Vermarktung von Tommys Produkten

bienengarten
Beiträge: 320
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 17:48

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#21

Beitrag von bienengarten » Mi 20. Apr 2016, 11:13

Macht halt aus dem Pickel einen Spaten und aus dem Helm einen Strohhut.Noch den Strohhalm in den Mund geklemmt - fertig ist die Gartenameise.
Der Weg zur Quelle führt gegen den Strom.....

Benutzeravatar
poison ivy
Beiträge: 1893
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:46
Wohnort: vom Winde verweht

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#22

Beitrag von poison ivy » Do 21. Apr 2016, 04:20

smallfarmer hat geschrieben:So unter der Hand ist das in kleineren Mengen mal drinn. Aber solche "Farmer Markets" wie in den USA gibts hier leider nicht.
vor Du Dinge postest oder zumindest in Deinem Post andeutest, von denen Du keine Ahnung hast, setz Dich bitte auf Deine Haende
auch fuer 'cottage products' muss die jeweilige Kueche abgenommen sein, interessanterweise darf es keine gewerbliche Kueche sein,
aber der health inspector kommt regelmaessig unangekuendigt zum kontrollieren
und und und
findest alles im grossen weiten Netz

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#23

Beitrag von Thomas/V. » Do 21. Apr 2016, 07:54

bienengarten hat geschrieben:Macht halt aus dem Pickel einen Spaten und aus dem Helm einen Strohhut.Noch den Strohhalm in den Mund geklemmt - fertig ist die Gartenameise.
Das war auch mein Gedanke. Für gärtnerische Produkte.
Für handwerkliche Dienstleistungen kann man dann das mit der Picke nehmen.
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

christine-josefine
Beiträge: 1925
Registriert: So 2. Sep 2012, 10:14
Wohnort: 06925 Annaburg

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#24

Beitrag von christine-josefine » Do 21. Apr 2016, 08:37

das würde mir auch gut gefallen

was meinst Du dazu Tom?
Viele Grüße, Christine mit J
Wait and see!

mot437
Beiträge: 5388
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#25

Beitrag von mot437 » Do 21. Apr 2016, 08:58

wen das get ohne die ameise in der grundstruktur zu feraendern waer das ser tol
das nacher der zusamenhang noch ersichtlich ist

auch das blau ist ja meine farbe im bezug auf zb maschinen oder werkzeuge
oder zb die fane die ich mal moechte :)
mus aber nicht auf lebensmitel drauf sein aber zb ferkaufsstand ect dan schon
Sei gut cowboy

mot437
Beiträge: 5388
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#26

Beitrag von mot437 » So 24. Apr 2016, 14:10

kent sich wer aus damit der ameise n rechen oder mistgabel in die hand zu drueken ?
lg tom
Sei gut cowboy

Benutzeravatar
ajal
Beiträge: 261
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 16:07
Familienstand: verpartnert
Wohnort: Hohe Geest, Klimazone 8a

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#27

Beitrag von ajal » So 24. Apr 2016, 17:05

ja, ich. Bräuchte aber eine hochaufgelöste Vorlage der ursprünglichen Ameise.
Gruß,
Anja

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5937
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#28

Beitrag von 65375 » Mo 25. Apr 2016, 01:39

Ich finde die Ameise sehr geeignet; warum sollte die nicht auch im Garten arbeiten? In meinem sind jedenfalls einige beschäftigt.

Da könnte man z. B. auch Name und Logo von Zwergenwiese bemängeln. Was haben Zwerge auf einer Wiese zu suchen? Die gehören doch in den Bergbau. Und was hat eine Wiese mit Gemüse zu tun? Wiese macht man erstmal weg, wenn man Gemüse anbauen will.
Trotzdem ist das rote Mützchen ein etabliertes Logo mit Wiedererkennungswert.

Thomas74
Beiträge: 867
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 17:29
Familienstand: verheiratet

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#29

Beitrag von Thomas74 » Mo 25. Apr 2016, 11:25

Meine Idee: Die Ameise ca. 2m groß aus MDF-Platte ausgesägt und als Werbeträger mit großem Wiedererkennungseffekt auf einen der Aebis gestellt. Und diesen früh vorne an die Straße gestellt und abends wieder hinter gefahren. Ist ja dann mobile Werbung.
So in der Art: http://www.fahrzeugbilder.de/bilder/ein ... -25564.jpg
Optimismus ist,bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen...

ihno
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 5637
Registriert: So 25. Nov 2012, 10:38
Familienstand: verliebt
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Vermarktung von Tommys Produkten

#30

Beitrag von ihno » Mo 25. Apr 2016, 12:18

Macht Tom einen Mc Droof auf ? :pft:
Eala Frya Fresena !!
Elk is gern wat ,un nüms is gern nix

Antworten

Zurück zu „Vermarktung, Geld verdienen“