Seite 1 von 1

Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Mi 8. Mai 2019, 17:20
von QuitTheGrid
Liebe Foristen,

erst mal möchte ich mich bei den Machern dieses Forums bedanken. Es ist immer schön, wenn man die Möglichkeit hat Gleichgesinnte zu finden. Ein sehr wichtiges Projekt!

Zunächst mal möchte ich ein wenig von mir erzählen, damit ihr ungefähr wisst, mit wem ihr es zu tun habt ;-)

Wie bin ich auf das Thema Selbstversorgung und Permakultur gekommen? Nun, dieser Zyklus aus (mäßig sinnvoller) Arbeit und Konsum - in dem wir ja eigentlich(fast) alle stecken - hat mich nie wirklich erfüllt. in den Ferien bin ich oft anderen Tätigkeiten nachgegangen, die mir mehr Spaß gemacht haben (Reiseleitungen, WWOOFing) und jetzt bin ich auf dem besten Wege meine Leidenschaften zu meinem Haupt-Broterwerb zu machen. Ein Leben mit weniger Haben und mehr SEIN. Geplant ist ein Grundstück in Portugal zu kaufen, mir dort ein Haus aus Naturmaterialien zu bauen, mich selbst zu versorgen und von meinen externen Geldquellen zu leben.

Zu Portugal fühle ich mich irgendwie verbunden, wenn ich auch nicht genau weiß warummein Herz aufPortugal erscheint mir aus folgenden Gründen als sehr sinnvoll:

- natürlich das Wetter ;-)
- die Portugiesen sind herzlich und aufgeschlossen, und wenn man die Sprache spricht noch mehr.
- eine reiche Geschichte und kulturelles Leben.
- die portugiesische Sprache lernen könnte ein Alleinstellungsmerkmal sein.
- relativ günstige Grundstücke.
- in Portugal ist das Baurecht sehr liberal, man kann mobile Häuser auf landwirtschaftlichen Grundstücken abstellen. Manchmal geht auch noch "mehr".
- es gibt viele interessante WWOOFing Projekte in Portugal.
- Portugal ist sowas wie das "Afrika Europas", ist vom Tourismus noch nicht überrannt, hier gibt es Potential und man kann als "Pionier" etwas bewegen.
- Portugal ist ein unaufälliges Land und liegt an der Peripherie Europas. Das kann in den nächsten Jahrzehnten ein Vorteil sein.

Auf meinem Wege würde es mich sehr freuen, möglichst viele Gleichgesinnte zu finden und vom gegenseitigen Austausch zu profitieren und zu lernen.

So, das war's erst mal von meiner Seite.

Über Antworten würde ich mich riesig freuen.

LG
Patrick

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Mi 8. Mai 2019, 19:59
von strega
Buongiorno und bom dia und sowiso herzlich Willkommen!

Finds immer spannend von Auswanderern zu lesen :)
Alles erdenklich Gute für dein Projekt wünsch ich!

und ja, ich leb auch ganz gern an der Peripherie Europas.... es lebt sich gut da,
zuviel Leut auf Dauer und Tourismus brauch ich nicht :kuuh:

und falls das mit dem Klimawandel so weitergeht haben wir auch Wasser bis zum Abwinken hier :mrgreen:

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2019, 15:19
von QuitTheGrid
Hallo Strega,

danke für die Antwort. du hast ja deinen Traum schon umgesetzt. Klasse, wünsche dir alles Gute auf Sardinien!

Ein Freund von mir ist in "La Maddelena" aufgewachsen. Wo genau wohnst du denn dort?

LG

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2019, 19:41
von strega
Bin im mittleren Westen
das isses noch schön wild und Massentourismus hats keinen...
Industrie und grosse Schiffahrtslinien auch nicht und grossflächige Landwirtschaft erst recht nicht
richtig schön :)

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2019, 23:42
von QuitTheGrid
Hört sich gut an, freut mich für dich :-)

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 14:38
von tobinambur
Hallo Patrick,
Wir leben schon seit Jahren hier in der Mitte Portugals und wir fuehlen uns sehr wohl.
Viel Glueck bei deinem Vorhaben und ich hoffe noch mehr zu lesen wie es weiter geht.
Elke

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2019, 15:04
von strega
Hi tobinambur

wünsch euch alles Gute und freu mich über weitere Auswanderer

hab euch glaub nie wirklich bewusst gelesen hier irgendwo

viel Freude euch und schön mal wieder was von euch hier zu lesen! :)

Re: Hallo zusammen

BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 02:06
von QuitTheGrid
Hallo Elke,

ja, Portugal gibt es einige Deutsche, scheinen sich dort wirklich wohl zu fühlen. Kann es kaum erwarten. Ende der Woche geht es nach Faro. Ich treffe mich dort mit einer, die sich dort ein Haus gekauft hat...

Danke für die Glückwünsche :-)

Viele Grüße
Patrick