Biete Gauloises Blanche und ISA 757

Dinge, Dienstleistungen, Mitfahrgelegenheiten und vieles mehr
Antworten
Schafmelker

Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#1

Beitrag von Schafmelker » Sa 7. Nov 2015, 23:22

Biete echte Gauloises Blanche ( Bresshuhn ) aus Frankreich! Die Hähne eignen sich super zur Mast, besonders in Auslaufhaltung. Die Hennen legen zwischen 220 - 260 Eier im Jahr. Es sind keine Hybriden!!

Zur reinen Mast habe ich ISA 757, sehr vitale Fleischhybriden ohne Beinprobleme. Ist eine Biolandhybride die sie gerne Freilandhähnchen nennen.

Küken meist vorrätig oder auf Vorbestellung, Bruteier stets verfügbar.

Grüße Paul

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#2

Beitrag von Thomas/V. » Sa 7. Nov 2015, 23:53

Bietest Du die ganzjährig an oder nur grad jetzt? Im März würde ich BE nehmen, aber jetzt nicht.
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Schafmelker

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#3

Beitrag von Schafmelker » So 8. Nov 2015, 00:03

Beide ganzjährig...

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#4

Beitrag von Thomas/V. » So 8. Nov 2015, 00:14

ok, ich habs mir aufgeschrieben, melde mich dann, wenn es soweit ist
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

der.Lhagpa
Beiträge: 1683
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 10:34
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: am See

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#5

Beitrag von der.Lhagpa » So 8. Nov 2015, 20:10

Ich hätte im Frühjahr auch gerne ISA-Eier.... Notiert.....
Ach ja - Was sollen die kosten?

smallfarmer
Beiträge: 1143
Registriert: So 8. Aug 2010, 22:23

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#6

Beitrag von smallfarmer » So 8. Nov 2015, 20:12

Das trifft sich gut Paul. Habe gestern noch lange im Netz geforscht wo ich Sasso Elterntiere herbekommen könnte. Aber wenn du ne Bezugquelle für Hubbard hast, wäre ähnlich gut.
Bresse Hennen habe ich schon länger. Die Legeleistung würde ich deutlich geringer ansehen. Aber die Schlachtkörper sind schon gut.

Schafmelker

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#7

Beitrag von Schafmelker » So 8. Nov 2015, 20:37

Hallo,

also wegen der Nachfrage, der Bruteipreis richtet sich nach Jahreszeit und Futterangebot. Momentan etwa 1.5 € um gute Werte zu erreichen insbesondere bei der Schalendurchlässigkeit.
Zum Gewicht der ISAs möchte ich nur ungern etwas sagen, da Futter und Haltung verantwortlich sind. Ich halte sie in großen Volieren ohne Mastfutter und habe bei den Hähnen nach Zehn Wochen ein durchschnittliches LG von 3 KG.

Die Hennen der Gauloises legen tatsächlich zwischen 220- 260, die Werte sind sehr unterschiedlich jedoch werden in der "beobachten" Zucht die 220 Eier / Jahr nicht unterschritten.

Ich persönlich bin kein Freund von Hybriden aber bei den ISA´s macht es halt Sinn wenn es schnell gehen muss. Wenn keine Eile herrscht gibt's für mich nur Gauloises! Top Hähne, top Hennen...

LG

Otto
Beiträge: 1
Registriert: So 2. Okt 2022, 22:25

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#8

Beitrag von Otto » So 2. Okt 2022, 22:33

Nabend 👋 Hast Du immer noch Bruteier von isa 757?

Wolle aus Elmenhorst
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Jan 2023, 21:57

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#9

Beitrag von Wolle aus Elmenhorst » Mo 9. Jan 2023, 22:03

Hallo!

Wie Aktuell ist die Info über Bruteier der ISA 757.
Ist da noch was zu haben, oder wurde das Projekt aufgegeben.

Bitte einmal melden, bin auf der Suche Nach Bruteiern dieser Zucht für die Selbstversorgung.

Grüße

Wolfgang

Ellie
Beiträge: 181
Registriert: So 24. Sep 2017, 22:34
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Wendland

Re: Biete Gauloises Blanche und ISA 757

#10

Beitrag von Ellie » Di 10. Jan 2023, 09:41

Der Themenstarter scheint nicht mehr im forum zu sein. Vermute also mal, dass da keine Antwort kommen wird

Antworten

Zurück zu „Suche, Biete, Tausche, Schenke“