Seite 79 von 90

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 21:49
von smallfarmer
HR3 jetzt Ein Kleinbauer sucht Mitmacher

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 18:38
von christine-josefine
https://www.arte.tv/de/videos/076652-00 ... -gestellt/
Kim Pasche war erst 20 Jahre alt, als er die Schweiz verließ und zu einer Reise in den kanadischen Norden aufbrach. Inzwischen erforscht der experimentelle Archäologe seit nunmehr zehn Jahren die Techniken und Lebensweisen der indigenen Völker im Yukon-Nationalpark – und vermittelt diese in Workshops an interessierte Menschen.

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 20:55
von ina maka
oh... da lebt jemand meinen Traum!
schön, dass es das gibt - danke fürs Teilen!! :michel:

Ich sehe mich als Survival-Experten, dagegen wehre ich mich. Denn wer ums Überleben kämpfen muss, hat vorher was übersehen

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 22:16
von ina maka
:rot: oh, hab mich verschrieben - da fehlt ein "nicht" !

Ich sehe mich als Survival-Experten[....]

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 11:10
von marceb
http://www.ndr.de/fernsehen/Verrueckte- ... 84162.html

Verrückte Heimwerker! - Best of Kliemannsland
Samstag, 14. Oktober 2017, 00:10 bis 00:40 Uhr

Der Norden hat seit einem Jahr ein neues Land: das Kliemannsland. Es liegt mitten in Niedersachsen, zwischen Hamburg und Bremen, in der Nähe von Zeven. Ein Ort, an dem zumeist junge Menschen Träume und kreative Ideen verwirklichen. Erschaffen von Fynn Kliemann und Freunden.
In der Zwischenzeit haben sich online viele Zigtausend Menschen als "Bürger" des Landes registrieren lassen und verfolgen wöchentlich entweder persönlich vor Ort oder aber über einen YouTube-Kanal, wie sich das Land, in Wahrheit ein alter Pferde- und Gaststättenhof, entwickelt.

Fans und Interessierte können mitentscheiden, was auf dem Hof gebaut und umgesetzt werden soll. Entstanden ist so zum Beispiel ein eigener Teich, auf dem man sogar Wakeboarden kann. Ein Campingplatz mit schön ausgebauten Wohnwagen und Außenduschen. Mehrere Werkstätten für Menschen, die zwar handwerkliche Ideen, aber keine Möglichkeit für die Umsetzung haben. Aber auch ein Musikstudio, in dem Nachwuchskünstler ihre ersten Stücke aufnehmen können. Ideen gibt es noch viele mehr.
Die Reportage zeigt die schönsten, wildesten und verrücktesten Momente aus einem Jahr Kliemannsland. Das junge Netzwerk funk von ARD und ZDF begleitet die Entwicklungen und Erlebnisse.
Funk

Ausgezeichnet: Kliemannsland gewinnt WebVideoPreis
02.06.2017 07:20 Uhr
N-JOY
Fynn Kliemann ist nicht nur Heimwerker-King, sondern auch König seines eigenen Handwerker-Utopias. Jetzt hat die Serie den größten Webvideo-Award Europas gewonnen. mehr
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Redaktionsleiter/in
Marco Otto
Redaktion
Philipp Goewe

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 19:16
von marceb
Video: Sendung vom 7. Oktober 2017: Schonende Landwirtschaft – bessere Lebensmittel!
07.10.17 | 29:15 Min. | Verfügbar bis 07.10.2022
Problem "chemische Pflanzenschutzmittel": Was hilft, wenn nichts mehr hilft?. Permakultur - die bessere Biolandwirtschaft?. Regionale Ernährung für Hamburg: werden damit alle satt? Tierwohllabel: ein Ausweg aus der Massentierhaltung?


http://www.daserste.de/information/wiss ... o-168.html

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 22:02
von elli
Ein Artikel aus der ZEIT, bei f..b gefunden.

http://www.zeit.de/2017/42/ralf-roesber ... tversorger

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 22:12
von misfits
jaja, der "neulich im Garten" ....

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 09:05
von kraut_ruebe
Am Freitag, 20. Oktober 2017 ab 20:15 Uhr bei Heimatleuchten auf ServusTV: Südburgenland - Das schönste Ende der Welt

Wo die Sonne die Uhudlertrauben reift, verbinden sich Kulinarik, Geschichte und Kultur zu einer einzigartigen Region - dem Südburgenland. Bereits die Römer nutzten die Gegend im Süden des Burgenlands zur Erholung und bis heute ziehen hier nicht nur sprudelnde Heilquellen etliche Besucher an. Wein, Burgen und Schlösser prägen die einzigartige Naturlandschaft. Über die Jahrhunderte war die Region im Dreiländereck mit Ungarn und Slowenien aber auch Schauplatz von Auseinandersetzungen, die zur Absiedelung und sogar zu einem teilweisen Aussterben der Region führte. Heute ist das Südburgenland nicht nur eine Schatzkammer für Wein und Uhudler, den seltenen Edelserpentin oder rar gewordene Tierarten, sondern auch ein Vorreiter in Nachhaltigkeit und biologischer Landwirtschaft. Und: bis heute steht über allem im Südburgenland auch das einzigartige multikulturelle Zusammenleben der Menschen mit ihrer sprachlichen Vielfalt aus Österreichisch, Ungarisch und Kroatisch.

https://www.servus.com/at/p/Südburgenland---Das-schönste-Ende-der-Welt/AA-1SEZ1JZ4H1W12/

Re: Medien- und Programmhinweise

BeitragVerfasst: Mo 20. Nov 2017, 18:09
von Fred
Ersausstrahlung: "Das System Milch"
Dokumentarfilm Deutschland 2017 | arte
Dienstag, 21.11.17
20:15 - 21:45 Uhr

Trailer: https://youtu.be/wR4BrE9myAs
auf arte: https://www.arte.tv/de/videos/062939-00 ... tem-milch/

http://programm.ard.de/TV/arte/das-syst ... 4385361940
http://www.ekir.de/www/service/pm-kirch ... -29173.php
https://www.dassystemmilch.de/

Da bin ich mal gespannt. Irgendwie ist es schon etwas verwunderlich, wie sich die Butter-Preise im Laden in der letzten Zeit "entwickelt" haben.

Wiederholung am: 08.12.2017 | 09:25 Uhr | arte