Sommersonnenwende 2018 in MV

Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Spencer am Mo 18. Jun 2018, 21:17

Na..... Nun hat es ja doch noch mit der Änderung des Threadtitels geklappt.
Ansonsten scheint aber niemand groß in Feierlaune zu sein ? :hmm:

Oder hab ich Euch mit meinem oberen Post erschreckt ? :lol:

Doch das man meine Texte nicht so bierernst nehmen sollte, dürfte sich ja rumgesprochen haben.

Na dann.... Ich wünsche allen eine schöne Mitsommernacht und einen friedlichen und erntereichen Sommer...
Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 2292
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Maisi am Mo 18. Jun 2018, 22:03

Leider viel zu weit weg ;)
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.
Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1381
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Gartenzwerg am Di 19. Jun 2018, 05:24

So es steht jetzt leider fest. Ich schaffe es leider nicht. Ich habe mich darauf schon gefreut.
Es wird aber bestimmt noch mal zu einen Treffen kommen. Es hatte mir viel spass gemacht.


MFG Jan
Benutzeravatar
Gartenzwerg
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 333
Registriert: Di 22. Okt 2013, 16:44
Familienstand: Single


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Rati am Di 19. Jun 2018, 11:39

Spencer hat geschrieben:Na dann.... Ich wünsche allen eine schöne Mitsommernacht und einen friedlichen und erntereichen Sommer...
wünsch ich euch auch, mögen die Nornen euch zulächeln.

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]
Benutzeravatar
Rati
 
Beiträge: 5066
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Reisende am Sa 23. Jun 2018, 23:02

:lol: was so ein bisschen Fleisch alles bewirken kann :lol:
Hattet ihr eine schöne Zeit? Irgendwann sehen wir uns sicher mal wieder.
Ich habe es nicht einmal geschafft, ein kleines Feuer anzuzünden. Ich hoffe die Götter zürnen mir nicht. LG! :bieni:
da ich laktose und gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als ausgleich dafür einige intoleranzen im zwischenmenschlichen bereich.
Benutzeravatar
Reisende
Moderator
 
Beiträge: 4257
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:05
Wohnort: Altmoränenlandschaft in Klimazone 8a


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Olaf am Sa 23. Jun 2018, 23:28

Wir haben den Kamin angeworfen. Gilt das auch? Also das war jetzt weniger um heidnischen Bräuchen zu frönen, als das es einfach kalt war. Aber, die Sommersonnenwende find ich immer etwas hart...ab jetzt gehts wieder bergab...
Ich hab den halben Tag, mit schlechtem Gewissen, es gibt wichtigeres zu tun, am Womo-Bus geschraubt, richtiger "getischlert", also Sperrholz gequält. Vorhin meinte Cristina, sie ginge davon aus, dass wir nächstes WE mit dem zu Rati fahren und denn Rücktour bei Matte vorbei. Ich nicht, Quartier würden wir auch so bekommen und PKW ist schneller und billiger. Aber eine Nacht Probeschlafen auf dem spartanischen Bett ist auch ein Argument. Wenns denn so sein soll...kann ich ja morgen "aus wichtigen Gründen" weiter machen. :mrgreen: Vielleicht können wir da noch etwas nachfeiern, ich glaub nicht, dass das früher so eng gesehen wurde oder so genau gemessen werden konnte....
Tut mir leid Spencer, vielleicht nächstes Jahr?
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 13556
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Wohnort: Havelland BRB
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Spencer am Fr 6. Jul 2018, 09:15

:rot: ich hab's getan... konsumiert...
Na ja, eigentlich hat mein Sonnenstrahl ein neues Smartdingens für mich bestellt und somit " gezwungen" wieder ordentlich in das Netz zu kommen. Wahrscheinlich hat der gut erzogenen, liebsten Person mein Bauarbeitergefluche gestört wenn ich, wie fast immer, nur halbwegs online war :grr:

Deshalb erst jetzt ein paar Zeilen von mir.

Mit den Kindern der Nachbarn waren wir 18 Personen, also ein kleiner Kreis.
Es war nicht so heiß wie die Tage zuvor, aber zum Aushalten.
Auf dem Hof war es natürlich alles bequemer als auf dem Land. Trotzdem hatte ich im Vorfeld das Land noch mal durch gemäht. Die Feier bringt mich ja jedes Mal in der Mitte der Saison in Zugzwang, und das ist gut so ;)
Dafür hatte ich den Garten am Haus nicht mehr geschafft. Wir hatten ja die Woche zuvor echt mal einen Regentag. Und der war eigentlich für den Hausgarten eingeplant. Also musste selbiger in einen Zustand vorgeführt werden, wie er eigentlich die meiste Zeit besteht...
Die Zeit am Lagerfeuer wurde zu ausführlichen Gesprächen genutzt. :hmm: Leider haben wir festgestellt das man immer wieder auf die allgegenwärtigen Probleme unserer Zeit zu sprechen kommt.

Ich hatte die nächsten Tage noch jede Menge gegrillte Wurst zu " vernichten " denn der Sonnenstrahl weigert sich immer noch absolut, mich beim Wurstverzehr zu unterstützen..

Also dann... Es war mal wieder toll und der Plan ist, das wir nächstes Jahr zur gleichen Zeit......
Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 2292
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs


Re: Sommersonnenwende 2018 in MV

Beitragvon Rauchschwalbe am Fr 6. Jul 2018, 16:17

Spencer hat geschrieben:
Dafür hatte ich den Garten am Haus nicht mehr geschafft. Wir hatten ja die Woche zuvor echt mal einen Regentag. Und der war eigentlich für den Hausgarten eingeplant. Also musste selbiger in einen Zustand vorgeführt werden, wie er eigentlich die meiste Zeit besteht...


und dieser "Zustand" war vorbildlich. Wenn ich meinen Garten nur halb so gut im Griff hätte, wäre ich froh.

Es war eine schöne Zeit bei Euch und für uns eine kleine Auszeit. Der kleinere Kreis hatte auch einen großen Vorteil, man konnte sich viel intensiver unterhalten.
Ich bin echt begeistert, was ihr in den paar Jährchen geschaffen habt.
Ich hoffe, es klappt mal mit einem Gegenbesuch.

liebe Grüße
Heidi und Rainer
Benutzeravatar
Rauchschwalbe
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 20:10


Vorherige

Zurück zu Urlaub, Besuche, Forentreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast