Hallo zusammen

Re: Hallo zusammen

Beitragvon Tascha am Mi 31. Jan 2018, 12:31

Ich hör hier dann auch nix verloren.
Ich es nie an eine ganze Selbstversorgung ran kommen (aber wer macht das schon, irgendwas muss doch immer zugekauft werden und wenn s Ersatzteile für Maschinen sind). Mein Ziel ist es jedes Jahr ein bisschen weniger zukaufen zu müssen. Mal sehen wo die Grenze für uns erreicht ist.
Mag grade das ausprobieren (zb Zahnpasta selbst mischen, mit Kastanien waschen).
Lustigerweise fühlt sich in dem Fall das "verzichten" wie Luxus an. Das eigene schmeckt einfach um Welten besser.
Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben
Erst dann wenn ich's nicht mehr spüren kann
Weiß ich es ist für mich zu spät...zu spät...zu spät...
Benutzeravatar
Tascha
 
Beiträge: 522
Registriert: Do 5. Jan 2017, 20:28
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Hallo zusammen

Beitragvon Sonne am Mi 31. Jan 2018, 14:20

Tascha hat geschrieben:Mag grade das ausprobieren (zb Zahnpasta selbst mischen, mit Kastanien waschen)


Meine Hochachtung! Davon bin ich noch Welten entfernt. :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 872
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Hallo zusammen

Beitragvon Südwind am Mi 31. Jan 2018, 14:42

Tascha hat geschrieben:Mag grade das ausprobieren (zb Zahnpasta selbst mischen, mit Kastanien waschen).
Lustigerweise fühlt sich in dem Fall das "verzichten" wie Luxus an. Das eigene schmeckt einfach um Welten besser.


Da hast du recht, ausprobieren macht viel Freude. Und wenn man manche Dinge einmal selbstgemacht hat, ist man für immer verdorben ;)
Viele Grüße,
Südwind
Benutzeravatar
Südwind
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55


Re: Hallo zusammen

Beitragvon Tascha am Mi 31. Jan 2018, 15:12

Südwind hat geschrieben:
Da hast du recht, ausprobieren macht viel Freude. Und wenn man manche Dinge einmal selbstgemacht hat, ist man für immer verdorben ;)

Ja schlimm... :hhe:
Sonne dafür bist du was deinen Garten und das Haltbarmachen angeht viel weiter. Das kommt dann alles auf mich zu wenn wir n Haus mit größerem Garten finden. Das schöne ist ja der Austausch und die verschiedenen Erfahrungen aus denen man was lernen kann und sich das passende raussucht.
Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben
Erst dann wenn ich's nicht mehr spüren kann
Weiß ich es ist für mich zu spät...zu spät...zu spät...
Benutzeravatar
Tascha
 
Beiträge: 522
Registriert: Do 5. Jan 2017, 20:28
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Hallo zusammen

Beitragvon Südwind am Do 1. Feb 2018, 10:09

Sonne hat geschrieben:
Schön, dass du da bist. :)

Darf ich fragen, wie groß dein Garten ist?


Hallo Sonne,

vielen Dank! Wir haben insgesamt gut 2000 qm zur Verfügung. Allerdings sind die etwas unförmig geschnitten, es stehen Schuppen, Pflasterfäche, etc drauf und aus einem Grund, der sich mir nicht erschließt, bestehen manche der Beteiligten auf Rasenfläche und ähnlichem unnützes Zeug ;)
Der Gemüsegarten ist auch zerklüftet, ich habe keine Ahnung, wie groß er ist, habe mir noch nicht die Mühe gemacht die Fläche in messbare Teile zu zerlegen und auszumessen. Ein rechteckiger Gemüsegarten wäre natürlich in Sachen Fruchtfolge und generell einfacher zu handhaben, aber das gaben die Gegebenheiten nicht her, und so hat er eigentlich auch guten Zierwert. Also, für mich zumindest :holy: .

Viele Grüße,
Südwind
Viele Grüße,
Südwind
Benutzeravatar
Südwind
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55


Re: Hallo zusammen

Beitragvon bielefelder13 am Fr 2. Feb 2018, 09:22

Willkommen auch von mir,hier aus dem nassen Ostwestfalen. Ein wenig Sonne und Südwind wäre mal ganz nett hier :lol: . Hab viel Freude im Forum. :daumen:
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.
Benutzeravatar
bielefelder13
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Wohnort: Bielefeld
Familienstand: ledig


Re: Hallo zusammen

Beitragvon Südwind am Sa 3. Feb 2018, 13:07

bielefelder13 hat geschrieben:Willkommen auch von mir,hier aus dem nassen Ostwestfalen. Ein wenig Sonne und Südwind wäre mal ganz nett hier :lol: . Hab viel Freude im Forum. :daumen:


Vielen Dank für Dein Willkommen, Bielefelder.
Ja, ich hab hier oft Sonne und Südwind – immer wenn es im Winter heißt: in höheren Lagen Sonne. Dummerweise trifft es mich aber auch, wenn es dann im Mai heißt: In höheren Lagen Schnee. Also ist Ostwestfalen vielleicht die bessere Wahl zum Gärtnern ;)

Viele Grüße,
Südwind
Viele Grüße,
Südwind
Benutzeravatar
Südwind
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55


Vorherige

Zurück zu Vorstellrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste