Wintersonnenwende 21/22. Dezember

Meldung des Tages
Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10415
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#1

Beitrag von kraut_ruebe » Di 21. Dez 2010, 10:25

hallo allemiteinander!

heute nacht um 0:38 ist es soweit - die tage werden wieder länger :michel:

wer dies heute/morgen feiert, dem wünsch ich ein schönes fest :xparty:
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Olaf
Beiträge: 13593
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#2

Beitrag von Olaf » Di 21. Dez 2010, 10:36

ja wir feiern. Werden allerdings nicht bis 00:38 warten, wir fangen schon so 17 Uhr an. Und werden auch nur paar Hanseln sein. DIe Leute kriegen ihre Hintern einfach nicht hoch. Der Gastgeber meinte über seinen besten Kumpel: "Der kann direkt ins Altersheim wechseln und auf Sterben warten. ". Mal sehen, wer kommt....
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Benutzeravatar
Margit
Beiträge: 562
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:01
Wohnort: Vor den Toren Wiens
Kontaktdaten:

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#3

Beitrag von Margit » Di 21. Dez 2010, 11:14

Wir werden heute auch feiern - im Freien natürlich in unserem "Zeitloch" (Wen's interessiert, was das ist, der kann in meinem Blog mittels Suchfunktion nachforschen :) ) Aber nur zu zweit bei Feuer und Räucherwerk. Für uns immer ein Zeitpunkt zum Rückschau-Halten und Vorwärts-Blicken. Ein Wendepunkt, der heuer besonders notwendig ist und bestimmt gut tun wird.

Liebe Grüße, Margit
Mein Blog: http://www.wachsenundwerden.at
-------------------------------------------------------------------
Wissen ist etwas anderes als Weisheit.(Wolf-Dieter Storl)

Bunz
Beiträge: 1295
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 06:30
Wohnort: Sachsen

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#4

Beitrag von Bunz » Di 21. Dez 2010, 12:00

Hallo chorge,
für wen opferst Du?
lg
Bunz
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche und nicht durch die Apotheke.
Sebastian Kneipp

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3905
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#5

Beitrag von Buchkammer » Di 21. Dez 2010, 12:00

In Skandinavien müsste man wohnen. Die feiern heute schon Weihnachten bzw. Julfest. :aeh:

Eine alte Bauernregel lautet: Wenn Sankt Thomas dunkel war (21. Dezember), gibt's ein schönes neues Jahr.

Da es eh der kürzeste Tag im Jahr ist, wird eigentlich jedes Jahr schön. :pfeif:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzeravatar
guenther
Beiträge: 692
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:34
Wohnort: SW-england

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#6

Beitrag von guenther » Di 21. Dez 2010, 12:58

Bunz hat geschrieben:Hallo chorge,
für wen opferst Du?
lg
Bunz
also wirklich, Bunz :pft:

alles fuer die geister(seelen) unserer vorfahren :daumen: :holy:

lg. guenther

roland
Beiträge: 1404
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:09

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#7

Beitrag von roland » Di 21. Dez 2010, 13:53

Hi,
feiert jemand heute in der Nähe von Offenburg?
Alleine aufm Balkon hab ich einmal gemacht, macht aber kein Spass...Sonst wirds halt wieder ein Kerzen-Filmabend (is an heilig Abend ja auch bei den meisten nichts anderes ;) )

Roland

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#8

Beitrag von Sabi(e)ne » Di 21. Dez 2010, 18:54

Buchkammer hat geschrieben:Eine alte Bauernregel lautet: Wenn Sankt Thomas dunkel war (21. Dezember), gibt's ein schönes neues Jahr.
Da es eh der kürzeste Tag im Jahr ist, wird eigentlich jedes Jahr schön. :pfeif:
:lol: Nö, hier war's heute der hellste Tag der letzten Zeit, nachts strahlender Vollmond, daß man die Zeitung hätte lesen können, und tagsüber knallblauer Himmel und Sonnenschein am Stück.
Ich seh das aber eher als Zeichen, daß es jetzt langsam wirklich wieder heller wird, jeden Tag ein bißchen. Meiner Meinung nach könnte man sich November, Dezember und Januar wirklich schenken, ich muß das nicht haben.... :kaffee:
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

dobi

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#9

Beitrag von dobi » Di 21. Dez 2010, 19:04

Buchkammer hat geschrieben:Wenn Sankt Thomas dunkel war (21. Dezember), gibt's ein schönes neues Jahr.
:michel: :michel:

Yauu, in Wien und Nö war heut den ganzen Tag finsterste Waschküche! :grinblum:

lg
dobi

Benutzeravatar
guenther
Beiträge: 692
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:34
Wohnort: SW-england

Re: Wintersonnenwende 21/22. Dezember

#10

Beitrag von guenther » Di 21. Dez 2010, 19:18

roland hat geschrieben:Hi,
feiert jemand heute in der Nähe von Offenburg?
Alleine aufm Balkon hab ich einmal gemacht, macht aber kein Spass...Sonst wirds halt wieder ein Kerzen-Filmabend (is an heilig Abend ja auch bei den meisten nichts anderes ;) )

Roland
hey roland, ich bin eingeschneit :bang:

also nix mit lagerfeuer-rave bei freunden am platz.

ich hoffe ich ueberleb mit offenen kamin, rotwein und i-pod :haha: :daumen: :grinblum:

lg.guenther

Antworten

Zurück zu „Der Dorfschreier“