Holzwurm stellt sich vor

Antworten
Marne
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Okt 2020, 21:03
Familienstand: Single

Holzwurm stellt sich vor

#1

Beitrag von Marne » So 18. Okt 2020, 11:27

Hallo,
Vor drei Jahren begann ich damit, aus altem Holz Hochbeete zu bauen, weil ich immer Probleme mit Schnecken hatte. Dar ich auf einem ehemaligen Bauernhof lebe und viel Platz habe, wurden es immer mehr. Als Kind hatte ich schon von einem Leben als Selbstversorger geträumt. Seit diesem Jahr habe ich auch drei Ziegen, meine Hühner hatte im Frühjahr leider der Fuchs getötet, aber ich werde mir wieder welche holen.
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe, auf diese Weise Gleichgesinnte, auch aus der Nähe von Gießen, kennenzulernen. Meine Stärken liegen im handwerklichen Bereich, insb. Holzbearbeitung( bin Schreiner und Holzbildhauer) und in meiner Ausdauer. Wäre toll, hier auch Leute mit Ahnung im Gemüseanbau, Kräutern, Bienenhaltung etc. kennenzulernen. Ich bin offen für vieles.
Auf eine tolle Zusammenarbeit!

Liebe Grüße, Martin

Michip
Beiträge: 5
Registriert: So 27. Sep 2020, 10:47

Re: Holzwurm stellt sich vor

#2

Beitrag von Michip » Mo 19. Okt 2020, 10:06

Servus :)

Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1338
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Re: Holzwurm stellt sich vor

#3

Beitrag von Dyrsian » Mo 19. Okt 2020, 18:52

Hallo zurück von einem Hobby-Holzwurm aus dem Ruhrpott!

vogelsberger
Beiträge: 53
Registriert: Di 3. Jul 2018, 10:37

Re: Holzwurm stellt sich vor

#4

Beitrag von vogelsberger » Di 20. Okt 2020, 17:23

Hallo, Martin

Willkommen im Forum!

Mein Projekt (viewtopic.php?f=61&t=19500) liegt nur 70km von Gießen entfernt.
Du bist herzlich eingeladen bei mir im Rahmen von Volontariatsaufenthalten das Handwerk zu lernen.

Gruß
Daniel

Marne
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Okt 2020, 21:03
Familienstand: Single

Re: Holzwurm stellt sich vor

#5

Beitrag von Marne » Di 20. Okt 2020, 18:08

Hallo Daniel,
danke für dein freundliches Angebot. Ich werde es bei gegebener Zeit sehr gerne in Anspruch nehmen.
Viele Grüße
Martin

smallfarmer
Beiträge: 1120
Registriert: So 8. Aug 2010, 22:23

Re: Holzwurm stellt sich vor

#6

Beitrag von smallfarmer » Mi 21. Okt 2020, 20:29

Hallo Martin,
ich bin auch nicht allzuweit von Giessen weg. Alter Dillkreis, Raum Herborn.Mit
ausgeprägter Kleintierhaltung, hier findest du auch ein gutes Bocklamm zu deinen Ziegen.
Hochbeete stehen auf der Agenda 2021, einen 40 m2 Tunnel gibts.
An Wochenenden kann ich mir gerne auch mal n paar Stunden freischaufeln.
smallfarmer

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“