Suche Leute für ne Hof Gründung

Ostewolf
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Mai 2018, 15:19
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Osten Niedersachsen

Suche Leute für ne Hof Gründung

#1

Beitrag von Ostewolf » Fr 25. Mai 2018, 16:19

Moin moin
Ich suche Leute die die Nase voll haben sich von der Giftigen Industrie zu ernähren!
Ich suche Leute im Alter von 18 bis keine Grenzen gesetzt!
Es IST mir auch egal welche Sexualität die haben oder Religion!
Ich suche seit langen ein Hof der Ca 2,5 Hektar hat, wo wir Enten oder schweine laufen lassen können oder andere Tiere aber auch wo man Gemüse anbauen kann! Oder wir Pflanze auch Obst oder Beeren Büsche.
Das Ziel der Hof Gemeinschaft ist es sich vom Hof und Verkauf sich ernähren zu können! Also weit gehst keine Industrie Produkte mehr abhängig zu sein!
Ich suche in Niedersachsen Schleswig Holstein oder Mecklenburg Vorpommern.
Solltet ihr Interesse haben den meldet euch bei mir oder 7hr kommt in die Gruppe bei Facebook zu mir, den link ist hier https://www.facebook.com/groups/617567915261847/
Ich würde mich freuen achso ich suche Familien aber es ist kein muss

Lg Ostewolf

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4206
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#2

Beitrag von Rohana » Fr 25. Mai 2018, 17:17

Ist das nötige Kleingeld vorhanden bzw. wie wird sich das finanzieren? So zum Hof kaufen brauchts ja bissl was...
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Ostewolf
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Mai 2018, 15:19
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Osten Niedersachsen

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#3

Beitrag von Ostewolf » Sa 26. Mai 2018, 10:33

Moin
Klar das Geld ist vorhanden aber mein Plan ist es das jeder den Hof gehört und nicht nur mir also muss jeder die hälfte zahlen!
Und ich komm vom Bauern hof! Wir werden unsere Produkte an den man bringen und teil davon essen wir!
Auch die Anschaffungskosten muss jeder die hälfte dazu zahlen wie zum beispiel
Für neue Geräte oder Strom Kabel und so weiter!

viktualia

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#4

Beitrag von viktualia » Sa 26. Mai 2018, 11:31

Wow, ich hätte auch gerne 5 Leute um mich, die "die Hälfte" zahlen.... 3 würden eigentlich auch reichen.

Du bist bestimmt ganz in Ordnung, lieber Ostewolf - keiner, der wen abziehen würde, täte dies so offensichtlich.
Aber doch auch ein wenig ungenau in deinen Angaben.
Hast du ausser den 2 Kids noch mehr Familie bei dir, bzw. die Hände frei für so nen Hof?
Arbeitest du als selbständiger Gärtner, oder bist du Selbständig UND Gärtner?
(Gemüse-?/Obst-?/Landschafts-?/mein Neffe wird jetzt Friedhofsgärtner....)

Ich wünsch dir viel Glück bei deinem Projekt, kann es aber nur hier verfolgen, bin Fratzenbuchverweigerer.
(Und zufrieden mit meinem Gärtchen und meiner Stelle und überhaupt.)

Benutzer 146 gelöscht

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#5

Beitrag von Benutzer 146 gelöscht » Sa 26. Mai 2018, 12:54

viktualia hat geschrieben: Hast du ausser den 2 Kids noch mehr Familie bei dir, bzw. die Hände frei für so nen Hof?
An welcher Stelle sind Kinder erwähnt? :hmm:

Edit: hab's gesehen, die Vorstellung, Alles klar

Ostewolf
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Mai 2018, 15:19
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Osten Niedersachsen

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#6

Beitrag von Ostewolf » Sa 26. Mai 2018, 15:01

Moin Frodo
Das ist ok passiert jeden mal☺

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#7

Beitrag von Spencer » So 27. Mai 2018, 10:20

Jo...hier in MeckPom gibts ja noch solch Höfe. Okay... 2,5 ha hängen da eher seltener dran. Aber in jedem Dorf gibt es Flächen, zum Teil der Gemeinde gehörend, wo keiner was macht und die Gemeinde es nicht schafft sie sauber zu halten. Also mähen, Strauchwerk schneiden usw. Da kann man bestimmt was zukaufen oder pachten.

Ich selbst sehe die Höfe wo die krassen Durchstarter ( meist aus der Großstadt) angefangen haben. Wollten alle das Landleben " genießen" und vom Hof leben und mit selbigen Geld verdienen und paar Tiere halten und den Hof sanieren und und und...
Garten abgesteckt... Eine Gipskartonplatte angeschraubt, ein paar Fliesen angeklebt und sie wurden nicht mehr gesehen... Auto ohne Nummernschild aber mit Unfallschaden steht noch in der Einfahrt, daneben ein Kinderreisebett...
Schade um die Höfe die verfallen wo solche "Möchtegerne" durchgestartet haben.

Also sollte es kein Problem sein was passendes für den nicht allzu großen Taler hier zu finden. Im schönen Grenzmoortal zwischen Mecklenburg und Vorpommern.

Ostewolf
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Mai 2018, 15:19
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Osten Niedersachsen

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#8

Beitrag von Ostewolf » So 27. Mai 2018, 12:04

Moin Spencer
Ja das ist leider so das viele nach 3 Meter auf hören und den ab hauen
Das Problem ist die meisten wollen sich auch ins gemachte Nest setzen
UND bloß kein Daumen rühren aber so Waß gibt es nicht bei mir
Ich komm vom Hof aus Spreewald und es ist Harte arbeit.
Ich bin auch schon an gucken in Mecklenburg nach höfe
Ich wird mir das Grenzmoortal mal angucken vielleicht finde ich was

Lg

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1749
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#9

Beitrag von Spencer » So 27. Mai 2018, 13:48

Mahlzeit.... (jo, bissel spät ich weiß. War so intensiv am Tomatenbeet vorbereiten :rot: Mittag fast vergessen )

Also die Höfe die ich meine wirst Du nirgends zum Kauf angeboten finden. Denn die haben ja Besitzer denen das aber egal zu sein scheint. Das ist ja dies was mich so ärgert. Anstatt das alles wieder zu veräußern und somit jemand anderen die Möglichkeit zu geben, sich dort zu verwirklichen, verwildert das alles und die Gebäude werden ja auch nicht besser wenn sie ungenutzt sind.

Hier gibt es z.B. eine " Mietskaserne" wo die letzte Mieterin auf ein Treuhandkonto die Miete einzahlt, weil man den Besitzer zwar namentlich kennt aber nicht weiß wo der steckt...

Ich sehe dann immer das Potenzial kn den Gebäuden und Grundstücken und würde am liebsten.... :lol: bin ja auch einer der mehr Pläne im Kopf hat als er je verwirklichen kann.

Na dann... ich denke Du wirst ziemlich schnell eine geeignete Stätte für Deine Pläne finden. Ob Du allerdings Mitstreiter findest... ? Das sehe ich ehrlich gesagt skeptisch. Dafür kenne ich zu Viele die Mitstreiter suchen und niemanden finden.
Ich wünsche Dir Glück...

Benutzer 2354 gelöscht

Re: Suche Leute für ne Hof Gründung

#10

Beitrag von Benutzer 2354 gelöscht » So 27. Mai 2018, 14:49

es gibt ja gerade im Bio- Bereich funktionierende Hofgemeinschaften , die auch schon länger da sind.
Ob das auch im Osten geht :aeh:
Direktverkauf wird nicht einfach ( aber vieleicht möglich.
Großhandel geht sicher , Bio Möhren werden ja schon durch halb Europa gekarrt.

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“