Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Dinge, Dienstleistungen, Mitfahrgelegenheiten und vieles mehr

Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Mara1 am Mo 19. Nov 2018, 20:14

Blöde Post! :nudel: :nudel: :motz:

Was nun? Ganz einfach, ich schicke dir noch mal welche. Du sollst doch deinen Kefir machen können. :)

Liebe Grüße
Mara

Sorry, deinen vorheriger Post hatte ich nicht gesehen.
Benutzeravatar
Mara1
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 22:41
Wohnort: Landkreis Cuxhaven


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Oli am Mo 19. Nov 2018, 20:21

Prima :)
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Zini am Fr 7. Dez 2018, 13:08

Gibt es noch Brutknollen :) ?
Benutzeravatar
Zini
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 11:45


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Oli am Fr 7. Dez 2018, 18:45

Nein, für dieses Jahr sind alle vergeben. Du darfst mich gerne nächstes Jahr nochmal ansprechen.
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Oli am Fr 5. Apr 2019, 21:53

Also dieser Knoblauch ist wirklich hart. Ich hatte vorletztes Jahr Brutknollen in Multitopfplatten ins Gewächshaus gesteckt und wollte sie an sich dann später verziehen. Dazu kam es nicht, dafür trocknete in 2018 die wenige umgebende Erde bei täglich bummelig 60°C im Folientunnel komplett aus und man kam mit wässern logischerweise nicht nach.
Ich ging davon aus, dass kein Leben mehr in den Knollen sein kann und wollte die Erde recyclen aber nein, nein: fast alle Brutknollen haben überlebt und treiben munter aus.

Naja und dass die ausgegrabenen und auf dem Beet vergessenen Zehen auch stärkeren Frost überstanden haben, hatte ich vermutlich auch nicht erzählt? :mrgreen: Ist aber so.

Und wie läuft's bei euch so mit german hardy? Bislang habe ich nur positive Rückmeldungen bekommen. :)
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Sonne am Fr 5. Apr 2019, 22:33

Oh ja...Danke der Nachfrage. Doch - sie haben auch bei mir überlebt und wachsen und gedeihen. Und das, wo ich mit Knoblauch noch nie Glück hatte. :daumen:

Wann ist jetzt eigentlich die Ernte? :hmm:

Ich habe die Brutknollen ja im Herbst 2018 eingepflanzt.
Kommenden Herbst ernten oder erst im Frühjahr drauf?
Oder erst im Herbst 2020?

Einige habe ich wegen Platzmangel in einen Topf gesteckt. Die wachsen auch gut, aber ich muss sie versetzen, sie stehen viel zu eng. Wann mache ich das am Besten? Jetzt, wo die Stengelchen raus gucken? Oder noch warten?
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1250
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Sonne am Fr 5. Apr 2019, 22:34

...
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1250
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Sonne am Fr 5. Apr 2019, 22:36

Doppelt gepostet. :aeh:

Sogar 3x...Oh man...Sorry :ua:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1250
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Buchkammer am Fr 5. Apr 2019, 23:55

Alles gut Oli. 20 von 24 im letzten Herbst gesteckten Brutknollen dieser Sorte sind ordnungsgemäß im Freiland gekeimt und schauhen nun vorsichtig aus der Erde. :daumen:
Denke, im Spätsommer kann ich die Zehen ernten.

Hatte ich dir im Tausch nicht Elefantenknoblauch-Bulbillen geschickt? Ist da auch was aufgegangen?
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)
Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 3803
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen


Re: Biete Brutknollen vom Knoblauch 'German Hardy'

Beitragvon Oli am Sa 6. Apr 2019, 04:36

Ja Buchkammer, die Brutknollen von dir sind auch akkurat gekommen, ich hatte sie allerdings im Haus in eine Schale gesetzt.

Sonne, schön zu hören! Wann du erntest, hängt auch davon ab, ob du die Sorte behalten willst und in welchem Umfang. Dieses Jahr kannst du die Knolle ohne Zehen ernten - dann ist diese Pflanze weg - und nächstes Jahr kannst du sowohl die Knolle mit mehreren Zehen ernten (die du normal wieder stecken kannst), als auch die Brutknollen, die sich anstatt Blüten bilden.

Ich persönlich würde zum testen und kosten ab Sommer/Herbst bei Bedarf einzelne ernten und mich dann noch etwas in Geduld üben. Ab nächstem Jahr solltest du dann genug Material haben, um in die Großproduktion einsteigen zu können. :)
Benutzeravatar
Oli
 
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH


VorherigeNächste

Zurück zu Suche, Biete, Tausche, Schenke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste