Träumerin stellt sich vor

Naturfee
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Jul 2020, 17:38
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in

Träumerin stellt sich vor

#1

Beitrag von Naturfee » So 19. Jul 2020, 18:17

Ein ganz liebes Hallo in diese Runde!

Ich bin 33 Jahre alt, Sozialpädagogin und angehende Kräuterpädagogin. Ich lebe in einer Stadt, wobei es mich seit meiner Kindheit hier wegzieht und ich am Träumen bin vom Leben am Land. Ich würde sehr gerne Menschen kennenlernen, welche bereits etwas in Richtung Selbstversorgung realisieren oder ggf auch einen Mann, der dieselben Träume träumt und bei entsprechender Chemie mit mir gemeinsam den Traum einer (teilweisen?) Selbstversorgung mit Familie leben möchte? Wofür ich mich sehr begeistern kann sind Kräuter, Streuobstwiesen, Gewässer, Hühner, Schafe, Ziegen, Beerensträuchern, Gemüsegärten, Kunsthandwerk, Permakultur, Nachhaltigkeit, Regionalität und Netzwerke, Austausch, Kultur, Green Care, Projekte wie 'Schule am Bauernhof', Bienen, Bücher, etc. Durch Wwoofen versuche ich allem etwas näher zu kommen, habe einen sog. Morgentaugarten betrieben, sehe mir gerne Youtubevideo zu den Themen an und betreibe Fensterbankgarteln oder lese Bücher - mein Ziel wäre selbst so zu leben und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich hier tolle Menschen kennen lernen und ihnen vielleicht sogar in der Realität begegnen darf.

Danke euch allen,
Naturfee

Benutzeravatar
connymatte
Beiträge: 1364
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert

Re: Träumerin stellt sich vor

#2

Beitrag von connymatte » So 19. Jul 2020, 20:30

Moin und Willkommen hier im Forum. In Welcher Region suchst du denn?
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!

Naturfee
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Jul 2020, 17:38
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in

Re: Träumerin stellt sich vor

#3

Beitrag von Naturfee » So 19. Jul 2020, 21:15

Danke sehr! Ich lebe in Oberösterreich (Linz).
Dh. derzeit wäre es wahrscheinlich praktisch Menschen aus Österreich kennen zu lernen. Wenn ich aber frei habe und irgendwo eine Veranstaltung ist, die mehrere Tage dauert, bin ich durchaus reisebereit. Und wenn sehr viel passen sollte hält mich in Linz auch nichts groß, möchte ja aufs Land und muss nicht in der Region bleiben.

Sven2
Beiträge: 97
Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:37

Re: Träumerin stellt sich vor

#4

Beitrag von Sven2 » So 19. Jul 2020, 21:32

Herzlich Willkommen :kuuh:

Ich hab Mal bei uns in der Ecke ( Baden) eine Weiterbildung zur Streuobstwiesen- Pädagogin gesehen, das ist mir sofort in den Sinn gekommen :lol:

Naturfee
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Jul 2020, 17:38
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in

Re: Träumerin stellt sich vor

#5

Beitrag von Naturfee » So 19. Jul 2020, 22:15

Dankeschön! Was ist denn eine Streuobstpädagogin? :)

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1853
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Träumerin stellt sich vor

#6

Beitrag von Hildegard » So 19. Jul 2020, 23:36

Ein herzliches Willkommen aus dem Mühlviertel. Du lebst ja beinahe vor unserer Haustür. :)Darfst dich gern mal in unserem Gemüse-Beeren-Obst-Kräutergarten umsehen. Schwimme gerade in Maulbeeren! :mrgreen:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

althea
Beiträge: 164
Registriert: Do 14. Mai 2015, 10:20

Re: Träumerin stellt sich vor

#7

Beitrag von althea » Mo 20. Jul 2020, 06:35

Grüß dich, Naturfee!

Wir leben südlich von dir, in der Gegend um Steyr, am Land, mit einem großen Garten.
Solltest du einmal in die Gegend kommen, bist du auch hier herzlich willkommen!
... auszustauschen gäbe es genug...

Liebe Grüsse
althea

Naturfee
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Jul 2020, 17:38
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in

Re: Träumerin stellt sich vor

#8

Beitrag von Naturfee » Mo 20. Jul 2020, 16:51

Liebe Hildegard, sehr gerne. Maulbeeren habe ich denk ich nur einmal gesehen, aber Beeren sind immer gut! :)
Ich mach mich auch gerne nützlich, hab nur praktische Erfahrung nicht.

Naturfee
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Jul 2020, 17:38
Familienstand: Single und Kuppelbudist/in

Re: Träumerin stellt sich vor

#9

Beitrag von Naturfee » Mo 20. Jul 2020, 16:52

Liebe Althea, sehr sehr gerne! Ich habe dann eh den August frei. Ich hoffe ich darf euch beim Wort nehmen, würde mich ehrlich sehr freuen! :)

Sven2
Beiträge: 97
Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:37

Re: Träumerin stellt sich vor

#10

Beitrag von Sven2 » Mo 20. Jul 2020, 20:29

Streuobst Pädagogen lernen einiges über Streuobstwiesen, um das Wissen dann Schulklassen, in Kindergärten und an interessierte weiterzugeben. Machen zum Teil wohl auch Unterricht auf der Wiese und fungieren als Ansprechpartner bei Problemen für Wiesenbesitzer. So hat's mir jedenfalls eine nette Damen letztes Jahr an ihrem Infostand erklärt. In Internet-Suchmaschinen findet man entsprechende Angebote, ob's was taugt- keine Ahnung. Passt aber bestimmt zur Kräuterpädagogin ( das kenn ich garnicht)

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“