Die unendliche Reise.

Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon centauri am So 9. Sep 2018, 11:44

Gestern waren wir mal wieder Unterwegs. Und zwar ging es zu Taraxacum. Dort war eine Tomaten- Sortenschau mit Verkostung. Schadet ja mal gar nicht sich schon mal Gedanken über den Anbau von Tomaten für das nächste Jahr zu machen. Und wo hätte man schon mal die Möglichkeit 365 Tomatensorten zu verkosten. So haben wir den Nachmittag dort verbracht bei einem schönen Rundgang mit einigen Fachgesprächen.
Vorher haben wir aber noch bei Christine- Josefine vorbei geschaut. Dort musste noch etwas ausgemessen werden. Anschließend haben wir uns noch davon überzeugt das Olaf noch lebt. Hat sich ja etwas rar gemacht die letzte Zeit.
Er lebt noch. :)
Noch ein Bild von der Tomatenvielfalt.
Dateianhänge
41319378_1725450867580680_6836024017380442112_n.jpg
Tomatenschau bei Taraxacum
41319378_1725450867580680_6836024017380442112_n.jpg (189.12 KiB) 937-mal betrachtet
Benutzeravatar
centauri
 


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon Olaf am So 9. Sep 2018, 15:32

Klar leb ich noch. Bei den "Damsdorfer Goldkehlchen" sing ich neuerdings Freddy M., "another one bites the dust", inbrünstig. :grr:
Aber jedenfalls, wir haben uns so gefreut, dass ihr reingeschneit seit, und das Angebot, zu Taraxacum mitzufahren war extrem verlockend. Aber Cristina hat so hart gekämpft, damit sie den Nachmittag wenigstens frei kriegt für ein bestimmtes Event der 750-Jahr-Feier von unserem Kuhkaff, das hätte sie nicht bringen können, da denn nicht hinzugehen. Wir versuchen aber noch was zu planen, dass wir vor unsrerem Urlaub in 10 Tagen es noch irgendwie schaffen, bei Taraxacum und ihrer Sippe vorbei zu schauen. Weil es dort einfach toll ist.....
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 13556
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Wohnort: Havelland BRB
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon Taraxacum am So 9. Sep 2018, 21:24

Ja, es war einfach schön mit Euch gestern. Dank Euch brauchte ich am Ende "nur" noch rund 18 kg Tomaten verarbeiten, so viel habt Ihr gefuttert :haha: Ne schon gut, so schlimm war es wirklich nicht. Es war toll, Euch mal in live erlebt zu haben. Gerne mal wieder, spätestens zum Esche "schlachten". Falls Ihr noch was anderes außer Tomatenpflanzen braucht, Paprika, div. Kürbisgewächse und ev. Aubis kann ich Euch für nächstes Jahr ebenfalls noch anbieten. Tut mir leid, dass ich Euch nichts weiter zum Essen angeboten habe aber ich glaube, Ihr wart bestimmt genauso satt vom Verkosten wie ich. Mein "Lehrling" war übrigens noch fast bis 20:00 Uhr da. Der nächste Tomatenfreak wurde scheinbar gestern geboren.

@Olaf: schade, dass es nicht geklappt hat aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. :lala: Aber ich kenne so was auch. Melde mich für den Tag der offenen Gärten bei uns an und gleichzeitig mit dem Termin für diese Veranstaltung kriege ich mit, dass die Hauptfeier zur 1050 Jahrfeier auf dem Festplatz bei unserer Ausfahrt stattfindet. Ich wurde förmlich überrannt mit Besuchern. Statt so um die 100 Gäste sind über 450 Leute über unser Grundstück getobt. Es war der Wahnsinn. Püntklich zum Ende meiner Veranstaltung habe ich alle Tore verrammelt, sonst wäre es bis open End gegangen.Am Ende war ich fix und fertig und völlig heiser vom vielen Erklären. Schade übrigens, dass Ihr am 22.9. schon im Urlaub seit, Ich hätte Dich glatt für unseren 100sten Geburtstag gebucht.
Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 531
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon connymatte am Sa 12. Jan 2019, 21:33

Lockbuch 1.0 in 2019 der unendlichen Reise.
Donnerstag Abend sind Kleinklaudi und Thomas mal wieder auf dem Mötelshof gelandet. Nach dem wir das marode Griechenland unterstützt haben war es noch eine sehr gemütliche Runde mit wenig schlaf, jedenfalls für mich. Freitag morgen ging es zur Baustelle, die beiden nehmen sich ja immer Arbeit mit. Freitag Nachmittag ging es in Lichtgeschwindigkeit zur etliche Landkreise um einen Stern für Kleinklaudi erfolgreich zu fangen. Heute hat Thomas fast erfolgreich versucht holz klein zu sägen als ein Trecker fahren kann. Vielen Dank für eure Hilfe bei dem Nonsens Job.
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!
Benutzeravatar
connymatte
 
Beiträge: 1344
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon centauri am Sa 12. Jan 2019, 22:22

Um die Sache erst mal zu vervollständigen. Wir waren letztens bei Taraxacum. Dort stand eine riesige Esche rum die runter geschnitten werden musste. Den Reststamm konnten wir dann in den Garten niederlegen. Ein Traum von Stamm.
BHD ca. 85 cm, 12 lang, gerade, und 9 m davon zum übers Gatter zu schieben. Ich hoffe es wurde schönes Bauholz daraus gesägt.
Auf dem Rückweg haben wir (wie immer) Olaf und Kristina besucht. War irgendwie komisch. Er stand diesmal nicht im Garten und war am überlegen. :haha:
Dann waren wir letzte Woche noch mal kurz bei Griseldis in Thüringen. Da waren 6 Tannen dran. Die Hälfte des Auftragwertes werden Griseldis, Kleinclaudi und ich als Spende an das Forum weiter geben. ;)
So und nun sitzen wir bei Matte. Hatten hier auch einige Aufträge bei verschiedenen Kunden ab zu arbeiten. Bei einem Kunden war uns Matte sehr behilflich. Da musste die komplette Eiche abtransportiert werden. Und die lag natürlich mitten im Garten. Und da unser Bulli die Hufe hoch gerissen hat wäre das für uns auch gar nicht so einfach gewesen. Naja und da der Bulli sowieso Zuhause auf der Hebebühne rumhängt und eher der Beschäftigung eines Autostabils nachgeht haben wir gleich mal Ausschau nach einem Ersatzfahrzeug gehalten. Und da hat sich Kleinclaudi für einen Stern entschieden. Also für einen Sprinter. Und da der wiederum in Lauenburg rum stand wurde gleich mal ein Autotrailer angemietet und wir sind dann mit Matte losgezogen um diesen zu holen. So jetzt steht er erst mal hier. Können wir ja nächste Woche hier abholen, is ja nicht weit. :mrgreen:
Und Heute haben wir Matte bei der kleinen Holzernte geholfen. Alles Knüppelholz bis 20 cm. War aber gar nicht so Nonsens wie er schreibt. Musste eben auch gemacht werden. Und 3 Stk 8 Tonnen Anhänger voll Holz ist ja auch was wert. Man kann nicht immer nur großes machen. :)
Naja und Morgen gehts wieder auf der A 2 nach Hause. Mal sehen bei welchem Fori wir noch mal kurz anhalten. :haha:
Benutzeravatar
centauri
 


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon connymatte am Sa 12. Jan 2019, 22:38

[quote="centauri So jetzt steht er erst mal hier. Können wir ja nächste Woche hier abholen, is ja nicht weit. :mrgren[/quote]


Falls noch Foris helfen möchten den neuen unendliche Reisebus zu pimpen bitte Fingerfarbe mitbringen :grinblum:
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!
Benutzeravatar
connymatte
 
Beiträge: 1344
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon Olaf am Sa 12. Jan 2019, 22:46

Also, wenn man so will sind wir heute auf Euren Spuren gewandelt. Elli und wir waren heute bei Taraxacum. Und wir standen ziemlich andächtig und beeindruckt vor diesem Eschen .....Stamm ist eigentlich ein zu schwaches Wort, vor diesem Monster! Den habt ihr also umgelegt. Respekt! Profis eben. Wenn der falschrum gefallen wäre hätte der das halbe Haus eingedrückt.
Aber auch so war es ein sehr schöner und interessanter Nachmittag, und ich hab jetzt paar kleine prächtige Tomatenpflänzchen für ein Experiment.
---------
Olaf und Kristina besucht. War irgendwie komisch. Er stand diesmal nicht im Garten und war am überlegen. :haha:

Ja, manchmal, wenn ich lange genug nachgedacht habe, arbeite ich auch :pft:
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 13556
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Wohnort: Havelland BRB
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon centauri am So 10. Feb 2019, 22:15

Eigentlich haben wir gar keine Zeit zum reisen. Aber in einer ruhigen Minute habe ich und Kleinclaudi beschlossen doch noch mal los zu machen. Huu der Buhmann kommt. :)
Wir würden gerne mal Tika besuchen im Schwarzwald. Wir würden auch weiter fahren nach "da wo die Berge am höchsten sind!".
Gründe gibt es viele:
Tika hat uns mit Männe auch schon besucht! Also steht ein Gegenbesuch an. :)
Über die Schweiz bin ich immer nur geflogen. Ein Grund sich das mal näher an zu schauen.
Kann ja so teuer nicht sein weil immer über der Schweiz haben die den billigen Zollfreikrempel ausgepackt.
Aber ich denke mal irgend jemand sollte auch mal Emil kennen lernen. :)
Benutzeravatar
centauri
 


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon ina maka am So 10. Feb 2019, 22:21

centauri hat geschrieben:Aber ich denke mal irgend jemand sollte auch mal Emil kennen lernen. :)


Uuuah!
Niemand kennt Emil?
Auch kein einziger Schweizer?
:hmm: :lala:
Wir leben in einem Gefängnis mit offenen Türen und Fenstern und die Frage ist, wer sind die ersten, die sich raustrauen? Wagenhofer www.youtube.com/watch?v=q2WEVdNQAxE
Benutzeravatar
ina maka
 
Beiträge: 10034
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Wohnort: Wien und kühl-feuchtes NÖ
Familienstand: verheiratet


Re: Die unendliche Reise.

Beitragvon Tika am So 10. Feb 2019, 23:36

Hei centauri und Claudi, wir würden uns freuen :) :) :)
Von hier aus kann man eh schon in die Schweiz gucken. Und an so Tagen wie heut mit Föhnsturm auch ziemlich eindrucksvolle hohe schweizer Berge sehen.
Wisst ihr schon wann ihr loswollt? Hab ausgerechnet kommendes WE einen Lehrgang, ansonsten sind wir da und haben gar keine Angst vor dem Buhmann :)
Lebe das Leben, das Du liebst und liebe das Leben, das Du lebst.
Benutzeravatar
Tika
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 340
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 12:26


VorherigeNächste

Zurück zu Urlaub, Besuche, Forentreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast