär 2013, 09:44

HAllo, hallo und einen schönen Nickname hast Du Dir da ausgesucht ;)

Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 831
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#3

Beitrag von Sonnenstrahl » Do 7. Mär 2013, 11:22

Hallo Spencer,
vielen Dank für die Begrüßung.
Ich habe gerade festgestellt, dass ich einiges bei meiner Vorstellung vergessen habe. Liegt wohl daran, dass ich mit ner ziemlichen Erkältung und dumpfem brummendem Schädel herumlaufe. So ein Mist! War bestimmt die letzten 3 Jahre nicht mehr so richtig stark erkältet. Bin sogar heute mal nicht auf der Arbeit.
Nun, dann hab ich wenigstens Zeit, noch ein bisschen zu ergänzen.
Ich bin schon seit einigen Jahren auf der Suche nach einem Grundstück, außerhalb und mit Wald oder Wiese. Am liebsten für wenig Geld oder Pacht. Aber alles, was ich mir bisher angeschaut hatte, war bisher nix gescheites. Entweder gab es verschimmelte Hütten, oder ganz schmale Grundstücke mit nur ein paar Metern Breite, oder man darf nichtmal nen Bauwagen drauf stellen.
Ja, so ein Grundstück wäre echt mein Traum. -Und so schnell geb ich die Hoffnung nicht auf- ich bin in dieser Beziehung zäh.
Denn am liebsten würde ich auch mein Gemüse selbst anbauen, bzw möglichst viel davon.
Vielleicht schaffe ich es ja heute wenigstens mein Regal für die Anzuchtpflänzchen ( Tomaten, Paprika, Salat) zu bauen.
Letztes Jahr hatte ich eine etwas gewagte Konstruktion mit Backsteinen und Brettern am Fensterbrett - und ein unverschämter Backstein ist dann auf den Boden gehüpft und hat ein böses Loch in den schönen Holzfußßboden gemacht.
Gott sei Dank stand eines meiner Kinder in der Nähe und ich konnte die Tomaten retten :ua:
Wenn ich mal Zeit habe, stricke und nähe ich auch mal ganz gerne, gerade im Winter.

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#4

Beitrag von Spencer » Do 7. Mär 2013, 12:25

Also ich hab mich vor Kauf unseres Grundstückes beim Bauamt schlau gemacht und heraus kam, das Du einen Bauwagen immer auf's Land stellen darfst als "Unterschlupf" denn niemand kann Dir bei schlechter Witterung einen Unterschlupf verwehren. Allerdings zum Wohnen darfst Du den nur nutzen wenn Du Bauland erworben hast.

Hier ist demnächst ein Grundstück von über 6000m² für einen lächerlichen Auktionsstart von 1500 € zu haben, wenn denn keiner mitbietet. Am Dorfrand zwischen zwei anderen Grundstücken gelegen.

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3905
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#5

Beitrag von Buchkammer » Do 7. Mär 2013, 16:57

Herzlich Willkommen im Forum. :)

Sonnenstrahl, finde den Namen auch schön; vor allem im März. Du schreibst, dass ihr einen knapp 700 qm großen Garten habt? Ich meine, eine 4-köpfige Familie kann man schon mit der Hälfte dieses Grundstückes selbst versorgen. Gibt es glaub ich auch ein Buch drüber, wo das jemand beschreibt.

Na dann, les dich ein, bring Erfahrungen herein - es soll zu deinem Nutzen sein. :holy:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 831
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#6

Beitrag von Sonnenstrahl » Do 7. Mär 2013, 21:05

Spencer,ja das hört sich sehr gut an. Leider wahrscheinlich viel zu weit weg von mir. Müsste schon einigermaßen in meiner Nähe sein ...
Buchkammer, kannst Du mir bitte verraten, wie das Buch heißt? Das möchte ich gerne lesen.

Benutzeravatar
Räubermutter
Beiträge: 324
Registriert: So 29. Apr 2012, 13:24
Familienstand: Single

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#7

Beitrag von Räubermutter » Do 7. Mär 2013, 21:24

Herzlich willkommen auch von mir, liebe(r) Sonnenstrahl! Viel Spaß hier und viel Erfolg bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück!
Ich hab mir heute das wohl neueste Buch von Wolf D. Storl gekauft "Der Selbstversorger" ;) , der hat aber eher viel Platz zum Anpflanzen.... :grinblum:
Bei kleinerem Angebot bietet sich Permakultur von Sepp Holzer an, gibts auch als Buch. :daumen:

Benutzeravatar
doradark
Beiträge: 363
Registriert: So 27. Jan 2013, 18:35

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#8

Beitrag von doradark » Do 7. Mär 2013, 21:44

Sonnenstrahl hat geschrieben:Buchkammer, kannst Du mir bitte verraten, wie das Buch heißt? Das möchte ich gerne lesen.
hallo sonnenstrahl, ich glaube das hier http://www.amazon.de/Gem%C3%BCseland-Be ... 393689647X ist damit gemeint.
willkommen und tröste dich: alle fangen irgendwann und irgendwie mal an. ob in der stadt oder auf dem land, egal wie groß, egal ob fleisch oder nicht. das ist kein traum, sondern eine vision. und visionen neigen dazu, sich zu verwirklichen, wenn man/frau beharrlich und konsequent diese vision nährt...
viel glück bei der suche, früher oder später kommt schon das richtige... :kuuh:

Benutzeravatar
doradark
Beiträge: 363
Registriert: So 27. Jan 2013, 18:35

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#9

Beitrag von doradark » Do 7. Mär 2013, 21:49

Räubermutter hat geschrieben:Herzlich willkommen auch von mir, liebe(r)Ich hab mir heute das wohl neueste Buch von Wolf D. Storl gekauft "Der Selbstversorger" ;) , der hat aber eher viel Platz zum Anpflanzen.... :grinblum:
ich schätze wolf-dieter storl sehr und kann jedem nur empfehlen, sich mit ihm zu beschäftigen :ohm:

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5897
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße von Sonnenstrahl

#10

Beitrag von fuxi » Do 7. Mär 2013, 21:53

doradark hat geschrieben:
Sonnenstrahl hat geschrieben:Buchkammer, kannst Du mir bitte verraten, wie das Buch heißt? Das möchte ich gerne lesen.
hallo sonnenstrahl, ich glaube das hier http://www.amazon.de/Gem%C3%BCseland-Be ... 393689647X ist damit gemeint.
Ich finde as ist nix für Gartenanfänger. Ganz vieles an Wissen wird einfach vorausgesetzt. Es ist mehr eine Sammlung von Anbauplänen ohne leicht abguckbares Grundsystem. Ich habe es gelesen und für meine Situation für überflüssig erachtet.

Gibts aber in der >>von ein paar Forenmitgliedern organisierten Bibliothek<< zum Ausleihen. Jedenfalls nachdem Raubritterin es bekommen und gelesen hat.
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“