Aller Anfang ist schwer...

Antworten
Benutzeravatar
biofan_sophia
Beiträge: 8
Registriert: Sa 16. Jan 2021, 14:12

Aller Anfang ist schwer...

#1

Beitrag von biofan_sophia » Sa 16. Jan 2021, 15:45

Hallo ihr Lieben! 

Ich bin noch neu hier und habe mir bereits etwas hier im Forum umgeschaut - sehr interessante Beiträge! 
Ich bin tatsächlich noch etwas überfordert und weiß gar nicht, wo bzw. wie ich anfangen soll!  :motz: 
Mit welchem Gemüse habt ihr denn angefangen? :) Und wie bewahrt ich das Gemüse nach dem Ernten auf? Oder habt ihr immer die "perfekte" Menge?  :hmm: 

Liebe Grüße! 

PS: ich hoffe ich habe hier richtig gepostet und dass die Frage noch nicht gestellt wurde → wenn doch lasst es mich gerne wissen, dann schaue ich mich dort einmal um!

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6139
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Aller Anfang ist schwer...

#2

Beitrag von 65375 » Sa 16. Jan 2021, 16:10

Solange Du so vage bleibst, kann Dir keiner helfen.
Hast Du Garten, Balkon oder Terrasse? In welcher Klimazone lebst Du? Wieviel Zeit kannst Du investieren? Wann drückst Du Deinen Werbelink ab? Und wofür? Usw.

Benutzeravatar
biofan_sophia
Beiträge: 8
Registriert: Sa 16. Jan 2021, 14:12

Re: Aller Anfang ist schwer...

#3

Beitrag von biofan_sophia » Di 19. Jan 2021, 12:44

Hallo...
Balkon, kühl-gemäßigte Klimazone und 30-60 Minuten täglich. 
Liebe Grüße. 

penelope
Beiträge: 228
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 15:41

Re: Aller Anfang ist schwer...

#4

Beitrag von penelope » Di 19. Jan 2021, 17:43

Wenn du ein wenig Sonne auf dem Balkon hast, eignen sich Tomaten sehr gut für das Gärtnern im Kübel. Da bekommt man auf auf wenig Fläche einen ganz guten Ertrag und es gibt inzwischen mehrere Sorten, die auch speziell für die Eignung als Kübelpflanze gezüchtet wurden. Chilis gehen auch gut im Pflanztopf und verschiedene Kräuter und ggfls. Salat auch.

Winnie07
Beiträge: 745
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:24
Wohnort: Kematen

Re: Aller Anfang ist schwer...

#5

Beitrag von Winnie07 » Di 19. Jan 2021, 21:00

Wichtig ist - finde ich - ob dein Balkon stabil genug ist für schwere Töpfe voller Erde. Und mit dem Gießen und den Nachbarn unter dir musst du auch vorsichtig sein :engel:. (an die Hausmauer denken?)
lg
Winnie07

Benutzeravatar
Oli
Moderator
Beiträge: 2968
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist schwer...

#6

Beitrag von Oli » Mi 20. Jan 2021, 00:22

Da auch auf Nachfrage keine konkrete Frage zum Thema kam, habe ich mir erlaubt deinem Thread in die Vorstellrunde zu verschieben.
Wenn du dich eingelesen hast wirst du vielleicht wissen, was du genau erfahren möchtest - und feststellen, dass dieses Forum moderiert wird.

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“