Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Fina am Sa 9. Dez 2017, 23:04

Wir haben noch ziemlich viel im Beet,was ich dann frisch ernte,was mich fit hält.
Wir haben sogar noch Romanesko und Kohlrabi ,neben den typischen Wintersachen im Garten.
Hab ein Video dazu gedreht, wen es interessiert
https://youtu.be/fjUf6UaC17g

Gruß Jule
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg
Benutzeravatar
Fina
 
Beiträge: 262
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon hotte4h am So 24. Dez 2017, 01:42

moin Fina ,
richtig gut wie du auch mit dem handicap so viel gutes hinkriegst .
viel Erfolg auch weiterhin !
Gruß von der Ostsee , hotte
Benutzeravatar
hotte4h
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 1. Sep 2016, 23:31
Wohnort: 23996 NWM
Familienstand: Single


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Fina am So 24. Dez 2017, 01:56

Vielen lieben Dank.
Hab gerade einen Infekt auf der Lunge..
Es wird aber langsam wieder besser.
Der kleine Rundgang durch den Garten jeden Tag, die Wachteln zu füttern..
Tut mir richtig gut die Luft ,muss aufpassen, das die Atemmuskulatur nicht ganz abbaut.

Gruß Fina
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg
Benutzeravatar
Fina
 
Beiträge: 262
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Fina am So 11. Feb 2018, 12:00

Der Infekt entpuppte sich als Lungenriss, rechte Lunge war fast komplett kollabiert..
Nachdem das alles geheilt war, kurz vor Entlassung die Lunge wieder kollabiert oben und unten..
Hoffe ich komme morgen nach vier Wochen Krankenhaus heim..
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg
Benutzeravatar
Fina
 
Beiträge: 262
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Südwind am So 11. Feb 2018, 12:15

Vor ein paar Tagen erst habe ich mir ein bisschen Sorgen um dich gemacht, weil du so lange nicht geschrieben hast, und der letzte Beitrag ja nichts gutes verheißen ließ. Ohje, da hatte mich mein Gefühl nicht getäuscht. Gute Besserung :troest:
Viele Grüße,
Südwind
Benutzeravatar
Südwind
 
Beiträge: 252
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon osterheidi am So 11. Feb 2018, 18:32

Alles gute auch von mir. Geh es langsam an, im moment eilt ja noch nix im garten
Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600
Familienstand: rothaarig


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Autarkie am So 11. Feb 2018, 18:47

Gute Besserung, Fina!!!

Ich wuensche dir ein langes Leben ohne weitere Komplikationen. Viel Kraft und Freude am Leben! Alles Gute, dir und auch deiner Familie

Autarkie
Benutzeravatar
Autarkie
 
Beiträge: 146
Registriert: Di 31. Dez 2013, 16:05


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Fina am Mo 12. Feb 2018, 10:18

Danke meine lieben..
Hab ein großen Teil schon gepackt, mein Papa wartet bis ich mich melde, warten auf die Ärztin wie das Bild vom Röntgen aussieht, erst dann fährt er los.
Bin ganz schön aufgeregt, hatte beim Röntgen vor lauter Aufregung richtig Atemnot :pfeif:
Jetzt inhaliere ich und versuch mich mit dem Forum abzulenken, bis die Info vom Röntgen Bild kommt.
Wäre die Lunge wieder kollabiert, hieße das eine erneute LungenOp, heißt aber nicht, ob das was bringt, die OP die ich schon hatte, brachte nichts.
Doch.. die Lungenfunktion sank durch OP, durch verminderte Dehnung , von 60%runter auf 30-40%.. Je nach Muskelkraft. Eine erneute OP birgt weitere Risiken, dass die Lungenfunktion weiter gemindert wird..
Und auf diese starken Schmerzen, ne das kann ich nicht gebrauchen..

Ich hoffe mein nächster Beitrag kommt von zu Hause aus!
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg
Benutzeravatar
Fina
 
Beiträge: 262
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon Rohana am Mo 12. Feb 2018, 10:23

Ich drück' dir die Daumen dass die Lunge sich wieder berappelt! Gute Besserung :)
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)
Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Oberpfalz
Familienstand: verpartnert


Re: Selbstversorgung im kleinen Stil +Mini- Farming

Beitragvon hobbygaertnerin am Mi 14. Feb 2018, 08:21

Ich wünsche dir auch alles Gute und dass sich deine Lunge wieder gut erholt.
Benutzeravatar
hobbygaertnerin
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 4039
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48


Vorherige

Zurück zu Vorstellrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast