Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon Ric am Di 10. Jan 2017, 07:28

Selbstversorger sind wir erst seit einem Jahr.Die erste Ernte war mäßig - man lernt halt noch. Unser neues Langzeitprojekt : eine Streu-Obstwiese auf einem halben Hektar Acker (Südhang) anzulegen. Geplant sind alte, regionale Baumsorten - die ruhig in den Himmel wachsen dürfen.Den Acker "mußten" wir zu kaufen um unser Wegerecht zu unserem Berggarten abzusichern. Euer Forum ist wirklich das Beste was man im Netz finden kann !



Freundliche Grüße an alle Tier und Pflanzenfreunde :bieni:
Benutzeravatar
Ric
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 29. Dez 2016, 18:15


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon bielefelder13 am Di 10. Jan 2017, 08:00

Hallo und willkommen hier. Das mit den alten Baumsorten finde ich gut. Bei mir um die Ecke ist auch eine Streuobstwiese mit alten Apfelsorten. Gab dieses Jahr echt leckeren Apfelsaft. Viel Freude hier im Forum. :daumen:
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.
Benutzeravatar
bielefelder13
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Wohnort: Bielefeld
Familienstand: ledig


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon Thomas/V. am Di 10. Jan 2017, 10:30

Hallo ins Nachbargebirge :)
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!
Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 9365
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon Sonnenblumeli am Sa 14. Jan 2017, 22:31

Hallo Ric, auch von mir ein "Herzliches Willkommen"
Liebe Grüße von Sonnenblümeli aus Sachsen :kaffee:
Wenn Du deinen Weg gehst, fügen sich die Dinge!
Benutzeravatar
Sonnenblumeli
 
Beiträge: 256
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 12:37
Wohnort: Pirna in Sachsen, wo die schönen Mädchen auf den Bäumen wachsen


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon hotte4h am Do 19. Jan 2017, 23:55

willkommen ins Erzgebirge ! gruß aus NWM von hotte
Benutzeravatar
hotte4h
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 1. Sep 2016, 23:31
Wohnort: 23996 NWM
Familienstand: Single


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon weisstanne am Fr 2. Feb 2018, 20:07

Hallo Ric,

von mir auch , Willkommen bei den Selbstversorgern" :)

Wir sind (seit 5/2016) im schönen Thüringer Wald und ich möchte auch wie Du eine Streuobst-Wiese auf unserem Grundstück ( 3 1/2 ha) anlegen. Wir liegen auf 520 Meter Höhe, unweit (15km) von Neuhaus am Rennweg.

Ich möchte Hochstämme pflanzen von alten Obstsorten, die dann auch bis in den Himmel wachsen dürfen. Habe mich auch schon umgeschaut und bin überrascht wie teuer diese alten Obstsorten sind (kein Bäumchen unter 20 Euro).
Habe aber gehört, das wenn man eine Streuobst-Wiese anlegen möchte, man Fördermittel bekommen kann, aber wo habe ich noch nicht gefunden :ziege:
LG Weisstanne
Benutzeravatar
weisstanne
 
Beiträge: 36
Registriert: So 17. Jan 2016, 19:03
Wohnort: Thüringer Wald
Familienstand: verheiratet


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon marabu am Fr 2. Feb 2018, 20:58

Willkommen auch von mir,
und mit dem Besten im Netz liegst du ganz schön richtig. Mit der Streuobstwiese natürlich auch :lol:
Viel Nahrung hier und guten Austausch.
Marabu aus der Mecklenburgischen Seenplatte
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen
Benutzeravatar
marabu
 
Beiträge: 898
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a


Re: Halo aus dem Erzgebirge / Sachsen

Beitragvon Akopalüze am Fr 2. Feb 2018, 21:47

Hallo und herzlich willkommen. :kuuh:

weisstanne hat geschrieben:
Ich möchte Hochstämme pflanzen von alten Obstsorten, die dann auch bis in den Himmel wachsen dürfen. Habe mich auch schon umgeschaut und bin überrascht wie teuer diese alten Obstsorten sind (kein Bäumchen unter 20 Euro).


Du könntest Dir auch Unterlagen und Edelreiser besorgen und dann selbst die gewünschten Sorten veredeln.
Ich poste hier jetzt einfach mal einen Werbelink:
https://shop.baumschuleritthaler.de/Obs ... 0CF65BDA48

Hab ich noch nie gesehen, dass ein Onlineshop direkt noch andere Quellen angibt, wo man ein ähnliches Angebot hat.

Welche alten Sorten wachsen denn so bei euch?
Benutzeravatar
Akopalüze
 
Beiträge: 431
Registriert: So 3. Nov 2013, 18:05
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet



Zurück zu Vorstellrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste