Pflanzentauschbörsen Berlin

Pflanzentauschbörsen Berlin

Beitragvon MaggieO am Fr 3. Mai 2019, 10:24

Tag der offenen Tür
Freitag, 3. Mai 2019, 10:00
Gartenarbeitsschule Lichtenberg
Trautenauer Straße 40, Berlin -> Pflanzen aus Saatgut von VERN

Großer Pflanzen­tauschmarkt
Samstag, 4. Mai 2019, 11:00
Prinzessinnengärten
Prinzenstraße 35-38, Berlin -> leider zum letzten Mal

Frühlingsfest & Geburtstagssause
Sonntag, 5. Mai 2019, 14:00
Garten Rosa Rose
Jessnerstraße, Berlin -> eher für die Nachbarschaft
LG MaggieO :bieni:
Benutzeravatar
MaggieO
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 487
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 19:28


Re: Pflanzentauschbörsen Berlin

Beitragvon Sonne am Fr 3. Mai 2019, 11:58

MaggieO hat geschrieben:Großer Pflanzen­tauschmarkt
Samstag, 4. Mai 2019, 11:00
Prinzessinnengärten
Prinzenstraße 35-38, Berlin -> leider zum letzten Mal


Warum zum letzten Mal?

Hört der Garten auf?

Hab ihn vor... :hmm: … 2 Jahren besichtigt.

War nett. Wäre ja schade, wenn es ihn nicht mehr gäbe.
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Pflanzentauschbörsen Berlin

Beitragvon MaggieO am Fr 3. Mai 2019, 14:27

Die Prinzessinnengärten ziehen um - auf einen Friedhof, habe ich in den Regionalnachrichten vom RBB gehört. Aber jetzt, wo ich nachlese, gibt es wohl neuerdings zwei Vereine, nur der eine zieht um. Also "Fake News" von mir :haha:


https://prinzessinnengarten.net/wirziehenum/
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... yOQuMZaFVc


Ich finde die Idee toll, es ist nur - wie vieles andere auch in Berlin - durchkommerzialisiert. Beispiel: Als ich meine Nachbarn fragte, wer im Hof mit Gemüse anbauen möchte, kam die Idee, auch eine Airbnb-Unterkunft im Hinterhof einzurichten, "um Einnahmen zu kreieren". :hmm:
LG MaggieO :bieni:
Benutzeravatar
MaggieO
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 487
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 19:28


Re: Pflanzentauschbörsen Berlin

Beitragvon Stadtgärtner am So 5. Mai 2019, 08:04

Bei Rosa Rose bin ich heute! , :)
Wer keinen Garten hat, sollte sich einen nehmen.
Benutzeravatar
Stadtgärtner
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1496
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:40
Wohnort: Berlin, Klimazone 7a
Familienstand: unentschlossen


Re: Pflanzentauschbörsen Berlin

Beitragvon Sonne am So 5. Mai 2019, 10:20

MaggieO hat geschrieben: Ich finde die Idee toll, es ist nur - wie vieles andere auch in Berlin - durchkommerzialisiert.


Ich fand die Idee auch toll. Allerdings komme ich etwas über die Aussage über des Gründers ( in dem einen Link, den du eingestellt hast) ins grübeln, man brauche mehrere 100000€ um die Gärten zu erhalten. Echt jetzt - so viel? :hmm:

Alles was recht ist - aber der Park ist grad 6x so groß wie unser Grundstück...so 6000qm. Alles war in Eurocontainern oder Plastikeimern oder Milchtüten angebaut und ein paar Hochbeete und Holzgerüste noch. Auch die Thresen der kleinen Küchenbuden sowie die Tische und Stühle sind jetzt wirklich nicht luxuriös gewesen. Und ich vermute vieles geht auf Spendenbasis, freiwillige Helfer oder - begrenzt - Einnahmen.

Sicher war die Erstausstattung nicht so ganz billig - aber das geht ja nicht jedes Jahr auf's neue kaputt. Nur der Holzturm mit den Plattformen, kann ich mir vorstellen muss jährlich vom TÜV abgenommen werden. Das ist vielleicht nicht so ganz billig. Aber sonst...Naja...vielleicht fehlt mir die Vorstellung... :hmm:

Ich muss mal wieder meine Photos vom Prinzessinengarten angucken. Da gab es noch ein paar Ideen. Eine war, auf die Eimer, in die man eine Pflanze gesetzt hat, den Deckel mit einem Loch wieder drauf zu setzen. Sollte wohl vor Verdunstung schützen. Das wollte ich auch ausprobieren. Wobei ich mich frage, ob es unter dem Deckel dann schimmelt. Aber grundsätzlich wäre das vielleicht auch eine Möglichkeit Gießwasser zu sparen.

Viel Spaß, wer immer sich da heute tummelt. :)
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57



Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast