Hallöchen aus dem schönen Frankenland

Antworten
Tatjana
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Mär 2020, 13:24
Familienstand: Single

Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#1

Beitrag von Tatjana » So 8. Mär 2020, 14:21

Hallo ihr lieben,

ich bin Tatjana und 23. Wohnen tue ich im schönen Mittelfranken. Bin ein absolutes Greenhorn was Selbstversorgung angeht aber man muss ja mal einen Anfang machen. Habe vor mich nach und nach weitestgehend selbst zu versorgen (da ich fast vegan lebe, die Eier meiner Hühner esse ich natürlich) konzentriere ich mich auf Gemüse usw.
Da ich jetzt schon gemerkt habe das doch die ein oder andere Frage aufkommt, dachte ich ich melde mich hier an :)
Bitte seht es mir nach, wenn die Fragen, welche definitiv kommen werden, auf euch evtl einen etwas doofen Eindruck machen sollte, wie gesagt bin blutige Anfängerin :)

Benutzer 6122 gelöscht

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#2

Beitrag von Benutzer 6122 gelöscht » So 8. Mär 2020, 15:03

Hallo Tatjana,

was hast Du denn für Möglichkeiten? Garten? Schrebergarten? Bauernhof?
Und was baust Du so alles an? Was hast Du für Pläne?

Grüße aus Oberfranggn und viel Spaß im Forum wünsche ich Dir! :hallo:

Tatjana
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Mär 2020, 13:24
Familienstand: Single

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#3

Beitrag von Tatjana » So 8. Mär 2020, 15:21

ich hab ca 700 qm Garten am Haus direkt. Dort stehen auch ein paar Obstbäume die allerdings schlecht tragen.
Also ich hab vor Tomaten, Paprika, Chilli, Jalapenos, Kohl (weiß und blau), Knoblauch, Andenbeeren, Kartoffeln, diverse Kräuter, Mais, Melonen, Kichererbsen, Spinat und Brokkoli anzubauen wobei ich bei der Aufzählung mindestens ein drittel von dem was ich an Saatgut schon da habe vergessen hab :)

Oh aus Oberfranken also quasi um die Ecke ;)

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1770
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#4

Beitrag von Hildegard » So 8. Mär 2020, 23:42

Meinst du, dass deine "Wunschliste" für den Anfang nicht etwas zu umfangreich ist? Lieber mit wenig und Einfachem anfangen und wenn das funzt, erweitern, sonst gibts am Ende wenig Ernte und viel Frust!
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Tatjana
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Mär 2020, 13:24
Familienstand: Single

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#5

Beitrag von Tatjana » Mo 9. Mär 2020, 16:12

Hallo Hildegard ja auf den Gedanken bin ich auch schon gekommen :P Na mal sehen was der Verlauf des Jahres so bringt und wie es mit den "frühen Sorten" wenn man das so nennen kann läuft. Ich sag mir kann nur von Jahr zu Jahr besser werden :)

Zaphira
Beiträge: 355
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:51
Familienstand: verliebt
Wohnort: Franken

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#6

Beitrag von Zaphira » Sa 14. Mär 2020, 17:46

:grinblum: Moin Tatjana,

Willkommen im Forum, schön dass noch jemand aus Mittelfranken da ist.

Lg Zaphira
Mein Ziel ist ein Leben von dem ich keinen Urlaub brauche.

becks84
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 10:17
Familienstand: verheiratet

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#7

Beitrag von becks84 » Di 17. Mär 2020, 11:16

Hallo Tatjana,

Willkommen erst einmal.
700 qm sind schon viel da kann man ne menge anbauen. Bin ja schon mal gespannt.
Bin ach aus Mittelfranken. /Arberg.

Gruß Marcus

Tatjana
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Mär 2020, 13:24
Familienstand: Single

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#8

Beitrag von Tatjana » Mi 18. Mär 2020, 16:48

danke ihr lieben ja ich bin auch gespannt Marcus is ja bisher schon einiges schief gegangen xD aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden (ich hoffe nicht nur in der Rubrik Krankheiten erkennen wie bisher :lol: )

Benutzeravatar
MeinNameistHASE
Moderator
Beiträge: 1168
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:51
Familienstand: Single
Wohnort: Zwischen Monte Kali und Wasserkuppe in der Rhön

Re: Hallöchen aus dem schönen Frankenland

#9

Beitrag von MeinNameistHASE » Do 19. Mär 2020, 12:06

Herzlich willkommen von der hessischen Grenze zu Unterfranken!
Ich verlasse mich auf meine Sinne: Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Antworten

Zurück zu „Vorstellrunde“