Medien- und Programmhinweise

Empfehlungen, Kritik, Hinweise

Medien- und Programmhinweise

Beitragvon Manfred am Sa 7. Jul 2012, 20:43

Bitte zukünftig alle Selbstversorger-TV-Hinweise in diesem Thema posten.
(Um die Flut kleiner TV-Treads einzudämmen, die dieses Unterforum immer unübersichtlicher machen.




Nachtrag von Fuxi: Hinweise auf Radio und digitale Medien sind ebenfalls gern gesehen
Benutzeravatar
Manfred
Administrator
 
Beiträge: 14715
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Ragna am So 8. Jul 2012, 11:44

Dann fange ich gleich mal an.

ORF III, 09.07.12 um 11:45 Uhr

Unser Österreich
Im steilen Paradies - Der Permabauer Sepp Brunner

Permakultur ist bäuerliches Leben im Kreislauf der Natur. Sepp und Margit Brunner in Oberlienz leben nach diesen Prinzipien. Auf diesem Bauernhof wird mit den Gesetzen der Natur gewirtschaftet - in Kreisläufen: Nicht umgegraben, sondern gemulcht. Nicht in Reihen, sondern durchmischt angepflanzt. Tiere und Beikraut sind willkommen und werden nicht ausgesperrt. Und dennoch heißt es mit den Unbilden der Natur zu kämpfen. Hagel und Unwetter bedrohen die Ernte, Fuchs und Habicht schnappen sich die Puten. Wir haben die Permabauern Sepp und Margit Brunner vom Frühjahr bis in den Herbst mit der Kamera begleitet.
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 291
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Ragna am Mi 11. Jul 2012, 15:11

arte 12. Juli 2012 um 10.30 Uhr

Unser täglich Fleisch

Das Landleben und die Lage der Landwirtschaft im England von heute stehen im Mittelpunkt dieses Dokumentarfilms.
Er bietet eine bedingungslos realistische Sicht auf die Widersprüche in den Beziehungen der Menschen zu den Nutz- und den Wildtieren sowie zu der ausgebeuteten Natur.
Der Dokumentarfilm wurde im Jahr 2008 mit dem Grand Prix beim Filmfestival Visions du Réel in Nyon und als bester Dokumentarfilm mit dem BAFTA TV Award ausgezeichnet.

Online kann man diese Doku hier sehen:
http://www.youtube.com/watch?v=rAPrJMxKRvw
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 291
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Stadtgärtner am Sa 14. Jul 2012, 14:59

Hejhej,
das ist kein TV-Hinweis (vielleicht sollte man den Threadnamen erweitern um "Filmtipps"?), sondern ein Hinweis auf einen Dok-Film, der auf zdf-info zu sehen ist.
http://info.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/08f09dee-c131-3898-beea-3efa0cea90b0/20022457

Eine Empfehlung der "Nachdenkseiten"!
War made easy – Wenn Amerikas Präsidenten lügen
So unterschiedlich Amerikas Präsidenten in den vergangenen 50 Jahren auch waren, sie waren in einem alle gleich. Sie alle waren wahre Könner in der Kunst der Lüge, wenn sie das eigene Land zu einem Krieg verführen wollten. Und ihre Methoden glichen sich. Diese “Gehirnwäsche mit Tradition” hat der amerikanische Wissenschaftler Norman Solomon erforscht, und die beiden Dokumentarfilmer Loretta Alper und Jeremy Earp haben dies in einem wunderbar eindrucksvollen Film erzählt.

Hat mit SV gar nichts zu tun. Allerdings gibt es im Forum einige politisch Interessierte, die das Thema Krieg/ Frieden ab und an streifen. Zudem ist (nicht nur) für Deutschland die Mentalität und Motivation der US-Amerikaner nicht unwichtig. Denke ich.
Wer keinen Garten hat, sollte sich einen nehmen.
Benutzeravatar
Stadtgärtner
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1441
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:40
Wohnort: Berlin, Klimazone 7a
Familienstand: unentschlossen


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Ragna am Di 17. Jul 2012, 11:55

Themenabend am 17.07. ab 20.15 Uhr auf arte

Klimawandel oder Nach uns die Sintflut?
Der Klimawandel gilt als die globale Herausforderung der Gegenwart. Der Themenabend zeigt, wie der Klimawandel in ganz unterschiedlichen Regionen - im schweizerischen Grindelwald, im hohen Norden Kanadas und auf den Kapverdischen Inseln - wahrgenommen und gedeutet wird. Zwei Dokumentationen beschäftigen sich mit den politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Veränderungen in den vom Klimawandel betroffenen Weltregionen, mit den Menschen, die dort leben und deren Umgang mit den neuen Herausforderungen.
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 291
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Ragna am Do 19. Jul 2012, 11:22

Ich hoffe es steht in der richtigen Rubrik. :root:

Freistil 22.07.2012 · 20:05 Uhr, Deutschlandfunk (auch im LIVE-STREAM zu hören)

http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/freistil/1780660/

Saat des Sieges
Wie Gärtner (wieder einmal) die Welt retten wollen
Von Michael Lissek

"Während die letzten Schrebergärten aus unseren Innenstädten verschwinden, hat ein Phänomen namens „Urban Gardening“ Konjunktur. Bunte Polster um Straßenbäume, Beete auf Brachflächen, Gemüse im Pflanzkübel hinter der Mietskaserne. Handelt es sich nur um den flüchtigen Spleen moderner Großstadtbewohner, oder geht es doch um wichtigere Dinge? In seinem Feature „Saat des Sieges“ diagnostiziert Autor Michael Lissek die urbane Gärtnerei als Reaktion auf das prognostizierte Ende des Ölzeitalters. Wenn eines Tages die Großstrukturen unserer Lebensmittelindustrie zusammenbrechen, bleibt immer noch listige Selbstversorgung. Kartoffeln, Karotten und Tomaten aus eigenem Anbau direkt vor der Haustür. Mit einer Collage aus historischen und aktuellen Dokumenten lädt der Autor zu einer verblüffenden Gedankenreise (Deutschlandfunk, 22. Juli, 20 Uhr 05)."
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 291
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Stadtgärtner am Do 19. Jul 2012, 11:29

Danke schön Ragna, das interessiert mich!
Wer keinen Garten hat, sollte sich einen nehmen.
Benutzeravatar
Stadtgärtner
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1441
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:40
Wohnort: Berlin, Klimazone 7a
Familienstand: unentschlossen


Re: Medien- und Programmhinweise

Beitragvon Ragna am Di 24. Jul 2012, 16:38

Mal was ganz anderes:
http://pontu.eenet.ee/player/kalakotkas.html

Ist so schön entspannend den Adlern zuzuschauen.
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 291
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: TV-Programmhinweise

Beitragvon Ragna am Do 26. Jul 2012, 15:20

Ragna hat geschrieben:Ich hoffe es steht in der richtigen Rubrik. :root:

Freistil 22.07.2012 · 20:05 Uhr, Deutschlandfunk (auch im LIVE-STREAM zu hören)

http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/freistil/1780660/

Saat des Sieges
Wie Gärtner (wieder einmal) die Welt retten wollen
Von Michael Lissek


Für alle die es versäumt haben. Hier zum Nachhören:
http://www.michaellissek.com/loads/saat.mp3
Wer sagt, dass etwas nicht geht, sollte die nicht stören, die es gerade machen.
Benutzeravatar
Ragna
 
Beiträge: 291
Registriert: So 5. Feb 2012, 13:05
Wohnort: Berlin und Altmark


Re: Medien- und Programmhinweise

Beitragvon Nordhang am Mo 30. Jul 2012, 21:31

Food Fight (DOKU) 2012

Fresh Food contra Fast Food
Die Entwichlung weg und wieder zurück zum werthaltiger Kost.
http://www.youtube.com/watch?v=11xtEdbn1Is&feature=relmfu
lg Nordhang
Benutzeravatar
Nordhang
 
Beiträge: 559
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 11:33
Wohnort: CW


Nächste

Zurück zu Bücher und andere Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast