Hallo

Hallo

Beitragvon Nairi am So 7. Jan 2018, 15:56

Hallo liebe Community,

dann stelle ich mich auch endl8ich mal vor, nachdem es meinen Account zwar schon lange gibt, aber ich nie wirklich aktiv war.
Ich bin Anna, 28 Jahre alt und möchte nun endlich mit der selbstversorgung durchstarten. Ich lebe mit Mann, Kindern und Haustieren im Eigenheim auf ca. 1000m"Grundstück, was für mich persönlich eigentlich viel zu klein ist. Naja. Der Mann wollte nichts größeres. Also müssen wir uns mit dem begnügen was da ist :)

Wir haben jetzt mit der Kaninchenhaltung begonnen, welche dann noch ausgeweitet werden soll. Mein Mann baut demnächst 4 Hochbeete und ein Gemüsebeet gibt es auch schon. Das liegt allerdings recht schattig, da müsste ich dann noch mal schauen was man da am besten anbauen kann.

Letztes Jahr haben wir ein paar Obstbäume (Kirsche, Apfel, Quitte, Nektarine und Aprikose) gepflanzt, Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und Erdbeeren sind auch vorhanden...aber eben alles noch recht jung. Wir wohnen hier erst seit 2 Jahren.

Nun freue ich mich auf Austausch und hoffe, dass ich hier noch einiges lernen kann :)

Liebe Grüße und euch noch einen schönen Sonntag.
Benutzeravatar
Nairi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 08:33
Wohnort: Niedersachsen Kreis OHZ
Familienstand: verheiratet


Re: Hallo

Beitragvon Fina am So 7. Jan 2018, 17:52

Herzlich Willkommen!
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg
Benutzeravatar
Fina
 
Beiträge: 262
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18


Re: Hallo

Beitragvon RichardBurgenlandler am So 7. Jan 2018, 18:15

Hast es ja noch rechtzeitig vor Saisonbeginn geschafft :daumen:

Herzlich Willkommen aus dem Südburgenland
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
RichardBurgenlandler
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3196
Registriert: Di 3. Dez 2013, 16:23


Re: Hallo

Beitragvon Nairi am So 7. Jan 2018, 19:51

RichardBurgenlandler hat geschrieben:Hast es ja noch rechtzeitig vor Saisonbeginn geschafft :daumen:

Herzlich Willkommen aus dem Südburgenland

Ja, stimmt :D

Danke euch beiden.
Benutzeravatar
Nairi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 08:33
Wohnort: Niedersachsen Kreis OHZ
Familienstand: verheiratet


Re: Hallo

Beitragvon Sonne am Do 11. Jan 2018, 13:01

Hallo Nairi!

Ich bin zwar selbst noch ganz neu hier, möchte dich dennoch auch gerne willkommen heißen. :)

Ich glaube, unser Grundstück könnte fast so groß wie eures sein. Hätte auch gerne mehr, aber ich fürchte auch, daraus wird wohl nix.

Aber mein Ziel ist, aus dem was wir haben, das Beste zu machen.

Werde mich an deine Fersen heften... :grinblum: ...denn ich kann mir vorstellen, wir haben da sicher ähnliche Fragen und Probleme.

LG Sonne
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Hallo

Beitragvon centauri am Fr 12. Jan 2018, 08:42

Moin moin und herzlich willkommen hier im Forum. :)
@Nairi @Sonne
1000 m² sind doch schon mal eine ordentliche Hausnummer.
Klar hat man da nicht die ganze Fläche zur Verfügung. Aber aus der Fläche kann man bei richtiger Bewirtschaftung so einiges rausholen. ;)
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 4873
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Hallo

Beitragvon bielefelder13 am Fr 12. Jan 2018, 09:35

Wünsch Dir einen schönen Austausch hier. :bieni:
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.
Benutzeravatar
bielefelder13
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Wohnort: Bielefeld
Familienstand: ledig


Re: Hallo

Beitragvon Sonne am Fr 12. Jan 2018, 12:31

Danke @Centauri für deine Ermutigung. :)

Eigentlich habe ich keine Ahnung, wieviel Quadratmeter ich für Gemüse bzw Essbares zur Verfügung haben.

Ich glaube es sind höchsten 200 qm...wenn überhaupt. Unsere Rasenfläche und Terrassen sind relativ groß. Aus gutem Grund allerdings. Wir haben viele Kinder, die früher viel Platz zum Spielen brauchten...und jetzt haben wir schon einige Enkelkinder, die auch wieder Platz zum Spielen wollen, wenn sie Oma und Opa besuchen. :gkusch:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Hallo

Beitragvon Zimt&Zucker am Sa 13. Jan 2018, 00:55

Hallo Sonne & Nairi,

herzlich willkommen auch von mir...ich bin auch noch nicht so lange aktiv hier.
Aber ich kann euch sagen, ich habe letztes Jahr auf 200 m² Acker so viel geerntet,
das ich die Nachbarschaft mitversorgt habe. Und trotzdem hingen uns einige Gemüsearten nachher fast zum Halse raus :lol:
Dieses Jahr habe ich noch einen Schrebergarten von 460 m² dazu bekommen. Wenn mir die Schnecken nicht
den Garaus machen, hoffe ich auf vielfältiges Obst und Gemüse.

Ich muss jetzt nur noch eine Möglichkeit finden irgendwo heimlich Hühner zu halten (Briefkasten? ...oder nah gelegenes Fußballfeld ?? )
Nein im Ernst, schön das ihr so viel Grund direkt am Haus habt und schalten und wallten könnt wie ihr wollt.

Deswegen viel Erfolg und Spaß beim gärtnern.

LG ZiZu :ziege:
* aus Optimierungsgründen höre ich auch auf ZiZu :)
Benutzeravatar
Zimt&Zucker
 
Beiträge: 193
Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:51
Wohnort: Emden
Familienstand: verheiratet


Re: Hallo

Beitragvon Sonne am Sa 13. Jan 2018, 01:10

Zimt&Zucker hat geschrieben:Ich muss jetzt nur noch eine Möglichkeit finden irgendwo heimlich Hühner zu halten (Briefkasten? ...oder nah gelegenes Fußballfeld ?? )



Ich schlage dir da einen von diesen rundlichen amerikanischen Briefkästen vor. Da ist deutlich mehr Platz drin. :haha:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57



Zurück zu Vorstellrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste