Hühnermobil für 100 Legehennen

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Hühnermobil für 100 Legehennen

#21

Beitrag von Rohana » Do 21. Nov 2019, 09:42

Wenn ich sehe was nichtmal 20 Hühner für einen Sch... machen, also nicht nur im übertragenen Sinne, dann würde ich doch sehr davon abraten das "auf die Wiese durchfallen" lassen zu wollen :ohoh:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Oelkanne
Beiträge: 2173
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:52

Re: Hühnermobil für 100 Legehennen

#22

Beitrag von Oelkanne » Do 21. Nov 2019, 10:16

100 Hennen erzeugen in einem Jahr Mist für etwa 0,45ha Land.
Da nur dort gedüngt werden darf und sollte wo auch eine Ernte statt findet würde ich den Mist auf keinen Fall auf die Wiese fallen lassen sondern auffangen und gezielt verwenden.
Denn nur durch Umrücken des Wagens den Mist zu verteilen ist utopisch,
du willst ja nicht alle 16h den Wagen anhängen um umher ziehen,
zu Mal du dann das halbe Hektar Wiese so gedüngt hast da da 3-4 Schnitte gutes Futter runterkommen.

sybille
Beiträge: 3403
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Hühnermobil für 100 Legehennen

#23

Beitrag von sybille » Do 21. Nov 2019, 19:40

zu Mal du dann das halbe Hektar Wiese so gedüngt hast da da 3-4 Schnitte gutes Futter runterkommen.
Wenn es denn so wäre. Hühnerkacke ist sehr scharf und kann sich geballt auch negativ auswirken.
Bei mir kommt sie mit dem Schafmist und den Grünabfällen auf den Mist- bwz. Komposthaufen und nach 2 Jahren habe ich feinsten Kompost dank der Hühner, die alles durchwühlen.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

Oelkanne
Beiträge: 2173
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:52

Re: Hühnermobil für 100 Legehennen

#24

Beitrag von Oelkanne » Sa 23. Nov 2019, 18:04

sybille hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:40
zu Mal du dann das halbe Hektar Wiese so gedüngt hast da da 3-4 Schnitte gutes Futter runterkommen.
Wenn es denn so wäre. Hühnerkacke ist sehr scharf und kann sich geballt auch negativ auswirken.
Bei mir kommt sie mit dem Schafmist und den Grünabfällen auf den Mist- bwz. Komposthaufen und nach 2 Jahren habe ich feinsten Kompost dank der Hühner, die alles durchwühlen.
Das geht schon,
du musst den Wagen nur alle 4 Stunden umstellen....

stellen wir fest:
ein Gitterboden zur direkten Entsorgung des Kots ist nicht praktikabel.

Antworten

Zurück zu „Vermarktung, Geld verdienen“