Hallo aus Niedersachsen!

Antworten
Dominick

Hallo aus Niedersachsen!

#1

Beitrag von Dominick » Mi 4. Aug 2010, 12:49

Ich möchte mich an dieser Stelle auch kurz vorstellen.

Ich bin 29 Jahre alt und wohne derzeit in Niedersachsen und stecke bis zu beiden Ohren in der Heilpraktiker-Ausbildung. Vor über zwei Jahren bin ich von Berlin hier aufs Land gezogen und habe damit einen kleinen Lebenswandel vollzogen: Vom Fastfood-Junky zum Slowfood-Anhänger geworden, mit dem Rauchen aufgehört und Vegetarier geworden. Mit dem wachsenden Interesse am "gesunden Lebensstil" wuchs auch der Drang nach einer selbstständigeren Lebensführung in der man nicht von irgendwelchen Supermärkten und Konzernen abhängig ist.

Im letzten Winter ist mir dann ein Buch von John Seymour in die Hand gefallen, welches ich an einem Tag ausgelesen habe und einige Wochen später war ich schon stolzer Pächter von einem 700qm großen Garten in dem ich nun tapfer experimentiere und versuche aus dem angeborenen schwarzen Daumen* einen grünen Daumen zu formen. Seit letzten Monat gibt es neben meinem großen Gemüsebeet nun auch Bienen und im nächsten Jahr sollen noch einige Hühner dazu kommen.

Drüben im Selbstversorgerforum war ich nur stiller mitlesen. Als ich mich gerade aktiv beteiligen wollte wurde das Forum geschlossen.


So, das soll es erstmal gewesen sein.


Gruß
Dominick


* nur sinnbildlich. Mein Daumen sieht ganz normal aus!

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 4037
Registriert: Di 3. Aug 2010, 01:32
Familienstand: Single
Wohnort: Frankenwald

Re: Hallo aus Niedersachsen!

#2

Beitrag von Tanja » Mi 4. Aug 2010, 13:09

Hi Dominick,

Schön, dass Du dabei bist! Viel Spaß im neuen Forum und regen Austausch wünsch ich Dir! :)

Liebe Grüße
Tanja

:blah:

Benutzeravatar
Dagmar
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 2364
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:27

Re: Hallo aus Niedersachsen!

#3

Beitrag von Dagmar » Mi 4. Aug 2010, 15:24

Hallo,

auch ein herzliches Willkommen von mir.


Dagmar ;)
"Ich weiß, daß ich nichts weiß"

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5897
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Niedersachsen!

#4

Beitrag von fuxi » Mi 4. Aug 2010, 19:16

Hallo Dominick

Willkommen hier und wow, von Lesen bis Handeln dauerts bei dir ja echt nicht lange ;)

Weißt du bei den Bienen schon, mit welcher Betriebsweise du anfangen möchtest?

Viele Grüße
Fuxi
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Dominick

Re: Hallo aus Niedersachsen!

#5

Beitrag von Dominick » Mi 4. Aug 2010, 22:06

Danke für die nette Begrüßung!
fuxi hat geschrieben:Hallo Dominick

Willkommen hier und wow, von Lesen bis Handeln dauerts bei dir ja echt nicht lange ;)
Ein paar glückliche Zufälle haben da auch eine Rolle gespielt. :)
Weißt du bei den Bienen schon, mit welcher Betriebsweise du anfangen möchtest?
Im Moment sind sie noch in einfachen Styropor-Beuten und ich lasse mir von meinem "Imkerpaten" noch die wichtigsten Sachen zeigen. Sobald ich da etwas mehr Erfahrung habe möchte ich unbedingt auf irgendeine Naturbauweise umstellen die den Bedürfnissen der Bienen gerechter wird. Mir gehts ja weniger um maximalen Honigertrag (für mich und meine Familie reicht das auch so) sondern um die Bestäubungsleistung und den Erhalt dieser wichtigen Insekten.

Gruß

Dominick

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Hallo aus Niedersachsen!

#6

Beitrag von Sabi(e)ne » Mi 4. Aug 2010, 22:31

Hei, Dominick,
dann guck doch mal im www.imkerforum.de nach meinen Beiträgen - ich hab auch auf Segebergern und des Paten Selbstbau-Beuten angefangen, und bin mittlerweile ziemlich weit weg von konventioneller Bienenhaltung, aber näher an einer bienengemäßen.
Wir haben auch nur ein Drittel soviel Arbeit wie normale Imker, weil keine Schwarmverhinderungskontrollen, keine Mittelwände, und Honigüberwinterung.
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“